04 Feb 2022 · 3 min read

Neue BlockFi Wallet & Stablecoin Kursänderungen

Haftungsausschluss: Der folgende Artikel ist Teil der Cryptonews Deals Series und wurde als Werbeartikel in Zusammenarbeit mit dem Sponsor dieses Angebots geschrieben. Wenn Ihr Unternehmen ein exklusives Angebot hat, das Sie mit unseren Lesern teilen möchten, laden wir Sie ein, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Lassen Sie uns gemeinsam wachsen.

Die Kryptoasset-Plattform BlockFi bringt immer etwas Neues, auf das sich ihre Nutzer freuen können. Dieses Mal ist es die BlockFi-Wallet, die am 19. Januar dieses Jahres für bestehende Kunden eingeführt wurde. Darüber hinaus ändert die Plattform die Zinssätze für Stablecoins in ihren BlockFi Interest Accounts (BIA), um die Risiken weiter zu minimieren und die Verdienstmöglichkeiten zu maximieren. Beide Änderungen und alles, was das Projekt sonst noch tut, sind ein Versuch, die Plattform zu einem One-Stop-Shop für alle Krypto-Bedürfnisse zu machen und die Benutzererfahrung zu maximieren.

BlockFi Wallet: Was Sie wissen müssen

Mit der BlockFi-Wallet können alle BlockFi-Nutzer nun Kryptowährungen halten, aber auch einfach, sicher und unkompliziert kaufen und verkaufen. Die Wallet verhält sich wie ein unverzinsliches Konto, was bedeutet, dass sie nicht mit den Vorteilen einer BIA ausgestattet ist, aber das Verschieben Ihrer Gelder zwischen der Wallet und der BIA ist einfach genug und erfordert keine zusätzlichen Schritte. Es gibt keine Mindestbeträge, die Sie auf Ihrem Guthaben halten müssen, und es fallen auch keine Gebühren für die Eröffnung eines Kontos an, was bedeutet, dass es extrem einfach ist, eine Wallet zu eröffnen und zu führen, ohne sich um etwas kümmern zu müssen.

Zu den weiteren Vorteilen der BlockFi-Wallet gehören die Verwaltung Ihres Portfolios direkt von der Wallet aus, indem Sie ohne Überweisung Ihrer Gelder handeln können, die Verwendung Ihrer Gelder als Sicherheit für kryptogestützte Kredite und ein ausgezeichneter Kundensupport, der Ihnen bei allen möglichen Problemen hilft. Für US-Kunden wird ein weiteres wichtiges Problem von BlockFi vorsorglich gelöst: Die Wallet bietet automatisch generierte Steuerdokumente, was bedeutet, dass Sie nicht durch alle Ihre Papierwege auf der Plattform gehen müssen, wenn es Zeit ist, Ihre Steuern einzureichen. Natürlich ist dieser Service nur auf BlockFi verfügbar, aber wenn man bedenkt, wie viele Probleme die Leute normalerweise mit der Steuererklärung im Zusammenhang mit Kryptowährungen haben, könnte es sich lohnen, vollständig auf BlockFi umzusteigen.

Änderungen der Stablecoin-Kurse

Für diejenigen Nutzer, die Vermögenswerte in ihrem BlockFi Interest Account (BIA) halten, gibt es einige Änderungen an den Stablecoin-Kursen, die am 1. Februar in Kraft treten. Für Tether (USDT) sind die neuen Kurse in der folgenden Tabelle aufgeführt:

CurrencyNew AmountNew APYFormer AmountFormer APY
Tier 1 USDTUp to 20,0009.25%Up to 40,0009.5%
Tier 2 USDT>20,0008.25%>40,0008.5%

Für alle anderen Stablecoins, zu denen USDC, GUSD, PAX, DAI und BUSD gehören, sind dies die Änderungen: 

CurrencyNew AmountNew APYFormer AmountFormer APY
Tier 1Up to 20,0008.75%Up to 40,0009%
Tier 2>20,0007.75%>40,0008%

Natürlich können die Nutzer die neuen Tarife auf der Website von BlockFi finden; diese Tabellen zeigen jedoch den Unterschied zwischen den alten und neuen Beträgen und Tarifen. Diese Änderungen hängen von der Marktdynamik und den Risikomanagement-Praktiken ab, was bedeutet, dass sie ständig verbessert werden, um die Kunden zu schützen und gleichzeitig das beste Gewinnpotenzial zu bieten.

Darüber hinaus gilt das in der Kryptowelt so oft wiederholte Motto: Recherchieren Sie immer selbst und investieren Sie nie mehr, als Sie zu verlieren bereit sind.

Special deal: BlockFi bietet derzeit einen Bonus an, der von der Höhe Ihrer Einzahlung abhängt. Dieser Bonus kann bis zu 250 USD betragen und wird direkt auf Ihr Konto in BTC ausgezahlt.