14 Jan 2022 · 3 min read

Vitalik Buterin will "unverblümte Kritik" hören und fragt nach favorisierten Coins

Vitalik Buterin. Source: video screenshot, Business Insider / YouTube

Der Mitbegründer von Ethereum (ETH), Vitalik Buterin, hat sich auf Twitter einen Spaß daraus gemacht, seine Follower aufzufordern, die haarsträubendste Kritik zu äußern, die sie je an ihm geübt haben, und sie zu fragen, welche andere Münze oder welches Fiat sie gerne erfolgreich sehen würden, falls ETH in der Zukunft keine Mainstream-Akzeptanz erlangt.

In einem Beitrag entschied Buterin, ein Fass ohne Boden aufzumachen und fragte: "Was sind die verrücktesten und ungelenksten Kritiken an mir, die Sie auf Twitter oder anderswo gesehen haben?" Er brachte den Ball mit "ein paar guten" ins Rollen, die sich hauptsächlich auf sein Aussehen bezogen.

Einer sagte, er sehe aus wie ein James-Bond-Bösewicht, ein anderer meinte, er sehe aus wie ein "außerirdischer Crack-Süchtiger", ein anderer warf ihm vor, er sähe unterernährt aus, und ein vierter meinte, er sehe aus wie ein Schulschütze.

In den Antworten wusste ein weltmüder Poster genau, was als Nächstes kommen würde.


Andere reagierten jedoch mit der Behauptung, sie hätten nichts als Liebe für Buterin, nannten ihn einen der "Top-Informatiker" seiner Generation und forderten ihn auf, "sich nicht mit diesem Unsinn zu beschäftigen". Ein anderer erklärte, solche Kommentare seien "keine Kritik", sondern nur "grundlose Beleidigungen".

Und ein nachdenklicher Follower erwiderte, dass es "überhaupt nicht gut für deine geistige Gesundheit" sei, sich darauf einzulassen, forderte Buterin auf, "es zu vermeiden" und fügte hinzu:

"Du bist jetzt eine Berühmtheit, also wird es nicht aufhören".

Unabhängig davon entschieden sich andere, mitzuspielen, wobei eine Reihe von Verschwörungstheorien aufkamen, darunter auch eine, auf die sein eigener Vater angeblich gestoßen war.

Im Jahr 2017 verglichen ihn "Trolle" auf Reddit mit "Nazis" (sic) und ISIS und wünschten ihm den "Tod".

Neben all der "Verrücktheit" und "Liebe" gab es aber auch eine vorhersehbare Flut von Tweets mit der Forderung nach niedrigeren ETH-Gasgebühren.

Auch für alle, die im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen, gab es kluge Ratschläge.

In der Zwischenzeit beschloss Buterin, zwei Twitter-Umfragen zu starten, in denen er der ETH-Gemeinschaft eine interessante hypothetische Frage stellte. Er beschrieb ein imaginäres Szenario und schrieb:

"Sie wachen im Jahr 2035 auf, und 80% aller Transaktionen und Ersparnisse auf der Welt sind in einer Währung, die nicht ETH ist. Welche würden Sie bevorzugen?"

In einer Umfrage gab er die Optionen Bitcoin (BTC), den US-Dollar und die sogenannten "ETH-Killer"-Altcoins Solana (SOL) und Cardano (ADA) an.

In einer zweiten Umfrage zur gleichen Frage wurden vier weitere Optionen genannt, nämlich: tron (TRX), neo (NEO), binance coin (BNB) und der chinesische Yuan.

Jeder Versuch einer ernsthaften Diskussion wurde fast augenblicklich durch eine unvermeidliche Flut von Dogecoin (DOGE) und Shiba Inu (SHIB) Befürwortern auf Twitter zunichte gemacht, die einen fast undurchdringlichen Strudel von Memes zum Thema Hund auslösten.

Die Ergebnisse der Umfragen werden in etwa 10 Stunden automatisch bekannt gegeben. 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN