Startseite NewsAltcoin News

Was hat den Kurs von Tezos so stark ansteigen lassen?

Von Sead Fadilpašić
Was hat den Kurs von Tezos so stark ansteigen lassen? 101
Source: iStock/LordRunar

Das Blockchain-Ökosystemprojekt Tezos hat in den letzten 24 Stunden (UTC 14:30 PM) nach einem starken Anstieg am vergangenen Wochenende, die beide Perioden der relativen Stagnation durchbrochen haben, einen Preisanstieg von 20% erlebt. Jetzt versucht die Community herauszufinden, warum.

XTZ Preisdiagramm:

Was hat den Kurs von Tezos so stark ansteigen lassen? 102

Der Kryptowährungshändler und Analyst Luke Martin (alias Venture Coinist) startete die Debatte um Tezos außerhalb seiner Community mit dem Tweeten: "Warum reden alle über Tezos"? Twitter-Nutzer[Tezos] Blindripper (@Blindripper85) erinnerte an die Relevanz des Vorschlags von Tezos Athen: "Wir sind auch gerade dabei zu beweisen, dass unsere Governance funktioniert."

Eugene Loza, ein beliebter Trader auf der TradingView-Plattform, bekannt als EXCAVO, behauptet ebenfalls, dass er bullish auf Tezos ist: "Nachdem wir den Boden gefunden hatten, begannen die Tezos zu wachsen, jetzt sieht es sehr bullisch aus."

Laut Predicoin, einem Krypto-Markt-Stimmungsanalysedienst, bleibt die Marktstimmung um Tezos jedoch zwischen der neutralen und der positiven Zone stecken:

Was hat den Kurs von Tezos so stark ansteigen lassen? 103
Interpreting the SentScore’s scale: The neutral zone is from 4,5 to 5,5; while 5,5 to 7,5 is somewhat positive zone.

Der Tezos Athen Vorschlag ist der erste On-Chain-Tezos-Upgrade-Vorschlag, der darauf abzielt, die Gasgrenzwerte und die Menge an XTZ, die benötigt wird, um in sein Proof-of-Stake-Governance-Modell namens "Baking" zu stimmen. Dieser Vorschlag befindet sich derzeit in der ersten Phase und ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Vorschlag sieht eine Erhöhung der Gasgrenze vor, während der zweite auch eine Reduzierung der Walzengröße auf 8.000 XTZ für Tezos Proof-of-Stake vorsieht. Im aktuellen Tezos-Konsens muss ein "Bäcker" 10.000 XTZ haben, die zufällig ausgewählt werden, um einen Block vorzuschlagen oder zu unterstützen.

Das Abstimmungsverfahren scheint gut zu verlaufen: Jacob Arluck, Entwickler bei der Tocqueville Group, einem Unternehmen, das daran arbeitet, das Ökosystem von Tezos zu verbessern, hat gestern getwittert: "Die Wahlbeteiligung (einschließlich des Nichtvotums der [Tezos Foundation]) hat 80% überschritten, das Mindestquorum für die nächste Wahlperiode!"

Das Athener Upgrade beinhaltet auch eine Rechnung. "Für diese erste Aktualisierung haben wir uns entschieden, ein Beispiel für die Rechnungsstellung aufzunehmen, eine On-Chain-Methode zur Finanzierung der Entwicklung von Protokollvorschlägen. Während der Migration kann das Konto der Autoren eines Vorschlags durch die Erstellung einer bestimmten Menge an tez finanziert werden.

In diesem Fall wählten wir einen symbolischen Wert von 100 XTZ, genug, um eine Runde Getränke für die [Entwickler] zu kaufen, die an diesen Vorschlägen gearbeitet haben. Wir hoffen, dass dieser Mechanismus in Zukunft genutzt werden kann, um die Arbeit neuer Teams zu finanzieren und zur Dezentralisierung beizutragen", kündigte Nomadic Labs an, ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, das aus mehreren der führenden Architekten des Tezos-Projekts besteht.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories