Startseite BewertungenBörsen
Bittrex

Bittrex

4.2 von 5

Bittrex ist eine weitere Börse, die sich auf erfahrene Trader konzentriert. Mit Sitz in Las Vegas ermöglicht es nicht den direkten Kauf von Kryptowährungen in Papierwährungen wie Euro und US-Dollar. Stattdessen konzentriert es sich auf gepaarte Trades zwischen Kryptowährungen, die eine schlanke Oberfläche und schnelle Transaktionszeiten bieten. Es hat auch eine Reihe von eigenen APIs, die für den automatisierten Handel mit Bots verwendet werden können. Nach dem Start durch ehemalige Mitarbeiter von Microsoft und Amazon ist eine weitere der größten Attraktionen die robuste Sicherheit (sie wurde nie gehackt). Allerdings haben die Sicherheits- und Compliance-Bemühungen der Börse in letzter Zeit dazu geführt, dass einige wenige Benutzer ihre Konten deaktiviert haben.

Pro

  • Ausgezeichnete Sicherheitseigenschaften
  • Schnelle Transaktionen und Auszahlungen
  • Unterstützt über 190 Währungen

Kontra

  • Keine Fiat Ein- und Auszahlungen
  • Kein Margenhandel
  • Strenge Sicherheitsmaßnahmen haben eine kleine Minderheit von Konten suspendiert.

Screenshots

Gebühren

Bittrex erhebt eine Provision von 0,25% auf alle Trades. Wenn ein Kunde zum Beispiel eine Bitcoin für 12.122,94 USD kauft, zahlt er etwa 30,31 USD Provision.

Für Einzahlungen erhebt Bittrex keinerlei Gebühren, außer in Fällen, in denen bestimmte Arten von Kryptowährungen an eine andere Adresse verschoben werden müssen, bevor sie dem Konto eines Benutzers gutgeschrieben werden. Es werden jedoch Auszahlungen in Rechnung gestellt, deren Preise je nach Kryptowährung variieren.

WährungBittrex AuszahlungsgebührPoloniex AuszahlungsgebührKraken Auszahlungsgebühr 
Bitcoin (BTC)0.001 BTC0.0005 BTC0.001 BTC 
Ethereum (ETH)0.02 ETH0.01 ETH0.005 ETH 
Litecoin0.01 LTC0.001 LTC0.002 LTC 
Monero0.04 XMR0.015 XMR0.05 XMR 
DASH0.01 DASH0.01 DASH0.005 DASH 

Wie die kleine Auswahl an Preisen oben zeigt, ist Bittrex im Allgemeinen sehr konkurrenzfähig, wenn es um Auszahlungsgebühren geht. Allerdings sind sie selten die billigsten für eine bestimmte Kryptowährung, auch wenn sie manchmal zu den günstigsten Preisen passen (z.B. für DASH im obigen Beispiel).

Hintergrund

Bittrex ist eine in den USA ansässige Krypto-Börse, die sich auf Pair Kryptowährungsgeschäfte spezialisiert hat. Sie wurde im Februar 2014 von ehemaligen Mitarbeitern von Microsoft, Amazon und BlackBerry gegründet und ist seitdem gemessen am Handelsvolumen eine der größten Börsen der Welt. Ihre APIs ermöglichen einen schnellen und einfachen Handel, während ihr automatisches Überwachungssystem schnelle Ein- und Auszahlungen ermöglicht, was es zu einer idealen Börse für diejenigen macht, die effizient handeln wollen. Seine Gründung durch Ingenieure mit einem Hintergrund in der Cybersicherheit macht es zu einem der sichersten Börsen, die derzeit in Betrieb sind.

Sicherheit

Neben Schnelligkeit und Effizienz ist die Sicherheit das wichtigste Merkmal von Bittrex. Wie bei fast allen Börsen ermöglicht sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung, so dass Benutzer sich sicher über Google Authenticator in ihre Konten einloggen können. Es ermöglicht auch die beiden folgenden Arten von Whitelisting:

  • IP-Whitelisting: Durch'Whitelisting' spezifischer IP-Adressen weisen Benutzer Bittrex an, Kontoaktivitäten zu autorisieren, die nur von diesen Adressen ausgehen.
  • Wallet Whitelisting: Dies ermöglicht es Benutzern, Auszahlungen nur für bestimmte Krypto-Wallets zu aktivieren.

Eine weitere wichtige Funktion für die Sicherheit der Gelder eines Benutzers ist der Bittrex Cross-Chain-Recovery-Service. Für jede Kryptowährungseinzahlung im Wert von mehr als USD 5.000 (zum Zeitpunkt der Einzahlung), wird der Umtausch die Gelder zurückerhalten, wenn sie versehentlich in eine Wallet des falschen Cointyps überwiesen wurden.

Zum Beispiel, wenn jemand versehentlich eine Bitcoin in eine Bitcoin Cash Wallet einzahlt, wird Bittrex dies für Sie wiederherstellen, solange die Anfrage innerhalb von sieben Tagen nach der Einzahlung abgeschickt wird. Die Börse berechnet jedoch 0,1 BTC für jede Wiederherstellung einer auf ihrer Plattform aufgelisteten Kryptowährung.

Benutzerfreundlichkeit

Die Oberfläche von Bittrex ist übersichtlich und benutzerfreundlich. Auf dem Haupt-Dashboard befindet sich ein Diagramm, das den Wert einer ausgewählten Kryptowährung gegenüber einer anderen Währung darstellt, eine Tradingbox für den Kauf und Verkauf von Coins und die Orderbücher für die gewählte Währung. Das Abschließen von Transaktionen ist relativ schmerzlos, da Ein- und Auszahlungen dank des automatisierten Überwachungssystems von Bittrex schneller als üblich erfolgen. Und obwohl es derzeit keinen Margenhandel zulässt, gibt es auch die folgenden Handelsarten:

  • Market Orders
  • Limit Orders
  • Stop Orders
  • Good-Til-Cancelled Orders
  • Immediate-Or-Cancel Order
  • Fill-Or-Kill Order

Trotz dieser Pluspunkte war eine verbesserte Kontoüberprüfung für einige Benutzer problematisch, und eine kleine Minderheit beschwerte sich im Dezember 2017 über das Unvermögen, ihr Geld abzuheben. Ebenfalls im Oktober 2017 wurden im Rahmen einer systemweiten Compliance-Prüfung rund 0,1% der gesamten Benutzerkonten deaktiviert. Mit anderen Worten, es kann eine der sichersten großen Börsen im Internet sein, aber diese Sicherheit kann manchmal zu Unannehmlichkeiten für bestimmte Benutzer führen.

Einzahlungs-/Auszahlungsmethoden

Um Gelder auf ihr Bittrex-Konto einzahlen zu können, müssen sie in der Regel von einer bestehenden Krypto-Wallet auf eine externe Plattform transferiert werden. Sie können Tether direkt von der Börse kaufen, aber der Mindestbetrag, den sie kaufen können, beträgt derzeit satte 100.000 USDT. Zusätzlich benötigen sie ein "erweitertes verifiziertes" Konto, das Scans eines gültigen Personalausweises (z.B. Reisepass), eine Kopie einer aktuellen Rechnung oder Erklärung und einen aktuellen Selfie erfordert.

Um Coins abzuheben, benötigen die Benutzer wieder eine Wallet mit externem Geldwechsel. Es gibt keine Möglichkeit, Geld in einer Fiat-Währung wie dem US-Dollar abzuheben, so dass die Benutzer sicherstellen müssen, dass sie ein externes Portemonnaie mit einem Austausch haben, der Auszahlungen in Fiat erlaubt. Benutzer sollten auch beachten, dass größere Abhebungen möglich sind, wenn sie ein erweitertes verifiziertes und nicht ein einfaches verifiziertes Konto haben. Wenn ihr Konto verifiziert wird, haben sie ein tägliches Auszahlungslimit von 100 BTC pro Tag, im Gegensatz zu 4 BTC.