Startseite Coins

Ethereum Classic (ETC)

$ 6.28341417 (1 ETC) -4.06%
Ethereum Classic (ETC) ist eine der beiden wichtigsten "Ethereum"- Coins auf dem Markt. Sie ist ein Hard Fork der ursprünglichen Ethereum Blockchain, mit der dezentrale Anwendungen (dapps) und Smart Contracts entwickelt werden.
Marktkapitalisierung Volume 24h Coins Verfügbar Maximal Verfügbar
$ 730,844,631
116,313,299 ETC
$ 488,808,359
77,793,433 ETC
116,313,299 ETC 116,313,299 ETC

Das Innenleben und der Zweck der Plattform Ethereum Classic und ihrer Münze stehen in engem Zusammenhang mit ihrer gemeinsamen Geschichte mit Ethereum, die bis 2016 dauerte. Nach dem Hacking-Ereignis im Jahr 2016 entschied ein Teil der Entwickler, dass die Plattform einer Hard Fork unterzogen werden sollte, um den Schaden zu begrenzen. Der andere Teil widersetzte sich dem Wechsel der ursprünglichen Blockchain und stand zu der bestehenden Plattform, die sie später Ethereum Classic nannten.

Der ursprüngliche Vorfall ist mit der Dezentralen Autonomen Organisation (DAO) verknüpft, die die ursprüngliche Ethereum verwendet hat. Ziel dieser Organisation war es, sicherzustellen, dass das Netzwerk und sein Entscheidungssystem dezentralisiert bleiben. Sie wurde von einem Hacker durchbrochen, der etwa 3,6 Millionen Ether (etwa 50 Millionen US-Dollar) stahl, da die Kryptowährung für die Nutzung der Ethereum-Plattform und ihrer Produkte erforderlich war.

Die meisten der ursprünglichen Ethereum-Entwickler haben sich für die Hard Fork entschieden, aber diejenigen, die sich für Ethereum Classic entschieden haben, behaupten, dass die Plattform im Grunde genommen die gleiche Funktionalität bietet, wenn es um die Entwicklung von Smart Contracts und Dapps auf ihr geht. Smart Contracts werden auf der Plattform Sputnik Virtual Machine ausgeführt, während Dapps mit Hilfe des Emerald Software Developer Kit erstellt werden. Die Knoten, die Transaktionen im Zusammenhang mit Smart Contracts verarbeiten, werden in ETC bezahlt. Das Netzwerk verwendet weiterhin das Protokoll Proof-of-Work und hat keine Pläne, es zu ändern, im Gegensatz zu Ethereum, das beabsichtigt, auf das Proof-of-Stake Konsensverfahren zu wechseln. Neben Ethereum steht Ethereum Classic in direktem Wettbewerb mit den Plattformen wie NEO, Qtum und Lisk, die sich ebenfalls auf Smart Contracts und Dapps konzentrieren.

Die Software Geth wird verwendet, um die Knoten im Ethereum Classic-Netzwerk zu betreiben, sowie Konten, Transaktionen und Mining zu verwalten. Dank der kürzeren Blockzeiten sind die Transaktionsgebühren bei ETC gering.

Die Anzahl der ETC-Coins ist auf 210 Millionen begrenzt, wobei 105.730.255 ETC ab November 2018 im Umlauf waren. Die Marktkapitalisierung ihrer Münze liegt im gleichen Zeitraum bei 956,4 Mio. USD und damit unter ihrem Allzeithoch von rund 4 Mrd. USD Ende 2017.

Die Münzen sind für den Handel an den wichtigsten Kryptowährungsbörsen wie Poloniexund Kraken sowie auf Peer-to-Peer-Plattformen erhältlich.