Startseite NewsAltcoin News

XYO-Coin stieg um mehr als 120% in einer Woche

Von Sead Fadilpašić
XYO-Coin stieg um mehr als 120% in einer Woche 101
Source: iStock/fatido

Was braucht es, um trotz einer schwerfälligen Baisse an der Börse, die viel größere Akteure nach unten bringt, zu steigen? Die Notierung an einer Börse ist ein guter erster Schritt, zumindest am Beispiel von XYO Network (XYO). Die Münze ist in der vergangenen Woche um mehr als 120% gestiegen und lag am Freitag um rund 14% höher, bevor sie ihre Gewinne auf 7% (UTC 10:20 AM) absenkte.

Die Münze mit einer Marktkapitalisierung von 27 Mio. USD durchbrach für kurze Zeit sogar die Top 100 der Marktkapitalisierung, bevor sie sich wieder beruhigte.

XYO Preisdiagramm:

XYO-Coin stieg um mehr als 120% in einer Woche 102
Quelle: coinmarketcap.com

___

XYO Network, von seinem Team "das People-powered Location Network" genannt, will das Problem des Vertrauens in die gemeinsame Nutzung von Standortdaten durch den Einsatz von Blockchain-Technologie lösen. Das XYO-Netzwerk zielt darauf ab, Smart Contracts den Zugang zur realen Welt zu ermöglichen, indem es sein Ökosystem von Geräten nutzt, um festzustellen, ob sich ein Objekt an einer bestimmten Stelle befindet, und spezifische Smart Contracts entsprechend einzusetzen.

In der vergangenen Woche hat das XYO Network seine Gamma-Phase des Token-Verkaufs abgeschlossen und sein Mainnet gestartet und behauptet, "Angebote von bisher 10 führenden Börsen erhalten zu haben". Sie erklären weiter: "Mit "führenden" meine ich, dass sie unter den Top 100 Börsen sind, laut der Börsenmarktkapitalisierung, die Websites auflistet." Die erste, die sie akzeptierten und weiterführten, ist LATOKEN, eine Börse mit einem täglichen Handelsvolumen von rund 37 Millionen US-Dollar, die gegen Bitcoin, Ethereum und Tether handelt.

Der Hype um das XYO-Netzwerk begann viel früher. Im November wurde die erste offizielle vollständige XYO Network Transaktion live auf der Bühne durchgeführt, als sie eine Drohne neben ihrem CEO mit einer eigenen Standortdatentechnologie landeten.

Bemerkenswerter als die Nachrichten, die sie angekündigt haben, ist jedoch der Hype, der ihnen gefolgt ist. Weder ihr Telegrammkanal noch ihr dedizierter Subreddit haben eine große Fangemeinde - rund 13.000 bzw. 1.400 Follower - aber die Community ist sicherlich begeistert von dem Projekt. Das ist die gleiche Stimmung, die ihr Twitter-Account und ihre Blog-Posts widergeben: Es scheint, als ob XYO den Bärenmarkt, der alle anderen zu Fall gebracht hat, nicht sieht, und kein einziger Beitrag liest sich in einem düstereren Ton. Alle sind begeistert und interaktiv mit ihrer Community.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories