Trader prognostizieren, dass dieser neue Coin nächste Woche um 1000 % steigen könnte

Martin Schwarz
| 4 min read

Wer träumt nicht von einer Verzehnfachung des initialen Investments innerhalb kürzester Zeit? Dass derartige Geschichten am Aktienmarkt mitunter schwer vorstellbar sind, ist ebenfalls den meisten Investoren bewusst. Doch der volatile Kryptomarkt hält immer wieder derartige Geschichten bereit. Insbesondere das historisch attraktive Marktumfeld der Krypto-Presales ist für eine 10x Rendite mitunter gut. Man müsste doch eigentlich nur den besten Coin identifizieren, diesen günstig kaufen und dann von einem Hype post ICO profitieren.

Doch mitunter schummelt unser Gehirn. Die Survivorship Bias lenkt unsere Erinnerungen auf die Coins, die erfolgreich agieren. Folglich verschwinden die Verlierer aus dem Gedächtnis. Das Chance-Risiko-Verhältnis wird verfälscht.

Zweifelsfrei gibt es nach einer fundierten Krypto-Analyse auch im Jahr 2023 spannende Krypto-Presales, die sich weit überdurchschnittlich entwickeln könnten. Im folgenden Abschnitt schauen wir uns eine Kryptowährung an, die Anleger nur noch weniger als 60 Stunden kaufen können. Letzte Chance im Krypto-Presale mit potenzieller 10x Performance.

Denn Trader haben Fight Out bereits analysiert und dem neuen Play-2-Earn-Coin massives Zukunftspotenzial statuiert – beispielsweise hier der YouTuber Jacob „Crypto“ Bury. 

6 Millionen $ – weniger als 60 Stunden: Presale gewinnt an Dynamik

Bei Redaktionsschluss für diesen Beitrag dauert der Vorverkauf noch 2 Tage und 5 Stunden. Es verbleiben also deutlich weniger als 60 Stunden, um sich noch zum fixen Preis von 0,0333 $ ein Engagement in FGHT aufzubauen. Dieser Preis wird auch beim ICO maßgeblich sein. Nun können sich Investoren zusätzlich noch einen Bonus in Höhe von 67 % verschaffen, wenn sie genug investieren und die Token sperren lassen. Aktuell gewinnt der Vorverkauf an Dynamik. Investoren sehen schon steigende Preise und wollen die Gunst der Stunde nutzen, um sich an einem einzigartigen Projekt (keine Übertreibung!) zu beteiligen. Denn Fight Out möchte in den Massenmarkt und mit der innovativen Web3-App Jung, Alt, Sportlich und Nicht-Sportlich begeistern.

„Das “Play-to-Earn”-Gaming-Ökosystem von Fight Out motiviert Spieler und andere Menschen zum Training und zu einem gesünderen Lebensstil, indem es ein lohnenderes Spielerlebnis bietet. Gleichzeitig spricht Fight Out Menschen, die bereits trainieren, direkt an, indem es ihnen ein Ventil für ihren Fitness-Lifestyle bietet.“

ICO am 05. April: 7 Krypto-Börsen bereits bestätigt – bullisch!

Ein Grund für die bullische Fight Out Kurs Prognose dürfte auch die Liquidität sein, die bereits potenziell nächste Woche in FGHT fließen kann. Im Vorverkauf haben die Investoren bereits über 6 Millionen $ eingesammelt. Doch jetzt spekulieren Trader zunehmend auf eine bullische Rallye post ICO.

Schließlich kommt dem offiziellen Handelsstart große Bedeutung zu. Wenn ein ICO erfolgreich ist und eine große Menge an Liquidität erzeugt, kann dies das Vertrauen der Investoren stärken und den Kurs des Tokens nachhaltig steigern. Dies liegt daran, dass das Angebot begrenzt ist und eine große Nachfrage logischerweise den Preis antreibt. Wenn ein Coin auf einer großen Börse gelistet wird, kann dies zu einer höheren Liquidität führen und das Interesse von neuen Investoren wecken. 

Das FGHT-Team konnte bereits sieben verschiedene Krypto-Börsen überzeugen. Neben der führenden Ethereum-DEX Uniswap werden sechs zentralisierten Krypto-Börsen den FGHT Token initial notieren – darunter LBank, BitForex, DigiFinex, ChangellyPro, BKEX und XT.com.

Wachstumsstarker Zielmarkt: Fight Out visiert gigantische Zielgruppe an

Die Wahl eines vielversprechenden Zielmarkts ist ein wichtiger Faktor bei der Analyse von neuen Kryptowährungen. Zwei aufstrebende Branchen, die viel Potenzial bieten, sind Fantasy Gaming und Fitness. Die Kombination aus beiden weckt Fantasie. Denn eine lebensnahe Immersion in die Spielwelt könnte die Motivation der Gamer fördern, regelmäßig zu spielen. Zugleich dürften durch die Verknüpfung mit Fitness-Tracking-Tools die Spieler motiviert werden, ihre körperliche Fitness nachhaltig zu verbessern. Die Plattform könnte als Zentrum für Wetten fungieren, bei denen die Avatare mit Personen aus dem echten Leben verbunden werden. Durch die einzigartige Positionierung könnte ein Investment in ein solches Projekt lukrativ sein – und bereits nächste Woche einen spürbaren ROI generieren.

„Die Fight Out-Plattform ist die Brücke zwischen Web2-Nutzern und der Web3-Welt. Das Angebot der Vorteile von Web3-Spielen ohne die hohe Einstiegshürde für Web3-Kenntnisse wird die Massenakzeptanz von Spielen im Fight Out-Ökosystem fördern.“

Website besuchen, FGHT kaufen und auf 10x spekulieren 

Entscheidung gefallen? Attraktives CRV bei Fight Out? Dann heißt es „schnelles Handeln“. Denn bereits am Freitag endet der Presale. Nun kann man glücklicherweise das Engagement bei FGHT in wenigen Minuten aufbauen. Um den ERC-20-Token zu kaufen, besucht man einfach die Website, verbindet das Krypto-Wallet und swappt ETH/USDT gegen FGHT. Bereits in fünf Minuten ist der Kauf abgeschlossen. Nun heißt es warten und auf 10x beim ICO spekulieren. Doch auch langfristig deutet Fight Out mit einem ambitionierten Konzept bereits jetzt Potenzial an.