Startseite NewsAltcoin News

Yahoo! baut Krypto-Handel in seine Webseite ein

Von Fredrik Vold
Yahoo! baut Krypto-Handel in seine Webseite ein 101
Quelle: iStock/Mutlu Kurtbas

Ein weiterer Tag, ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Mainstream-Kryptoadoption. Diesmal ist es Yahoo! Finance, das eine Schnittstelle für den Live-Kryptohandel über seine beliebte Website implementiert hat.

Im Mai war Yahoo! Finance laut Statista.com die beliebteste Website für persönliche Finanzen in den USA mit 70 Millionen monatlichen Besuchen.

"Das neue Feature, das diese Woche auf der iOS-App gestartet wurde, ermöglicht es Benutzern, eine Vielzahl von Krypto-Währungen zu kaufen und zu verkaufen, indem sie ihr Konto - über eine Integration mit unseren Partnern bei TradeIt - einschließlich Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Dogecoin verbinden. Android, Desktop und Mobile Web kommen bald", kündigte Yahoo! an.

Charlie Lee, der Schöpfer der Litecoin Kryptowährung, schien mit den Nachrichten in einem Tweet Post Mittwoch Abend zufrieden zu sein:

Unterdessen sagte Anthony Pompliano, Gründer Morgan Creek Digital, der kürzlich seinen neuen Digital Asset Index Fund lancierte, "der Virus verbreitet sich":

Yahoo! Finance ist seit langem eine beliebte Website bei Privatanlegern und Händlern auf den traditionellen Finanzmärkten, und viele nutzen sie als primäre Informationsquelle über die Märkte.

Zunehmende Verbreitung von Krypto-Währungen war in diesem Jahr der Trend im Web. Beispielsweise hat Google bereits im Juli dieses Jahres einige Altcoins in sein Währungsumrechnungstool implementiert, die es den Benutzern ermöglichen, den Live-Wechselkurs zu erhalten, indem sie beispielsweise "5 USD an die ETH" in das Suchfeld eingeben.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories