XRP-Kurs steht still, während XRP20 im PreSale an der 2 Millionen Dollar Marke kratzt

Martin Schwarz
| 5 min read

Der XRP-Kurs zeigt momentan wenig Bewegung, während der XRP20 im PreSale kurz davor steht, die 2-Millionen-Dollar-Marke zu erreichen. Die Aufmerksamkeit der Investoren scheint sich auf diese aufstrebende Entwicklung zu konzentrieren, während die etablierte Kryptowährung auf ihrem aktuellen Niveau verharrt.

XRP-Preis auf Gemini schießt nach Listing in die Höhe

XRP, der native Token von Ripple, hat auf der beliebten Kryptowährungsbörse Gemini kurzzeitig einen Höhenflug auf 50 Dollar erlebt, nur Stunden nachdem die Börse Einzahlungen mit dem Asset erlaubt hatte. Dieser sprunghafte Anstieg schien ein kurzlebiger Fehler zu sein, da der Kurs der Münze schnell auf sein derzeitiges Niveau von ungefähr 0,63 Dollar zurückging. 

Mehrere Screenshots belegten, dass XRP ein Allzeithoch von 50 Dollar auf der Plattform von Gemini erreichte, nachdem das Unternehmen die Einzahlungen mit dem Ripple-Token ermöglicht hatte. Der Preis fiel in den folgenden Stunden jedoch ebenso schnell wieder und pendelt nun um den Wert von 0,63 Dollar, wie auch auf den Krypto-Datenaggregatoren CoinGecko und CoinMarketCap zu sehen ist. 

Die von den Winklevoss-Zwillingen geleitete Kryptowährungsbörse wurde die neueste, die XRP unterstützte, nachdem Ripple einen wichtigen rechtlichen Sieg in seinem Kampf gegen die US SEC errungen hatte. Andere große Börsen wie Coinbase, Kraken und Crypto.com, die das Asset einst von ihren Plattformen entfernt hatten, nachdem die Wertpapieraufsicht Klage gegen das Blockchain-Unternehmen eingereicht hatte, nahmen den Handel mit dem Asset im letzten Monat wieder auf. 

Dieser kurzfristige Preisanstieg von XRP auf Gemini war sicherlich ein aufregender Moment für die Anleger, scheint jedoch auf einen einfachen technischen Fehler zurückzuführen zu sein. Dennoch unterstreicht der Vorfall das wachsende Interesse und die Unterstützung für XRP durch wichtige Börsen, besonders im Anschluss an Ripples Teilsieg vor Gericht. Mit der Wiederaufnahme des Handels auf mehreren großen Plattformen könnte die Zukunft für XRP rosig aussehen, trotz des kurzlebigen Glitches auf Gemini.

Marktanalyse und Potenzial für eine Neue Bullische Welle

Ripples XRP hat Anfang der Woche einen deutlichen Aufschwung von der Unterstützung bei $0,60 erfahren, befindet sich jedoch immer noch in einer ungewissen Lage und wird durch den steigenden Verkaufsdruck bei $0,65 gehemmt. Zum Ende der asiatischen Handelssitzung am Freitag notierte der grenzüberschreitende Geldüberweisungstoken mit einem leichten Rückgang von 0,3 % bei $0,6348, bei einem Handelsvolumen von etwas über $1 Milliarde und einer Marktkapitalisierung von $33,5 Milliarden.

Interessant ist, dass XRP gemeinsam mit seinen Mitstreitern Bitcoin und Ethereum einen Tag nach der Veröffentlichung des Consumer Price Index (CPI) der Vereinigten Staaten flach gehandelt wird. Dieser Index, der im Juli um 0,2 % stieg, während der Core-CPI (ohne Lebensmittel und Energie) ebenfalls um 0,2 % zulegte, hat die Erwartungen der Marktteilnehmer erfüllt. Es scheint, dass die Kryptowährungsmärkte gegenüber den CPI-Daten immun sind, insbesondere da die Federal Reserve die Zinssätze im September wahrscheinlich nicht erhöhen wird, besonders mit der jährlichen CPI-Steigerung von 3,2 % und 4,7 % für den Core-CPI.

Ein Analyst mit dem Benutzernamen @jaydee_757 auf Twitter hat darauf hingewiesen, dass eine bullische Explosion im XRP-Preis möglich ist, vornehmlich jetzt, da eine Erholung von der Unterstützung bei $0,62 im Gange ist. Dies könnte eine seltene Kaufgelegenheit vor dem “nächsten impulsiven Aufwärtsmove” darstellen.

Der Analyst verglich die derzeitige Marktstruktur von XRP mit der von 2017, bevor der native Token des Ripple-Zahlungssystems auf $3,40 stieg. Aus dem Vier-Stunden-Chart wird deutlich, dass die Händler sich auf die laufende Erholung einstellen, unterstützt durch ein Kaufsignal vom SuperTrend-Indikator. Nachdem er dem steigenden Verkaufsdruck nachgegeben hatte, der auf die Ablehnung von $0,93 im Juli folgte, hat der SuperTrend-Indikator endlich bullisch umgeschlagen.

Solange der SuperTrend dem XRP-Preis folgt, wird der Weg mit dem geringsten Widerstand nach oben führen und den Bullen erlauben, sich auf die Schlacht bei $0,65 vorzubereiten – ein konfluentier Widerstand, der durch die 50-Tage Exponential Moving Average (EMA) und die 100-Tage EMA gebildet wird.

Könnte der Kurs in einem nachhaltigen Aufwärtstrend über $0,65 steigen, würde dies den Beginn einer Rallye auf $0,85 und $1 markieren. In Anbetracht der aktuellen Marktstrukturen und -indikatoren scheint XRP gut positioniert zu sein, um von den derzeitigen Niveaus aus zu steigen.

Jetzt $XRP20 kaufen

XRP-Alternative erreicht im PreSale bald 2 Millionen Dollar 

In der Welt der Kryptowährungen eröffnen sich immer wieder neue Chancen und Alternativen für Investoren, und XRP20 könnte genau das sein, wonach viele gesucht haben. Als vielversprechende Alternative zu XRP hat XRP20 in jüngster Zeit die Aufmerksamkeit der Krypto-Community auf sich gezogen. Doch was macht diesen Token so besonders und warum sollten Anleger aufhorchen?

Maßgeblicher Faktor, der XRP20 von anderen Altcoins abhebt, ist sein engagiertes Team und eine klare Vision. Das Projekt zielt darauf ab, einige der Herausforderungen zu überwinden, denen sich XRP-Nutzer aufgrund der zentralisierten Natur von XRP gegenübersehen. XRP20 bietet ein dezentrales und transparentes Ökosystem, das darauf abzielt, den Nutzern mehr Kontrolle über ihre Investitionen zu geben und gleichzeitig die Vorteile von Kryptowährungen zu nutzen.

Besonders bemerkenswert ist der  erfolgreiche PreSale von XRP20, der bis dato fast 2 Millionen Dollar an Funding erreicht hat. Dieser PreSale zeigt das Vertrauen der Investoren in das Projekt und seine Zukunftsaussichten. Die beträchtlichen Mittel aus dem PreSale ermöglichen es dem Team, die Entwicklung weiter voranzutreiben und das Ökosystem rund um XRP20 auszubauen.

Die Tokenomics von XRP20 sind ebenfalls einen näheren Blick wert. Mit einer Gesamtangebotsmenge von 100 Milliarden Tokens ist das Angebot ausreichend, um die Nachfrage zu bedienen und eine gesunde Verteilung zu gewährleisten. Der PreSale, der 40 % des Gesamtangebots ausmacht, bietet Anlegern eine einzigartige Gelegenheit, frühzeitig in das Projekt einzusteigen und von attraktiven Konditionen zu profitieren.

Ein weiteres  Merkmal von XRP20 ist sein Staking-Programm. Durch das Hinterlegen von Tokens können Nutzer passives Einkommen generieren und gleichzeitig zur Sicherheit des Netzwerks beitragen. Dieser Anreizmechanismus fördert die Partizipation der Community und trägt zur Stärkung des Projekts bei.

Aber das ist noch nicht alles – XRP20 hat auch einen Burning-Mechanismus implementiert, bei dem Tokens regelmäßig aus dem Angebot entfernt werden. Dieser Mechanismus kann zur Knappheit von XRP20 beitragen und möglicherweise einen positiven Einfluss auf den Preis haben.

Jetzt $XRP20 kaufen

Der Erfolg von XRP20 im PreSale und die vielfältigen Funktionen des Tokens machen es zu einer interessanten Alternative zu XRP. Dennoch sollten Investoren immer ihre eigene Recherche durchführen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Die Krypto-Welt ist volatil und dynamisch, aber mit vielversprechenden Projekten wie XRP20 können Investoren von den Chancen profitieren, die der Markt bietet.