Startseite VideosBitcoin Videos

Was ist der Konsens: Regeln ohne Oberhaupt [EN]

Wer ist für Bitcoin verantwortlich? Warum ist es so schwer, die Regeln zu ändern? Das Governance-Modell von Bitcoin, wo es transparente und neutrale Regeln ohne Herrscher, ohne Regulatoren geben kann, ist für die meisten Menschen verwirrend. Es ist eine natürliche menschliche Neigung, nicht nur an die Autorität zu appellieren, sondern das Fehlen eines Leiters als Einladung, als "Stellenausschreibung" zu sehen. Bitcoin hat sich neun Jahre lang dagegen gewehrt, aber es ist noch unreif und versucht, sein Potenzial zu finden. Was das Scheitern von SegWit2x gezeigt hat, war nicht, dass diese Gruppe eins und diese Gruppe verloren hat, sondern dass der Konsens ein überwältigendes Mehrheitssystem ist. Ohne sie ist es unwahrscheinlich, dass Sie Erfolg haben. Die Frage ist nicht, ob wir skalieren, sondern wie. Die Schlachten, die wir bisher geschlagen haben, sind winzig im Vergleich zu dem, was vor uns liegt. Die Wahl, die Sie alle zwischen Komfort und Freiheit, zwischen Sicherheit und Freiheit treffen, wird morgen Möglichkeiten für Milliarden eröffnen. Mehr lesen

Dieser Vortrag fand auf der Veranstaltung des schwedischen Bitcoin-Verbandes am 19. November 2017 in Stockholm, Schweden, statt.

Andreas M. Antonopoulos ist ein Technologe und Unternehmer, der zu einer der bekanntesten und angesehensten Persönlichkeiten in der Bitcoin-Branche geworden ist.

Gefällt Ihnen dieses Video? Abonnieren aantonop