Welche Kryptowährung jetzt kaufen? Vier spannende Coins für Weihnachten 2023

Martin Schwarz
| 3 min read

bitcoin-kurs-prognose-der-weihnachts-bullrun-kommt-top-trader-sicher-btc-geht-parabolisch-doch-wie-hoch-wird-bitcoin-steigen

Weihnachten konsolidieren die meisten Kryptowährungen. Gewinnmitnahmen treffen auf den Kryptomarkt, obgleich die meisten Coins doch eher überschaubar korrigieren. Ausnahmen bestätigen die Regel. Während zunächst Solana deutlich über 100 $ schoss, ist heute der Binance Coin (BNB) der große Gewinner in der Top 10, mit zweistelligen Kursgewinnen in den letzten 24 Stunden. Demgegenüber sind die Hot Coins der vergangenen Wochen wie Optimism (OP), Injective (INJ) und Celestia (TIA) aktuell eher auf der Verliererseite unterwegs. Hier treffen Gewinnmitnahmen die ehemaligen Top-Performer – die Kurse kühlen sich ab und könnten neue Einstiegschancen bieten.

Doch welche Kryptowährung könnte jetzt explodieren? Werfen wir den Blick auf fünf spannende Coins an Weihnachten 2024:

Optimism (OP)

Optimism fällt in den letzten 24 Stunden um rund 7 %. Dennoch sind derartige Rücksetzer aktuell nichts Ungewöhnliches. Denn in den letzten sieben Tagen stieg OP dennoch um rund 52 %. Momentum baut sich bei der Layer-2 für Ethereum auf.

Theoretisch könnte sich die Korrektur jedoch auch weiter fortsetzen. Denn für einen deutlichen Rücksetzer nach parabolischem Kurssprung könnte sich das 38,2 Fib Retracement anbieten. Hier befindet sich auch zwischen 2,75 und 2,80 $ ein markanter Support. Sollte Optimism bis auf dieses Kurslevel zurücklaufen, dürfte das Chance-Risiko-Verhältnis noch besser sein.

Optimism

Bitcoin Minetrix (BTCMTX)

Der aktuelle Bitcoin Minetrix Presale explodiert über 6 Millionen US-Dollar und profitiert weiterhin von der starken Präsenz des Bitcoins, die das neue Projekt geschickt nutzt. Da das Cloud-Mining von Bitcoin hauptsächlich von großen Unternehmen mit umfangreichen physischen Mining-Anlagen betrieben wird, sind Privatanleger oftmals chancenlos. Bitcoin Minetrix schafft jetzt eine Möglichkeit für Einzelpersonen, Bitcoin erfolgreich zu minen – mit einem Cloud-basierten Stake-2-Mine-Konzept.

Bitcoin Minetrix

Die Betonung liegt hier auf Einfachheit, um das Bitcoin-Mining zugänglicher zu machen und die Dezentralisierung zu fördern. Bitcoin Minetrix bietet ein benutzerfreundliches Erlebnis und eine unkomplizierte Möglichkeit zur Teilnahme, wodurch mehr Menschen ohne technische Hürden am Mining teilnehmen können. Denn Anleger müssen einfach BTCMTX Token kaufen, staken und dann die Mining-Credits einsetzen, um automatisiert am Mining von Bitcoin zu partizipieren.

Der Markt ist gespannt auf das innovative Stake-2-Mine-Modell, das das Mining-Erlebnis neu gestalten möchte. Mit einer Preiserhöhung in rund 24 Stunden eilt die Zeit für alle Early-Adopters, die noch zum günstigsten Preis in BTCMTX investieren möchten.

Sponge V2 (SPONGEV2) 

Sponge V2 ($SPONGEV2) startete den Presale erst wenige Tage vor Weihnachten und erlebt an den Feiertagen bereits einen ersten Hype. Dabei baut das Konzept auf dem Erfolg seines Vorgängers, Sponge V1, auf. Dieser erreichte zwischenzeitlich schon eine eindrucksvolle Marktkapitalisierung von fast 100 Millionen US-Dollar.

SPONGEV2

Also geht SPONGEV2 einen innovativen Weg im Presale, sodass Investoren SPONGEV2 durch den Kauf und das Staking von Sponge V1 verdienen können. Dies schafft eine einzigartige Brücke zwischen den beiden Versionen. Die sprichwörtliche Brücke wird via Bridging von V1 zu V2 final gestaltet.

Sponge V2 möchte mit Staking & P2E den Erfolg von SPONGE im Jahr 2024 wiederholen und bietet Investoren jetzt noch die Möglichkeit, am Presale teilzunehmen, der laut Website einen attraktiven Bonus für Early-Adopters bietet. Mit SPONGE begeisterte der gelbe Schwamm aus der Zeichentrickwelt bereits die Krypto-Welt. Es gibt wenig Gründe, warum dies SPONGEV2 nicht auch gelingen könnte.

Render Token (RNDR)

Beim Render Token (RNDR) stellt sich die aktuelle Entwicklung ebenfalls positiv dar. Der Render Token (RNDR) steigt nämlich heute in einem schwachen Gesamtmarkt, womit sich die jüngste Kursentwicklung auf rund 15 % in den letzten sieben Tagen beläuft. Damit notiert RNDR gerade über 5 $. Zuletzt nahm der Aufwärtstrend erneut an Fahrt auf. Hier lässt sich mit dem Ausbruch aus dem aufwärtsgerichteten Trendkanal ein neues Momentum konstatieren.

RNDR

Krypto-Trader sehen weiterhin ein attraktives CRV. So könnte ein neuer Ausbruch bei RNDR zunächst eine Kursentwicklung auf rund 5,40 $ bringen. Darüber hinaus scheint der Weg charttechnisch für eine größere Aufwärtsbewegung frei. Mit dem Thema „dezentrales Rendering via Cloud-Computing ist auch das Narrativ durchaus geeignet, um im nächsten Bullenmarkt mehr Kapital zu RNDR zu bringen.