Startseite NewsEthereum News

Bitcoin und Ethereum erholen sich, mehr Zuwachs möglich?

Von Aayush Jindal
Bitcoin und Ethereum erholen sich, mehr Zuwachs möglich? 0001

Bitcoin und Ethereum begannen die letzten beiden Sitzungen positiv und wurden mit einem bullish Trend gehandelt. Es scheint, dass beide Top Kryptowährungen eine short-term Base bilden und sich auf eine Aufwärtsbewegung vorbereiten.

In den letzten Sessions hatte sich viel Negatives gebildet, aber die Trader scheinen heute in bullisher Stimmung zu sein. Apropos Bearishness: Axel Weber, Präsident des Verwaltungsrats der UBS Group AG, hat kürzlich erklärt, dass Bitcoin aufgrund des anhaltenden Regulierungsdramas stark zurückgehen könnte.

Er war auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos anwesend und sagte in einem Interview mit Bloomberg TV: "Wir befürchten, dass in Zukunft, wenn diese Investitionen implodieren und der Markt korrigiert wird, die Investoren sich fragen werden, wer uns das verkauft hat". Dies erregte zwar die Aufmerksamkeit des Marktes, aber es gelang nicht, die Preise nach unten zu drücken.

Darüber hinaus ist Stripe bereit, Bitcoin als Zahlungslösung fallen zu lassen. Die Hauptgründe, die von der Kanzlei genannt wurden, waren Transaktionsgebühren und Transaktionszeit. Der Produktmanager von Stripe, Tom Karlo, kommentierte dies im Blog des Unternehmens:

"Bitcoin wird jedoch weniger wichtig für Zahlungen." Die Transaktionsbestätigungszeiten sind deutlich gestiegen, was wiederum zu einem Anstieg der Ausfallrate von Transaktionen in Papierwährungen geführt hat."

Dan Ciotoli, der Analyst der Bespoke Investment Group, äußerte sich gegenüber CNBC mit einem positiven Ausblick. Er glaubt, dass sich der Preis für Bitcoins bis Ende 2018 vielleicht verdreifachen könnte. Er glaubt auch, dass die Januar Korrektur bei Kryptowährungen wie Bitcoins, Ether, Ripple und Litecoin wahrscheinlich vorbei ist.

Er fügte hinzu: "Die Technologie wird bleiben, und ich denke, es wird interessant sein zu sehen, wie sich die Dinge im nächsten Jahr entwickeln werden".

Die allgemeine Marktstimmung wurde heute auf Grün gesetzte, als BTC/USD um mehr als 7,5% auf USD 11.250 und ETH/USD um mehr als 8,5% auf USD 1.040 zulegten. Fast alle Kryptowährungen wurden heute Morgen höher gehandelt, und die aktuelle Kursentwicklung ist bullish.

Es gab heute einen Betrugsfall in Indien. Eine beliebte Reliance Firma soll ihre eigene Kryptowährung Jio Coin auf den Markt bringen. Heute hat ein Haufen Hacker die Vorteile genutzt und eine gefälschte Website für die angegebene Kryptowährungsregistrierung erstellt. Eine Betrugswarnung von Reliance Jio Coin wurde herausgegeben und die Benutzer wurden gewarnt, keine Konten zu eröffnen oder Details mit der gefälschten Website zu teilen.

Der Markt wurde jedoch von den heutigen Ereignissen nicht beeinflusst und der Bitcoin Preis dürfte sich weiter in Richtung der Resistance Levels von USD 11.800 bewegen, wo Buyers getestet werden könnten.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories