Zuckerberg bereitet sich auf einen Kampf mit Apple über das Metaverse vor

Mark Zuckerberg, Founder and CEO of Facebook. Source: A video screescreenshotsnhot, Youtube/CNET

 

Die Facebook-Muttergesellschaft Meta und der Tech-Gigant Apple befinden sich in einem "sehr tiefgreifenden, philosophischen Wettbewerb" um den Aufbau des Metaverse, wobei beide Unternehmen versuchen zu bestimmen, "in welche Richtung das Internet gehen soll", so der Gründer und CEO der Social-Media-Plattform Mark Zuckerberg. In der Zwischenzeit ist ein Regulierer besorgt über "Metas virtuelles Realitätsimperium".

Wie The Verge unter Berufung auf eine Aufzeichnung von Zuckerbergs Äußerungen während eines internen All-Hands-Meetings berichtet, hat der Unternehmer den Facebook-Mitarbeitern während eines kürzlich abgehaltenen internen Meetings seine Meinung zu diesem laufenden Wettbewerb dargelegt.  Der CEO sagte, dass Meta sich als die offenere, aber auch billigere Alternative zu Apples Hardware positionieren würde, da der in Kalifornien ansässige Tech-Riese voraussichtlich Ende dieses Jahres sein erstes Augmented-Reality-Headset vorstellen wird.

"Dies ist ein Wettbewerb der Philosophien und Ideen, bei dem sie glauben, dass sie ein besseres Kundenerlebnis schaffen, wenn sie alles selbst machen und eng integrieren", sagte Zuckerberg. "Und wir glauben, dass es eine Menge zu tun gibt, um sich über verschiedene Unternehmen hinweg zu spezialisieren, und [das] wird es ermöglichen, ein viel größeres Ökosystem zu schaffen."

Die jüngste Entwicklung kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die US Federal Trade Commission eine Klage eingereicht hat, um Metas Deal zur Übernahme der Virtual-Reality-Fitness-App Supernatural zu blockieren.

"Meta, früher bekannt als Facebook, ist bereits ein Hauptakteur auf jeder Ebene des Virtual-Reality-Sektors", sagte die Regulierungsbehörde in einer Erklärung und fügte hinzu, dass das "Virtual-Reality-Imperium" des Unternehmens ein meistverkauftes Gerät, einen großen App-Store, erfolgreiche Entwickler und "eine der meistverkauften Apps aller Zeiten" umfasst. 

Darin heißt es,

"Die Agentur behauptet, dass Meta und Zuckerberg planen, Metas Virtual-Reality-Imperium mit diesem Versuch, eine spezielle Fitness-App illegal zu erwerben, die den Wert der virtuellen Realität für die Nutzer beweist, zu erweitern".

Während einer kürzlichen Telefonkonferenz über Metas Ergebnisse für das zweite Quartal 2022 sagte Zuckerberg über das Metaversum, dass "die Entwicklung dieser Plattformen Hunderte von Milliarden Dollar, wenn nicht Billionen im Laufe der Zeit freisetzen wird", so eine Mitschrift von The Motley Fool. Gleichzeitig verzeichnete die auf AR und VR spezialisierte Tochtergesellschaft Reality Labs in diesem Quartal jedoch einen Betriebsverlust von 2,8 Mrd. USD.

____

Learn more: 
- This Is How Meta Might Make Money in Metaverse
- Should We Let Facebook/Meta Rule The Metaverse Too?

- We Know Better Than to Allow Facebook to Control the Metaverse
- Meta Developing Metaverse Wallet as Social Media Giant Doubles Down on NFTs
- Two Crypto Lawsuits to Watch: Meta and Coinbase Enter New Legal Battles

- Big Tech Joins Hands to 'Foster' the Creation of Metaverse Standards
- This Is Why How We Describe Metaverse Makes Difference

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN