Startseite Coins

NEO (NEO)

$ 8.91455231 (1 NEO) -3.67%
  • NEO ist eine Open Source und dezentrale Kryptowährung, die aus China stammt. Das Netzwerk, auf dem es läuft, bietet eine vereinfachte Kodierung von Smart Contracts und die Einführung von Initial Coin Offerings (ICOs) und wird oft als Smart Economy-Plattform der nächsten Generation bezeichnet.
Marktkapitalisierung Volume 24h Coins Verfügbar Maximal Verfügbar
$ 579,719,188
65,030,656 NEO
$ 276,353,212
31,000,235 NEO
65,000,000 NEO 100,000,000 NEO

Die NEO-Plattform ermöglicht es Entwicklern, intelligente Verträge zu erstellen und dezentrale Anwendungen (dapps) darauf zu erstellen, ähnlich wie der Wettbewerber Ethereum. Das Projekt wurde 2014 von Da Hongfei unter dem Namen "AntShares" gegründet, der drei Jahre später in "NEO" geändert wurde. Das NEO-Netzwerk verwendet zwei verschiedene Token: NEO und GAS. NEO-Münzen können nicht geteilt werden (z.B. auf 0,5 NEO) - ein Verhalten, das beispielsweise der Aktie eines Unternehmens ähnelt. Gleichzeitig werden die Nutzung des NEO-Netzwerks und die mit dapps verbundenen Transaktionsgebühren mit den GAS-Token bezahlt, die man für das Halten von NEO erhält. In diesem Sinne kann man sagen, dass GAS einen ähnlichen Zweck erfüllt wie der Ether[/URL] von Ethereum, mit dem Zusatz, dass die NEO-Plattform ihrem GAS den Status eines echten Tokens verleiht.

NEO behauptet, eine einfachere und zugänglichere Kodierung von Smart Contracts anzubieten, da die Plattform eine Reihe von gängigen Programmiersprachen wie C++, Python oder Java unterstützt. Dies ist im Gegensatz zu Ethereum, das nur die Programmiersprache Solidity verwendet. Die Erweiterung der akzeptierten Programmiersprachen durch NEO ist ein Versuch, mehr Entwickler anzuziehen und zu unterstützen.

Neben der Digitalisierung der Währung und dem Einsatz von Smart Contracts strebt NEO auch die Digitalisierung verschiedener Arten von Immobilien an, die im Rahmen des Konzepts "Smart Economy" verwaltet werden sollen. In der Praxis bedeutet dies, dass physische Vermögenswerte im NEO-Netzwerk digital dargestellt werden können, während ihr Eigentum auf verschiedene Eigentümer verteilt werden kann.

Obwohl sich die chinesische Regierung oft gegen Kryptowährungen ausgesprochen hat, scheint NEO eine Ausnahme zu sein. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr an einer von der Regierung geförderten Branchenkonferenz teilgenommen und wird von wichtigen Unternehmen wie Alibaba unterstützt.

Im November 2018 lag die Marktkapitalisierung für Münzen bei 1 Mrd. USD und damit unter dem Höchststand von 10 Mrd. USD, den sie Anfang 2018 erreichte. Nach dem ICO, das 2016 stattfand, wurden hundert Millionen NEO-Münzen geschaffen. Die Hälfte davon wurde verkauft, während der NEO-Rat die restlichen 50 Millionen Münzen aus seinem Pool verwaltet. NEO-Münzen werden nicht abgebaut, sondern als Einsatz gekauft, der mit dem systeminternen Proof-of-Stake-Mechanismus (PoS) verwendet wird. Dieser Mechanismus wiederum basiert auf dem Konsensalgorithmus delegated Byzantine Fault Tolerance (dBFT). Gleichzeitig werden GAS-Token als Anreiz für NEO-Inhaber für die Generierung jedes neuen Blocks im Netzwerk genutzt.

NEO-Münzen können an vielen Kryptowährungsbörsen gekauft werden, wie z.B.Binance oder HitBTC.