USD-Coin wird in den kommenden Jahren den konkurrierenden Stablecoin Tether überholen - Umfrage

Source: Adobe/tartalja

Der von Circle ausgegebene, zweitbeliebteste Stablecoin, USD Coin (USDC), hat das Potenzial, den beliebtesten Stablecoin, Tether (USDT), in den kommenden Jahren zu überholen, so eine Umfrage unter Analysten.

Die meisten Befragten sind der Meinung, dass USDC von seinem besseren regulatorischen Status profitieren wird, der es dem Token ermöglichen könnte, seinen Hauptkonkurrenten zu überholen, so eine Umfrage der Finanzvergleichsseite Finder.com.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Studie liegt USDT auf Platz 3 der Marktkapitalisierung (66,5 Mrd. USD), während USDC auf Platz 4 liegt (53,9 Mrd. USD).

"59% sagen, dass es jetzt an der Zeit ist, auf USDC umzusteigen, da es im Vergleich zu Tether einen günstigeren regulatorischen Status und DeFi-Fähigkeit hat. 78% glauben, dass USDC USDT als führenden Stablecoin auf dem Markt verdrängen wird. 22 % glauben, dass dies bereits Ende des Jahres der Fall sein wird", heißt es in dem Bericht. Weitere 22 % gehen davon aus, dass dies im nächsten Jahr geschehen könnte, und ebenfalls 22 % sagen, dass USDC USDT im Jahr 2024 überholen könnte.

Dimitrios Salampasis, ein ausgewiesener Experte und Direktor für Tech-Innovation und Unternehmertum an der Swinburne University of Technology, sagte, er glaube, dass "USDC sicherer, transparenter und konformer gegenüber staatlichen Vorschriften ist. Außerdem hat USDC mehr Transparenz in Bezug auf seine Reserven. Ich habe noch immer keine vollständige und ordnungsgemäße Prüfung von USDT gesehen".

Gleichzeitig gab die absolute Mehrheit der Befragten nach dem Terra-Kollaps und Zusammenbruch des terraUSD-Stablecoins und des nativen Tokens LUNA (jetzt - LUNC) an, dass Versuche, das Netzwerk neu zu starten, keine Zukunft haben.

Lediglich 2% des Finder-Panels schätzt, dass Terras Hard-Fork-Wiederbelebungsplan erfolgreich sein könnte, und 80% erklären, dass er scheitern wird. Die Befragten behaupten, dass LUNA, der native Token des neuen Terra-Netzwerks, bis Ende 2022 0,84 USD wert sein wird und sein Wert bis 2030 auf 0,46 USD sinken wird. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts wird er mit rund 1,96 USD gehandelt.

"Die Marke Luna wird wahrscheinlich für den Rest ihres Bestehens beschädigte Ware sein (zumindest im Bereich der Blockchain). Ein algorithmischer Stablecoin, der auf Vertrauen basiert, ist machbar, aber er wird ganz sicher nicht auf einer Blockchain namens Luna gehostet werden", wird Daniel Polotsky, Gründer und Vorsitzender der Krypto-Geldautomatenkette CoinFlip, zitiert.
 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN