Welche Kryptowährung jetzt kaufen? Drei bullische Altcoins für die kommende Woche

Martin Schwarz
| 3 min read

Welche Kryptowährung kaufen?

Altcoins stellen sich in den letzten 24 Stunden bullisch dar. Während der breite Markt um rund 2 % im Plus notiert, kann der Bitcoin Kurs nur um rund 1,5 % zulegen. Ethereum steigt stärker als BTC, viele Altcoins sind für eine Outperformance gut, sodass die Marktdominanz von Bitcoin fällt. Bis dato stellt sich dies in den Handelspaaren vieler Altcoins gegen Bitcoin als eine Gegenbewegung im Abwärtstrend dar, partiell haben Altcoins jedoch mit relativer Stärke den Abwärtstrend gebrochen. So könnte Solana beispielsweise im BTC/SOL-Chart eine weitere Aufwärtsbewegung vorantreiben.

Werfen wir den Blick am Wochenende auf drei Altcoins, die in der kommenden Woche bullisch sein könnten:

1. Bitcoin Minetrix (BTCMTX)


Bitcoin Minetrix Staking

Das neue Krypto-Projekt Bitcoin Minetrix, das sich auf tokenbasiertes Cloud-Mining von Bitcoin konzentriert, hat erfolgreich bereits eine Summe von 3,25 Millionen Dollar mobilisiert. Derzeit wird der Token zu einem Preis von 0,0113 Dollar im Presale angeboten, ein Wert, der in weniger als vier Tagen wieder ansteigen wird. Damit könnte ein attraktives CRV bestehen. Denn aktuelle Buchgewinne maximieren die Rendite und sichern das Risiko ab.

Mit der bevorstehenden Einführung der Stake-to-Mine-Funktion erhalten Token-Inhaber eine verbesserte Partizipation am Prozess des Bitcoin-Minings. Durch das Staking bekommen diese transparent Mining-Credits, welche für Hashleistung eingesetzt werden können. Diese Credits sind als ERC-20-Token strukturiert und sind ausschließlich für den Zugang zu bestimmten Bitcoin-Cloud-Mining-Zeitfenstern einlösbar. Dadurch eröffnen sich auch für Kleinanleger Möglichkeiten, an der Ausschüttung neuer Bitcoin-Belohnungen teilzuhaben. Mit dem vollständigen Einsatz des Stake-2-Mine-Systems winkt den Nutzern dann eine zusätzliche Quelle des Einkommens. Das Bitcoin Mining ist somit auch für private Anleger wieder rentabel.

Bitcoin Minetrix zielt darauf ab, das Bitcoin-Mining radikal zu verändern und der zunehmenden Zentralisierung, die in den letzten Jahren vorangeschritten ist, entgegenzuwirken. Die kürzlich erreichten neuen Höchststände in Hash-Rate und Difficulty unterstreichen den dringenden Bedarf einer solchen Revolution. Angesichts dieser Entwicklungen und der bevorstehenden Lancierung des Stake-2-Mine-Protokolls könnte die kommende Woche für Bitcoin Minetrix besonders bullisch verlaufen.

 

2. Chainlink (LINK)


Chainlink läuft in den letzten sieben Tagen seitwärts. Damit befindet sich LINK auf Marktrang 12 mit einer Marktkapitalisierung von 6,3 Milliarden $. Sollte das Momentum der letzten Monate anhalten, könnte Chainlink schon bald TON und TRON überholen – auf dem Weg in die Top 10 der wertvollsten Kryptowährungen. Phasen der Konsolidierung, wie wir sie aktuell sehen, waren zuletzt Einstiegschancen.

Chainlink 

Hier könnte sich bei Chainlink (LINK) ein Ausbruch aus der konsolidierenden Bewegung anbahnen. Hier wurden zuletzt immer niedrigere Hochs markiert. Damit dürften Händler ihre Stop-Order regelmäßig nachziehen, es nähert sich ein Ausbruch bei Chainlink, der mit hohem Volumen vonstattengehen dürfte.

Fundamental unterstreicht die Entwicklung von Chainlink die Performance. Mit Blick auf den Megamarkt der Tokenisierung von Real-World-Assets positioniert sich LINK in einem massiv bullischen Narrativ.

3. Meme Kombat (MK)


Meme Kombat möchte die Welt der Meme-Coins anspruchsvoll neu gestalten und dabei weit mehr als eine bloße Spwaßwährung sein. Denn das Projekt zielt darauf ab, die Sektoren Gaming und Glücksspiel zu revolutionieren – zwei Bereiche, die enormes Wachstumspotenzial zeigen. Meme Kombat nutzt das aktuelle Klima, das von der Jagd nach schnellen Renditen geprägt ist, und könnte so Investoren anlocken, die auf der Suche nach außergewöhnlichen Investitionsmöglichkeiten sind. Durch die Einführung einer interaktiven Kampfarena, in der berühmte Meme-Charaktere wie DOGE, SHIB und PEPE in packenden Duellen gegeneinander antreten, verleiht das Projekt dem GameFi-Sektor frische Dynamik.

Die Integration von KI-gestützten Visualisierungen erlaubt es der Community, die Gefechte hautnah zu erleben, während Blockchain-Technologie faire Spielbedingungen sichert. Die Attraktivität von Meme Kombat wird durch die bereits im Vorverkauf verfügbaren Staking-Belohnungen verstärkt, die aktuell eine Rendite von 112 % APY versprechen. Mit dem Start der ersten Saison, die eine Reihe von Meme-Charakteren in den Ring ruft, können Nutzer ihre gestakten Token als Wetteinsätze nutzen. Dann gibt es sogar zwei verschiedene Einkommensströme – dies sind immerhin zwei mehr als bei den meisten Meme-Coins, wie DOGE, PEPE und SHIB.

Nach dem erfolgreichen Abschluss von Phase 1 könnte die Dynamik für Meme Kombat weiter steigen, besonders da der Token-Preis in der aktuellen Phase bereits auf 0,183 US-Dollar angewachsen ist. Eine weitere Preissteigerung in der kommenden Woche steht bevor. Dies gibt Anlass, schneller zu handeln, um von potenziellen Buchgewinnen zu profitieren.