Startseite NewsAltcoin News

XRP von Ripple verliert an Wert, Bitcoin droht abzurutschen

Von Aayush Jindal
  • Der Bitcoin Preis bewegt sich in einem entscheidenden Bereich zwischen 10.550 USD und 11.000 USD.
  • Ethereum stößt in der Nähe von 362 USD auf Widerstand, XRP hat Mühe, über 0,240 USD zu bleiben.
  • TMTG, ZIL und EWT legten heute über 10% zu.

Der Bitcoin Preis kämpft immer noch darum, die Widerstandswerte von USD 10.950 und USD 11.000 zu überwinden. Es scheint, dass BTC in einem entscheidenden Bereich oberhalb der Unterstützung von USD 10.550 feststeckt. Der Preis liegt derzeit deutlich über den 10.550 USD und es könnte ein weiterer Versuch unternommen werden, die 11.000 USD in den kommenden Sitzungen zu überschreiten.

In ähnlicher Weise werden die meisten wichtigen Altcoins in einem Bereich oberhalb wichtiger Unterstützungen gehandelt, darunter Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin Cash, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX und ADA. ETH/USD hält die Unterstützung in Höhe von 350 USD, steht aber vor einer grossen Hürde von 362 USD und 365 USD. XRP/USD handelt in der Nähe von 0,240 USD, darunter könnte er in Richtung 0,232 USD und 0,230 USD rutschen.

Gesamte Marktkapitalisierung

XRP von Ripple verliert an Wert, Bitcoin droht abzurutschen 101
Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

In den vergangenen Stunden handelte der Bitcoin Preis meist in einem winzigen Bereich über der Unterstützung von USD 10.650. Die Hauptunterstützung auf der Abwärtsseite liegt nach wie vor in der Nähe von 10.550 USD, unter der das Risiko eines starken Rückgangs besteht. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 10.200 USD.
Auf der oberen Seite befindet sich ein anfänglicher Widerstand nahe der Marke von 10.800 USD. Die Haupthürde liegt immer noch in der Nähe von 10.950 USD und 11.000 USD, oberhalb derer der Preis noch höher steigen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum Preis steht in der Nähe der Widerstandswerte von 362 USD und 365 USD vor einer schwierigen Aufgabe. Ein klarer Bruch über 365 USD könnte die Türen für einen nachhaltigen Aufwärtstrend in der nahen Zukunft öffnen. Der nächste Stopp für die Bullen könnte bei 380 USD liegen.
Auf der Abwärtsseite liegt die Hauptunterstützung nahe der Marke von 350 USD. Ein rückläufiger Abschluss unter USD 350 könnte den Kurs in Richtung der Unterstützungsmarke von USD 335 führen.

Der Bitcoin Cash Preis erholt sich höher und nähert sich dem Widerstand von USD 230. Ein Schlusskurs über USD 230 könnte die Chancen für einen Aufwärtsbruch über die USD 235-Widerstandszone erhöhen. Umgekehrt könnte der Kurs tiefer fallen und die wichtige Unterstützungsmarke von USD 220 erneut testen.
Chainlink (LINK) zieht sich nach unten zurück, nachdem er sich einem starken Verkaufsinteresse nahe dem Widerstand bei USD 11,00 gegenüber sah. Der Kurs wird unter der USD 10,00-Unterstützung gehandelt und könnte sich weiter in Richtung der USD 9,20-Unterstützung abwärts bewegen. Weitere Verluste könnten einen Test der USD 8,80-Unterstützung erforderlich machen.
Der XRP-Kurs konnte sich nicht über den Widerstand von USD 0,245 hinaus weiter nach oben bewegen. Der Preis ist derzeit rückläufig und wird nahe 0,240 USD gehandelt. Wenn es eine Schließung unter 0,240 USD gibt, könnten die Bären die Kontrolle übernehmen. Die nächste größere Unterstützung wird bei USD 0,232 gesehen. Auf der oberen Seite ist der Widerstand bei USD 0,245 eine wichtige Ausbruchszone.

Andere Altcoins Märkte heute

In den letzten drei Sitzungen kletterten einige Altcoins über 5%, darunter TMTG, ZIL, EWT, ATOM, REN, REP, BTG, CVT, THETA, ZEC, STX und SC. Von diesen ist TMTG um fast 20% gestiegen und hat den Widerstand von USD 0,0320 gebrochen.

Insgesamt verharrt der Bitcoin-Preis in einem entscheidenden Bereich oberhalb der Unterstützung von 10.550 USD und scheint sich auf den nächsten Durchbruch vorzubereiten. Sollte er weiterhin in der Nähe von USD 11.000 scheitern, könnte es zu einer heftigen Abwärtsreaktion kommen.
_____

Den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Krypto-Währung finden:

XRP von Ripple verliert an Wert, Bitcoin droht abzurutschen 102

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories