Startseite Coins

NEM (XEM)

$ 0.09061698 (1 XEM) -0.57%
  • Die NEM-Coin (XEM) ist die Kryptowährungseinheit ihrer Namensgeberplattform. Die Plattform zielt darauf ab, die blockchain-basierten Projekte flexibler und einfacher durchführbar zu machen, indem sie sich auf ihren Proof-of-Importance-Algorithmus und das Smart Asset-System stützt.
Marktkapitalisierung Volume 24h Coins Verfügbar Maximal Verfügbar
$ 815,552,819
8,999,999,989 XEM
$ 35,463,221
391,352,938 XEM
8,999,999,999 XEM 8,999,999,999 XEM

NEM ist die Münze, die die New Economy Movement (NEM) antreibt, eine blockchain-basierte Plattform. Sie begann als Haustierprojekt des Bitcointalk-Forumsbesuchers unter dem Namen "UtopianFuture". Ursprünglich sollte sie auf der Nxt-Plattform aufgebaut werden, wurde aber schließlich von Grund auf neu gebaut und 2015 gestartet. Das Herzstück von NEM ist das Smart Asset System, dessen Blockchain zur Verwaltung von Transaktionen und zur Entwicklung von Anwendungen im Netzwerk verwendet wird, wobei der Schwerpunkt auf der Anpassungsfähigkeit liegt. Dies wird durch die fehlende Notwendigkeit erreicht, NEM-Software zum Ausführen von Anwendungen zu verwenden, da die Plattform eine Anpassung über API-Aufrufe (Application Programming Interface) ermöglicht. Dadurch wird es möglich, seine Funktionen mit jeder beliebigen Programmiersprache zu steuern.

Im Gegensatz zum Wettbewerber Ethereum, die den Fokus auf Dezentralisierung und Transparenz legt, setzt die NEM-Plattform auf eine Teilzentralisierung. Dies ermöglicht es seinen Benutzern, private und öffentliche Blockchains auszuführen, wie es im Falle des Mijin blockchain-Building System der Fall ist. Auf diese Weise haben die Benutzer mehr Kontrolle darüber, wer die gespeicherten Daten und Assets im Netzwerk sehen kann. Zusätzlich zu Ethereum wird NEM mit solchen wie NEO und Lisk konkurrieren müssen, die auch die Karte der Förderung von Blockchain-Lösungen für Unternehmen ausspielen.

Bei den Vermögenswerten verwendet NEM das System der sogenannten Mosaike, die für jede Art von Vermögenswerten wie Währung, Münze, Stimme oder Unterschrift stehen. Die Assets sind in den Adressen gespeichert und können je nach Bedarf des einzelnen Benutzers übertragen und konfiguriert werden.

Die NEM-Plattform verwendet den Konsensmechanismus proof-of-importance (PoI). In diesem Fall wird der Konsens mit der jedem Knoten zugeordneten Wichtigkeitsbewertung verglichen. Dies geschieht mit Hilfe von XEM-Münzen. Die Coins, die die Benutzer in ihren Wallets aufbewahren, sind freigestellt und werden die Bedeutung ihrer Konten mit der Zeit erhöhen. Sobald sie mindestens 10.000 XEM-Münzen gesammelt haben, wird ihre Wichtigkeit steigen. Darüber hinaus kann ein Teilnehmer umso "wichtiger" werden, je mehr Transaktionen er im Netzwerk durchführt. Schließlich wird die Punktzahl vom System überprüft, um festzustellen, ob ein Benutzer im Prozess "harvesting" Blöcke zur Blockchain hinzufügen kann.

Bis heute (November 2018) wurden 8,9 Milliarden Münzen geschaffen, wobei die Marktkapitalisierung auf 821 Millionen US-Dollar geschätzt wurde. Anfang 2018 erreichte die Münze ihren historischen Höchststand und die Marktkapitalisierung erreichte einen Wert von 17 Milliarden US-Dollar.

XEM-Münzen sind an den Kryptowährungsbörsen wie Poloniexund Bittrex gelistet und werden regelmäßig gehandelt.