28 Nov 2022 · 4 min read

Xmas Krypto Preis Vorhersage - Santa Claus Rallye? Steuerliche Verlustnutzung Dump?

Trader sagen häufig voraus, dass diese beiden Katalysatoren die Kryptopreise im Dezember nach oben oder unten treiben werden - eine "Weihnachtsmann-Rallye" und die Nutzung von Steuerverlusten.

Die beiden Begriffe sind älter als die Kryptowährung und werden von Aktienhändlern am Ende eines jeden Geschäftsjahres häufig diskutiert. Wie genau sind sie für die Vorhersage von Aktien- oder Kryptopreisen?

Pentoshi auf Krypto-Preis-Narrativen

Einer der beliebtesten Krypto-Twitter-Accounts, @Pentosh1, teilte seinen 657.000 Followern mit, dass er diese beiden "Narrative" im Dezember erwarten würde.

Er fügte Wall-Street-Boni hinzu, wie es viele in den Antworten taten, und das chinesische Neujahr als ein Narrativ für die Kryptopreise im Jahr 2023. Viele Inhaber, die seit dem Bärenmarkt 2018 dabei sind, werden sich an diese Ideen erinnern.

Während er diesen Tweet-Thread im November noch nicht weiter ausgeführt hat, hat Pentoshi diese Art von Fundamentalanalyse in den vergangenen Jahren kritisiert und gesagt, dass "nur die Charts gehandelt werden" und "was zählt, ist der Trend".

Santa Claus Rallye

Letztes Weihnachten zum Beispiel twitterte Pentoshi das untenstehende Bild und seinen Kommentar, dass schlechte Trader sich auf Narrative verlassen:

Daten zur Weihnachtsmann-Rallye:

Fakt: Es handelt sich um reines Gelaber von schlechten Tradern

Wo ist das magische institutionelle Angebot und Volumen, das diese Woche kommen sollte? Nachdem sie sich für das EOY aus dem Markt gewagt haben, aber für den Frontrun weiter riskieren würden? Es geht um Sie gegen die Charts. Narrative = Betrug.

Investopedia erklärt die Begründung für eine Weihnachtsmann-Rallye als "allgemeines Gefühl des Optimismus und des saisonalen Glücks an der Wall Street und die Investition von Weihnachtsboni".

Die Theorie geht auf den Stock Trader's Almanac von Yale Hirsch aus dem Jahr 1972 zurück.

Steuerliche Verlustnutzung (Tax Loss Harvesting)

Unter Tax Loss Harvesting versteht man den Verkauf von Vermögenswerten, um "die Höhe der Steuern auf kurzfristige Kapitalgewinne zu begrenzen, die im Allgemeinen höher besteuert werden als langfristige Kapitalgewinne".

Im vergangenen Dezember stellte Pentoshi fest, dass Institutionen bis zum letzten Arbeitstag des Monats verkaufen würden, dann würden sich die Kryptomärkte erholen.

Die Bitcoin-Kursentwicklung war jedoch zum Jahresende 2021 rückläufig, wobei der allgemeine makroökonomische Abwärtstrend den Ausschlag gab.

Im Juli 2022 machte Pentoshi eine interessante Vorhersage, dass mehr Fonds "in die Luft gehen werden" - die Art, die sich auf diese Art von Krypto-Preis-Narrativen konzentrieren.

Russische Oligarchen, Steuerhinterziehung usw. Die meisten dieser Narrative stammen von denselben VCs, TradFi-Leuten und Fonds, die in wenigen Monaten in die Luft gegangen sind oder gehen werden.

Anfang dieses Monats stellte sich heraus, dass Sam Bankman-Frieds Alameda Research insolvent war und während des Bullenzyklus 2021 3,7 Milliarden Dollar verloren hatte.

Die börsengekoppelten FTX-Fonds wurden früher von vielen als eine Gruppe von Experten und Quants angesehen.

Bitcoin-Preis-Prognosen

Auf dem Weg in den Dezember wird Bitcoin seitwärts gehandelt und bewegt sich zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels in einer Spanne von 2 % um 16.500 $.

Seit dem Erreichen eines Allzeithochs von $69.000 auf Binance gegen USDT im November 2021 ist Bitcoin ein Jahr später auf $15.476 abgestürzt - eine Korrektur von 78%.

Auf der Unterseite sagen einige Analysten voraus, dass die $12-$14k-Marke als Unterstützung getestet werden könnte.

Das Jahreshoch 2019 lag bei 13.970 $ - eingezeichnet im obigen Bitcoin-Kurs-Chart, knapp über dem Jahresauftakt 2018 von 13.715 $.

Pentoshi ist sich nicht sicher, ob Bitcoin ein Kapitulationsereignis erleben und so tief abstürzen wird.

Er prognostiziert eine weitere seitwärts gerichtete Akkumulation über einen längeren Zeitraum - weder eine Weihnachtsmann-Rallye noch einen Verkauf von Steuerverlusten.

Auf der anderen Seite sagen einige Händler voraus, dass eine Bärenmarkt-Rallye den Bitcoin-Preis bis zu den Tiefstständen von 2021 führen könnte, um dann einen erneuten Abwärtstrend zu erreichen. Der monatliche Docht vom Juni 2021 lag bei 28.805 $.

Pentoshis Krypto-Preisprognosen sind ähnlich wie die eines anderen Top-Tradern @SmartContracter - dass Bitcoin bis ins Jahr 2023 in einer engeren Spanne schwanken könnte.

Die besten Kryptowährungen für den nächsten Bullenlauf jetzt kaufen

Während die meisten seiner Tweets technische Analysen zum kurzfristigen Kursgeschehen bieten, ist eine der langfristigen Vorhersagen von Pentoshi, dass NFT und spielbezogene Krypto-Token eine gute Investition sind. Heute hat er getwittert:

NFT's hat mehr Leute zu Krypto gebracht als alles andere und NFT's in Kombination mit Gaming wird so viel Aufwärtspotential im nächsten Bullenlauf haben, imo. Wenn ich mir einen Sektor aussuchen könnte, auf den ich optimistisch bin, dann wäre es dieser. Passionierte Menschen und eine brauchbare Industrie und Community mit großer Reichweite.

Er nannte noch keine spezifischen Altcoins oder NFT-Sammlungen.

Hier bei CryptoNews haben wir das kommende Spiel Calvaria: Duels of Eternity verfolgt, das jetzt die 2-Millionen-Dollar-Marke in seinem Token-Vorverkauf erreicht und sein Startdatum vorverlegt hat.

Wir haben auch über RobotEra berichtet, das bereits in der Vorverkaufsphase das Interesse von Investoren weckt.

Bei beiden handelt es sich um NFT-basierte Krypto-Spiele, die im Jahr 2023 ein Hit bei den Spielern sein sollen. Ihre Whitepapers finden Sie unter:

Ein weiterer Top-Trend bei den Vorverkäufen von Kryptowährungen ist Dash 2 Trade (D2T), das native Token einer neuen Krypto-Analyseplattform, die Händlern helfen soll, die Märkte mit Signalen und Warnungen zu navigieren.

Besuchen Sie Dash2Trade.com