28 Januar 2021 · 1 min read

Tron's Justin Sun will Gamestop Aktien um 1 Million kaufen

Tron (TRX) CEO Justin Sun ist Teil eines weiteren schnell aufsteigenden, möglicherweise schnell vorübergehenden Trends geworden, da er sich nun nach eigenen Angaben der Wallstreetbets-Crew beim Kauf von GameStop (GME)-Aktien anschließen wird - im Wert von einer Million Dollar.

Justin Sun. Source: a video screenshot, Youtube, Tron Live

"Ich werde heute Abend [USD] 1 Million von GME aus Asien kaufen, wenn der Markt öffnet," twitterte Sun am 28. Januar. "Wallstreetbets-Community wissen, dass über 4 Milliarden asiatische Community & 20 mil TRX-Community hinter Ihnen sind! Passt auf, die Asiaten kommen!"

Er fügte einen Reddit-Post von einem Mitglied des mittlerweile (un)berühmten Subreddits r/wallstreetbets, 'energetic-dad', hinzu, der die "europäischen und asiatischen Mitmenschen" dazu aufrief, sich "diesem Krieg" anzuschließen und "uns dabei zu helfen, diesen nächsten Tag mit dire in unseren Herzen und deaktivierten Verkaufsknöpfen zu betreten", und schloss mit dem tonangebenden "Lasst uns für immer in diesem Ruhm sonnen." Und Sun hörte den Aufruf und die Gelegenheit, seine Marketingfähigkeiten erneut unter Beweis zu stellen.

TRX handelt bei 0,288 (8:26 UTC). Es blieb einen Tag unverändert und fiel 2,4% in einer Woche.

Wie berichtet, stiegen die Aktien von GameStop abrupt nachdem subreddit ihre Bemühungen als Kollektiv zu kaufen, ankündigten, was wie ein Kampf gegen die Wall Street aussieht.

Dies kommt auch, als Dogecoin (DOGE) scheinbar wieder einmal von einer Online-Community gehypt wurde - während es TikTok im vergangenen Jahr war, jetzt scheint es jetzt - Sie erraten es -  Wallstreetbets, oder vielmehr sein "Vorsitzender" zu sein.

Und apropos DOGE und TikTok, das war ein weiterer Zug, auf den Sun schnell aufgesprungen war - während DOGE von dieser Community gepumpt wurde, sagte Sun, Tron würde sich mehr auf die Inhalte für diese Plattform konzentrieren und versprach virale Tron-Videos, was einige als Versuch sahen, TRX zu pumpen.

Sun ist Kritik nicht fremd, denn erst letztes Jahr stand er im Rampenlicht, weil er Millionen aus dem US-Pandemie-Hilfsfonds genommen hat, ganz zu schweigen von der ganzen Steem-Übernahme und der Warren Buffett Lunch-Saga. Und als dies alles geschah, nannte Sun seine eigene Firma TRX Coin - eine Shitcoin, die wieder im heißen Wasser landete.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.