Welche Kryptowährung könnte jetzt explodieren? Die fünf besten Coins für den Juni 2023

Martin Schwarz
| 4 min read
Welche Kryptowährung jetzt kaufen?

Der digitale Währungsmarkt notiert in den letzten 24 Stunden etwas leichter. Die deutliche Erholung ist beendet. Auf Wochensicht notieren die wertvollsten Kryptowährungen weitgehend unverändert, eine große Ausnahme ist BNB. Denn der Binance Coin fiel in den letzten sieben Tagen um rund 13 %. Der Markt preist die neuen Risiken ein, die sich aus der Klage der US-Börsenaufsicht SEC ergeben. Auch MATIC verlor in den letzten sieben Tagen deutlich stärker als der Gesamtmarkt. Hier haben die Bären zuletzt das Ruder übernommen.

Doch wo Licht ist, ist auch Schatten – ergo gibt es einige Kryptowährungen mit Potenzial im Juni 2023. Welche Kryptowährung könnte jetzt explodieren? 

Wall Street Memes (WSM): Bester Presale im Juni, Dynamik bleibt hoch

 Wall Street Memes

Das Marktsegment der Krypto-Presales gilt historisch als besonders lukrativ. Regelmäßig machen sich Krypto-Händler auf die Suche, um neue Kryptowährungen mit Potenzial zu identifizieren. Wall Street Memes ist der heißeste Vorverkauf im Juni 2023. Denn in den letzten zwei Wochen flossen schon über fünf Millionen $ in den Community-basierten Meme-Coin, der es mit PEPE aufnehmen könnte. Wall Street Memes trifft den Geist der Zeit. Die bereits gigantische Community sieht hier augenscheinlich starkes Potenzial und investiert mit großem Interesse in WSM, dem Token zur gleichnamigen Bewegung.

Das Team selbst hat das Ziel einer Milliarden-Marktkapitalisierung ausgerufen, was rund 15x nach ICO indiziert. Krypto-Trader und die Community sind mitunter noch deutlich bullischer und halten bis zu 100x Renditen für möglich.

1 Million Follower gibt es bereits über die verschiedenen sozialen Netzwerke. Die Community liebt ihren WSM Token. Das Team dankt es, indem 100 % aller Token der Community gehören und das Team nicht begünstigt wurde. Doch selbstredend dürften auch die Gründer fleißig am Beginn des Presales in WSM investiert haben, denn das Chance-Risiko-Verhältnis ist attraktiv.

Stacks (STX): Bitcoin Layer-2 offenbart relative Stärke

Die beliebte Bitcoin Layer-2, die zuletzt dank der Bitcoin Ordinals viel Aufmerksamkeit bekam, offenbart aktuell relative Stärke. In den letzten 24 Stunden notiert Stacks (STX) trotz schwachem Gesamtmarkt rund 1 % im Plus. In den letzten sieben Tagen gab es sogar rund 10 % Kursgewinne. Diese Impulse katapultierten den Stacks Kurs in eine multiple Widerstandszone. Diese gilt es zu überwinden. Der RSI notiert im 4-Stunden-Chart bullisch. Ein bestätigter Ausbruch würde ein lukratives Long-Setup ermöglichen.

 Stacks

AiDoge (AI): Erste Listings nahen, letzte Chance auf 100x? 

Weiterhin können Investoren, die den preislich attraktiv gestaffelten Vorverkauf verpasst haben, in AiDoge (AI) investieren. Denn das Team stellt Token über die offizielle Website zum Listing-Preis zum Kauf bereit. Wer jetzt in AiDoge (AI) investiert, spekuliert auf eine fulminante Kursentwicklung nach dem Presale, der 14,9 Millionen $ als Hardcap erreichte. Beim ICO wird sich die vollständig verwässerte Marktkapitalisierung auf 33,6 Millionen $ belaufen. Zahlreiche Kryptos mit weniger Nutzen werden mit einer höheren Bewertung gehandelt. 

AiDoge kombiniert die beiden Megatrends „Künstliche Intelligenz“ und „Meme-Coins“. Denn hier entsteht der erste Meme-Generator, der auf der gleichen generativen KI-Technologie wie ChatGPT basiert und die Erstellung viraler Memes für jeden zugänglich macht.

XRP (XRP): Solide Performance, Ruhe vorm Ausbruch?

Die Performance von XRP verlief in den letzten Wochen solide. Rund 1 % Verluste gab es in den letzten 24 Stunden. Dennoch summieren sich die Kursgewinne im vergangenen Monat auf rund 22 %. Auch im nachfolgenden Tageschart sehen wir eine leichte Konsolidierung. Aktuell befinden wir uns bei XRP in einer Phase der Akkumulation. Kurzfristige Händler behalten weiterhin das Kurslevel rund um 0,55-0,56 $ im Auge. Sollte XRP einen Ausbruch schaffen, könnte der Kaufdruck rasant steigen. 

XRP

Derweil lassen die ersten Kursgewinne einige Mitglieder der XRP-Community bereits verrückt spielen. Hier erwartet @RippleXrpie kurzfristig ein Kursziel von 36 $ – zur Erinnerung: Aktuell wird XRP bei 0,52 $ gehandelt. Etwas mehr Demut hilft nicht nur der Seriosität, sondern mittelfristig möglicherweise auch der Performance.

yPredict (YPRED): AI Krypto zielt auf 100x

Ein KI-gestütztes Handelssystem für Krypto-Analysen, Ausbruchssignale und mehr bietet signifikante Chancen, da es in der Lage ist, große Datenmengen effizient zu verarbeiten und Muster oder Trends zu erkennen, die für menschliche Analysten möglicherweise schwer zu identifizieren sind. Dieses kann präzise und zeitnahe Handelssignale liefern und somit die Gewinnchancen erhöhen. yPredict

yPredict möchte ein multifunktionales Ökosystem aufbauen, das als „All-in-One-AI-Ökosystem“ beworben wird. Der YPRED Token basiert auf der Ethereum Layer-2 Polygon, sodass die Transaktionsgebühren gering und die Geschwindigkeiten schnell sind. Die vielfältigen Einsatzmöglichen von YPRED dürften die Wertentwicklung untermauern. Fast 2,2 Millionen $ wurden mittlerweile im Presale eingesammelt. Wer schnell ist, erzielt noch 33 % fixe Buchgewinne vor ICO.