Startseite News

Novogratz investiert in neues Crypto Startup

Von Sead Fadilpašić
Novogratz investiert in neues Crypto Startup 101
Source: A YouTube video screenshot

Der Markt will institutionelles Geld in Krypto sehen, und es scheint, als ob der berühmte Investor Mike Novogratz tatsächlich etwas dagegen unternimmt. Das Unternehmen des Krypto-Millionärs, Galaxy Digital Ventures, hat diesmal eine Fundraising-Runde für ein Krypto-Darlehens-Startup mit mehr als 50 Millionen USD geführt.

Galaxy Digital wird zusammen mit ConsenSys Ventures und PJC 52,5 Millionen USD in BlockFi investieren, ein Startup, das Unternehmens- und Privatkundenkredite in Krypto ermöglicht. Sie können bis zu 10 Millionen USD einnehmen, wobei das Startup entweder Bitcoin oder Ether als Sicherheit nimmt.

Was das im Wesentlichen bedeutet, ist - Unternehmen, die ihre Krypto nicht verkaufen wollen, können einen Kredit aufnehmen, der von ihren Krypto-Beständen unterstützt wird.

Das Unternehmen will nun auch in andere US-Bundesstaaten und ins Ausland expandieren. Es ist auch geplant, mehr Krypto-Währungen zu unterstützen.

"Die Investition und Entscheidung von Galaxy, uns zu ihrem exklusiven Partner für Konsumentenkredite zu machen, ist ein strategischer Schritt in Richtung BlockFi, der große Kredite im gesamten Krypto-Ökosystem bereitstellt", sagte Zac Prince, CEO und Mitbegründer von BlockFi.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in New York City und beschäftigt derzeit 12 Mitarbeiter. Es wurde von Zac Prince, dem ehemaligen Senior Vice President von Cognical, dem Unternehmen hinter der Zibby-Zahlungsoption, gegründet. Dies ist die zweite Finanzierungsrunde, bei der BlockFi 1,55 Millionen USD von ConsenSys Ventures, SoFi und Kenetic Capital erhalten hat.

Laut Tech Crunch würde das Unternehmen nicht sagen, wie viel es bereits an seine Kunden ausgeliehen hat, aber Prince sagte, es sei "siebenstellig", mit der Möglichkeit, "früh genug"achtstellig zu werden.

Im Juni investierte Galaxy USD 35 Millionen in die Virtual-Reality-Firma High Fidelity und USD 15 Millionen in AlphaPoint, eine New Yorker Firma, die eine Plattform für Tokenized Assets aufbaut.

Wie letzte Woche berichtet, bricht, trotz eines Einbruchs des Bitcoin-Handelsvolumens in diesem Jahr, Grayscale Investments, ein Fonds unter Barry Silbert's Digital Currency Group seinen eigenen Rekord in Bezug auf den Kapitalzufluss, der in der ersten Hälfte des Jahres 2018 fast USD 250 Millionen einbrachte.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories