Startseite News

Tron: Ein Netzwerk für die Unterhaltungsindustrie

Tron: Ein Netzwerk für die Unterhaltungsindustrie 0001

Tronix (TRX) ist die Blockchain-basierte Krypto-Währung der Tron Foundation. Ursprünglich war Tron ein Ethereum-basierender ERC-20-Token, der am 25. Juni 2018 auf eine eigene Blockchain umgezogen ist. Das dezentrale Netzwerk wurde ursprünglich speziell für den Unterhaltungsbereich erschaffen.

Die Firma Tron ha Ihren Sitz in Singapur. Sie wurde im Herbst 2018 von CEO Justin Sun gegründet. Er verhandelte Partnerschaften mit dem chinesischen Amazon Alibaba und dem Fahrradverleiher oBike, sowie Game.com. Sun war in der Vergangenheit auch bereits für die Kryptowährung Ripple tätig.

Tron ist mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von 1.130.000 Euro die Nr. 13 in der Liste der größten Krypto-Währungen der Welt. 65,748 Milliarden Tron befinden sich in Umlauf. Sein Allzeithoch erreichte Tron zu Beginn des Jahres 2018 mit einem Preis von 0,30 Dollar je Token.

Tron möchte ein neues Wirtschaftssystem für die Unterhaltungsindustrie schaffen. Damit sollen in Zukunft Vermittler, wie der Google Play-Store oder Apples i-Tunes Wegfallen. Produzenten und Konsumenten können direkten miteinder agieren, für die Content Produzenten fallen Gebühren für die Vermittelung weg. Die Erlöse sollen so direkt an den Produzenten der Inhalte gehen.

Tron ist als gemeinnützige Stiftung organisiert.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Photo: Pixabay/Gamma_Zephyr

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories