11 May 2022 · 2 min read

UST und LUNA kollabieren weiter, kein Wort von Do Kwon zum versprochenen "Sanierungsplan

Source: Adobe/Casimiro

Sowohl terraUSD (UST) als auch terra (LUNA) können ihren Tiefpunkt heute noch nicht finden.

UST, der algorithmische Stablecoin, der auf der Terra-Blockchain aufgebaut ist, bricht am Mittwoch weiter ein, nachdem er am Montag zunächst seine Bindung an den US-Dollar verloren hatte. Der Preisabsturz kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Terra-Gründer Do Kwon verstummt ist und in den letzten 8 Stunden (Stand 09:00 Uhr) keine Updates auf seinem Twitter-Profil veröffentlicht hat.

Der heutige Einbruch des UST-Preises erfolgte, nachdem die Münze gestern einige Verluste ausgleichen konnte, da mehr Kapital zur Verteidigung der 1 USD-Bindung eingesetzt wurde. Die Erholung hielt jedoch nicht lange an, und der UST-Kurs fiel bis Mittwochmorgen UTC-Zeit erneut stark.

Die letzte Aktualisierung von Do Kwon, dem Gründer von Terraform Labs, der Organisation hinter dem Stablecoin, lautete, dass er "kurz vor der Bekanntgabe eines Erholungsplans für UST" stehe, während er seine Anhänger aufforderte, "abzuwarten".

8 Stunden später hieß es in einem neuen Update: "Wir sind nah dran ... bleibt stark, Lunatics."

Source: Twitter

Um 09:00 Uhr hatte Do Kwon noch keine weiteren Informationen über den versprochenen "Sanierungsplan" mitgeteilt. In der Zwischenzeit ist der UST-Kurs auf 0,35 USD gefallen und erreichte am frühen Morgen in Europa einen Tiefstand von 0,23 USD.

UST letzte 7 Tage:

Source: CoinGecko.com

In der Zwischenzeit ist der Preis von Terras nativem Token LUNA, der zusammen mit Bitcoin (BTC) den Stablecoin unterstützt, in den letzten 24 Stunden um massive 85 % auf 4,74 USD gefallen.

Source: CoinGecko.com

 

Luna Foundation Guard (LFG), die gemeinnützige Organisation, die sich für die Aufrechterhaltung der Stabilität des UST-Pegs einsetzt, hat bereits ihren gesamten BTC-Bestand an eine Handelsfirma geschickt, die mit dem Verkauf von BTC zur Verteidigung des Pegs beauftragt ist. Erst letzte Woche hatte die LFG 80.394 BTC in ihren Reserven, schrieb Arcane Research in einem Bericht.

Source: Arcane Research

Der heutige Absturz folgt auch Berichten von gestern, dass LFG mehr als 1 Mrd. USD sucht, um den UST-Stablecoin zu stützen.

Unter Berufung auf ungenannte Quellen berichtete The Block gestern, dass LFG versucht, frisches Kapital von einigen der größten Investmentfirmen und Marktmacher der Kryptoindustrie zu erhalten. Der Deal würde es den Anlegern angeblich ermöglichen, LUNA-Token mit einem Rabatt von 50 % zu erwerben, vorbehaltlich eines zweijährigen Vesting-Zeitplans.

In der Zwischenzeit hat das Drama um den Stablecoin auch die höchsten Ebenen der politischen Entscheidungsträger in Washington DC erreicht, wobei Finanzministerin Janet Yellen sagte, dass das Depegging die Dringlichkeit eines regulatorischen Rahmens für Stablecoins zeigt.

"Ich denke, [das De-Pegging] zeigt einfach, dass es sich um ein schnell wachsendes Produkt handelt und dass es Risiken für die Finanzstabilität gibt und wir einen angemessenen Rahmen brauchen", wurde Yellen von Bloomberg am Dienstag in einer Stellungnahme zitiert.
____
Rektionen:

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN