Welche Kryptowährung könnte jetzt explodieren? Fünf potenzielle 10x Coins in 2023  

Martin Schwarz
| 4 min read

Welche Kryptowährung kaufen?

Immer mehr Krypto-Anleger sind auf der Suche nach Investments, die das Potenzial für 10x Renditen oder mehr bieten. Diese hohe Renditeerwartung ist oft mit einem entsprechend erhöhten Risiko verbunden, insbesondere in einem Markt, der für seine Volatilität bekannt ist. Viele Investoren neigen dazu, Projekte mit einer noch nicht allzu hohen Marktkapitalisierung ins Visier zu nehmen, da hier die Chancen für exponentielles Wachstum größer erscheinen. Kleinere Projekte oder Token können bei erfolgreicher Umsetzung rasante Kurssteigerungen erleben.

Allerdings ist es essenziell, dass mit der Chance auf überdurchschnittliche Renditen auch korrelierend steigende Risiken einhergehen.

Zudem sind sie oft weniger etabliert und können einem höheren Risiko des Totalverlusts unterliegen. Daher sind eine sorgfältige Analyse und Risikobewertung unerlässlich, um informierte Investitionsentscheidungen in diesem spekulativen Segment zu treffen.

Dennoch haben wir uns im digitalen Währungsmarkt umgesehen und fünf potenzielle 10x Coins identifiziert.

1. Bitcoin Minetrix (BTCMTX)


Die Dezentralisierung von Bitcoin-Mining könnte mehr Nachfrage generieren, da sie das Netzwerk sicherer und resistenter gegen Manipulationen macht. Eine breitere geografische Verteilung der Mining-Aktivitäten verringert das Risiko von Machtakkumulation in einzelnen Regionen oder durch einzelne Akteure. Damit könnte Vertrauen in die Stabilität und Sicherheit des Bitcoin-Netzwerks gestärkt werden, was wiederum neue Investoren und Nutzer anziehen würde. Das Bitcoin-Mining wird wieder für Privatanleger möglich.

Der Bitcoin Minetrix Presale sammelte bis dato schon rund 750.000 $ ein und verfolgt genau diesen visionären Ansatz. Denn das heutige Mining soll revolutioniert werden, mit einem dezentralisierten und tokenisierten Cloud-Mining-Angebot, das auf der Ethereum-Blockchain gespeichert wird. Dabei soll Bitcoin Minetrix einfacher, dezentraler, unabhängiger und flexibler als aktuelle Cloud-Mining-Angebot sein – der innovative Ansatz macht Bitcoin Minetrix zu einem heißen Kandidaten auf 10x Renditen.

2. Trust Wallet Token (TWT)


Der beste Top 100 Coin in den letzten 24 Stunden war der Trust Wallet Token (TWT), der native Token des gleichnamigen Krypto-Wallets, das mit einer intuitiven Handhabung überzeugt. Die Performance in den vergangenen sieben Tagen beläuft sich mittlerweile auf rund 28 %. Damit wird TWT vom Markt mit rund 400 Millionen $ bewertet. Hier scheint eine 10x Performance zweifelsfrei mittelfristig im Bereich des Möglichen. Denn der Trend zur eigenständigen Verwahrung von Kryptowährungen ist intakt, obgleich natürlich Hardware-Wallets die vorzugswürdige Wahl wären. Mit einer steigenden Krypto-Adoption im kommenden Bullenmarkt, dürften allerdings auch vermehrt Investoren das Trust Wallet präferieren, was dann wiederum zu einem steigenden TWT Kurs führen könnte.

3. Meme Kombat (MK) 


Dass Meme-Coins für 10x Renditen gut sind, hat uns die Vergangenheit unzählige Male illustriert. Mit einem Kapitalzufluss von nunmehr über 350.000 $ zeigen die ersten zwei Wochen des Presales ein spürbares Interesse am neuen Meme-Coin, der eine Vielzahl von Meme-Charakteren integrieren will.

Meme Kombat 2

Meme Kombat präsentiert ein innovatives Bet-to-Earn-Modell, das auch Staking-Optionen beinhaltet, und bringt diverse Meme-Charaktere ins Spiel. Token-Besitzer können durch Staking und Wetten mit MK-Token belohnt werden. Dieses Merkmal stellt das Herzstück des Projekts dar und erlaubt Token-Besitzern, eine jährliche Rendite zu erzielen, die aktuell auf der Webseite mit 112 % APY spezifiziert wird.

Das Einkommen soll sich basierend auf der Staking-Dauer und dem Beteiligungsgrad differenzieren. Investoren, die schon im Presale dabei sind, ziehen unmittelbar Vorteile aus diesem Staking-Verfahren. Denn die erste Rewards werden schon während des Presales ausgeschüttet. Zudem wird es Bet-to-Earn-Komponenten geben, bei denen Nutzer auf die Duelle der Meme-Charaktere setzen können. Diese werden mittels KI-Technologie ansprechend visualisiert und auf der Ethereum-Blockchain transparent festgehalten. 

4. Loom Network (LOOM) 


Werfen wir einen Blick auf das Loom Network (LOOM), besticht der native Token mit einer aktuellen relativen Stärke. Denn LOOM pumpte in den vergangenen sieben Tagen um rund 32 %. Die aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei rund 213 Millionen $, damit wirkt eine 10x Performance gut vorstellbar, da sich auch im Anschluss die Bewertung am Markt „nur“ auf rund 2 Milliarden $ belaufen würde. Das Loom-Netzwerk soll Ethereums Performance verbessern und wird für Transaktionen, Entwickler und Netzwerk-Governance verwendet. Zuletzt war LOOM regelmäßig der Top-Performer, die Aufwärtsbewegung bleibt intakt.

5. TG.Casino (TGC)


Telegram Bot Token können erhebliches Potenzial für 10x Renditen oder mehr bieten, insbesondere durch die schnelle Adoption unter den fast 800 Millionen Telegram-Nutzern. Die einfache Zugänglichkeit und Verbreitung von Informationen über Telegram ermöglichen eine rasche Verbreitung und könnten somit eine dynamische und exponentielle Wachstumsphase für den Token auslösen.

Dass dieses Narrativ immer noch Anklang findet, zeigt das Interesse im Presale. Denn in wenigen Tagen konnte TG.Casino schon rund 650.000 $ einsammeln und bewirbt sich offensiv als das erste lizenzierte und sichere Krypto-Casino via Telegram.

Indem das TG.Casino in eine weitreichende und populäre Plattform wie Telegram integriert wird, kann das Projekt leichter ein großes Zielpublikum erreichen. Das TG.Casino hat durch die Verschmelzung verschiedener Zielgruppen die Chance, sowohl digitale Unterhaltung als auch aufregende finanzielle Chancen in der Krypto-Sphäre zu bieten. Gleichzeitig ist die Tokenomics von TGC deflationär ausgerichtet und fördert zudem die Nachfrage durch verlockende Staking-Belohnungen.