Startseite News

Fairplay.io für eine prestigeträchtige Auszeichnung nominiert

Von Redaktion
Fairplay.io für eine prestigeträchtige Auszeichnung nominiert 0001

Das führende Blockchain-Casino Fairplay.io wurde für die EGR Operator Awards 2019 in einer der Hauptkategorien - Aufsteiger nominiert.

Fairplay ist ein junges Online-Blockchain-Casino, das sich aufgrund seiner Bockchain-basierten Ehrlichkeitskontrolle von ähnlichen Projekten abhebt. Die Transaktionsdaten des Casinos werden in einer Blockchain gespeichert, sodass Spieler die Möglichkeit haben die Daten nachzuverfolgen und sich vergewissern können, dass sie sicher sind. Die Spielstatistiken von Fairplay werden auch auf der Casino-Webseite angezeigt.

Bisher ist Fairplay das einzige bekannte Casino, das bekannte Slots und Roulettes mit der Blockchain-Technologie kombiniert. Alle Wetten, Gewinne und Verluste werden durch intelligente Verträge veröffentlicht und gespeichert. Bei jeder gesicherten und unterzeichneten Transaktion kann Fairplay die Auszahlungsrate nachverfolgen und diese offen an die Spieler weitergeben.

Im Gegensatz zu anderen Plattformen kann jeder große Gewinne in einem Blockchain-Explorer verfolgt werden. Kürzlich hat ein Spieler aus der Türkei 49.699 TPLAY (49.699 ETH oder etwa 9.000 US-Dollar) aus einer einzelnen Wette im "300 Shields" Spiel gewonnen. Nach dem Spiel hat sich der Spieler 45,000 TPLAY vom Casino auszahlen lassen, die entsprechende Transaktion ist auf Etherscan verfügbar.

In weniger als einem Jahr seit dem Start des Casinos gewannen Fairplay-Benutzer bis heute rund 26.000 ETH (fast 5,1 Millionen US-Dollar), wobei jede Wette durch eine Blockchain gesichert wurde. Das Casino hat kürzlich einen VIP-Club eingeführt, um die loyalsten Spieler mit zusätzlichen Boni und Sonderangeboten zu belohnen. VIP-Spieler erhalten für jede Einzahlung einen Bonus und einen größeren Cashback.

Das Projekt wurde kürzlich für den EGR Operator Award 2019 in einer der Hauptkategorien - Aufsteiger nominiert. Die EGR Operator Awards 2019 finden am 24. Oktober 2019 in London statt. Dabei werden mehr als 100 Unternehmen in über 30 Kategorien konkurrieren, darunter in den Kategorien Affiliate-Programm, Betreiber des Jahres, Spiel des Jahres und sozialverantwortliche Betreiber. Die Zeremonie fand erstmals im Jahr 2004 statt und zeichnet B2C-Betreiber für hervorragende eGaming-Leistungen aus.

Fairplay ermöglicht es seinen Nutzern, Einzahlungen in verschiedenen Kryptowährungen zu tätigen, indem sie einfach Geld auf eine bestimmte Wallet überweisen. Dieser Vorgang nimmt nur ein paar Minuten ein. Die Liste der auf FairPlay.io akzeptierten Münzen umfasst Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin, Tether USDT, Cardano, Tron, Dash, Zcash und Bitcoin Cash SV. Wie Sie sehen können, werden die beliebtesten Kryptowährungen entgegengenommen.

Spieler können mit jeder dieser Kryptowährung Geld ein- und auszahlen, die Wetten im Casino werden dabei in TPLAY-Tokens getätigt. Basierend auf dem ERC-20-Standard wird das TPLAY-Token von der TruePlay-Plattform als sicheres Token für Spieltransaktionen freigegeben, die in der Blockchain ganz einfach gespeichert und überwacht werden können.

Sobald ein Spieler eine Einzahlung in einer Kryptowährung tätigt, konvertiert FairPlay diese automatisch in PLAY-Tokens um. Das Verhältnis beträgt 1000 TPLAY Token = 1 ETH. Wird eine Auszahlung angefordert, wandelt das Casino die TPLAY-Tokens erneut automatisch in eine festgelegte Kryptowährung um und überweist das Geld auf eine ausgewählte Wallet.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories