Trader prognostizieren, dass diese 3 Coins Anleger zum Krypto-Millionär machen können

Martin Schwarz
| 4 min read
Krypto

Für viele Anleger ist der Kauf von Kryptowährungen mit geringer Marktkapitalisierung verlockend, da diese darauf spekulieren, mit vergleichsweise geringen Investitionen enorme Gewinne zu erzielen. Der Gedanke, frühzeitig in eine vielversprechende Kryptowährung einzusteigen und dann Zeuge eines explosionsartigen Preisanstiegs zu werden, ist für den menschlichen Geist eine reizvolle Idee. Und ganz ehrlich – wer hätte nicht gerne vor mehr als einem Jahrzehnt in Bitcoin investiert?

Bei der Auswahl neuer Kryptowährungen kann es sinnvoll sein, auf Megatrends zu setzen, die eine reale Nachfrage generieren. Indem man sich auf Branchen oder Technologien fokussiert, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben oder disruptive Veränderungen bedingen, erhöht man die Wahrscheinlichkeit, dass die Kryptowährung langfristig erfolgreich ist. Das Identifizieren und Investieren in Kryptowährungen, die auf solchen Megatrends basieren, ist zukunftsträchtig.

Trader sehen nun drei spannende Coins, die Anleger theoretisch zum Krypto-Millionär machen können.

Wall Street Memes (WSM): Privatanleger gegen die Finanzelite

 Wall Street Memes

Die Idee, dass sich Privatanleger gegen die Finanzelite zusammenschließen und gemeinsam handeln, wie es bei WallStreetBets und GameStop der Fall war, ist ein zeitloser Trend. Diese Bewegung zeigt, dass soziale Medien eine mächtige Plattform bieten, um Informationen und Handelsideen auszutauschen und eine Massenmobilisierung zu ermöglichen. Das Aufkommen von Wall Street Memes mit einer starken Community von über einer Million Followern verdeutlicht den Einfluss, den diese Art von kollektiver Aktion hat. Die Idee, dass Privatanleger ihre Kräfte bündeln, um gegen etablierte Finanzinstitutionen anzukämpfen, kreiert eine zeitlose Botschaft und könnte die Art und Weise, wie Investitionen getätigt werden, nachhaltig verändern. WSM versteht sich hier als Token dieser Bewegung.

Die dynamische Nachfrage im Vorverkauf schafft optimale Voraussetzungen für einen spektakulären Kursanstieg nach dem Handelsstart auf den Krypto-Börsen. Frühinvestoren im Vorverkauf profitieren von mehrfachen Preiserhöhungen, was potenziell zu Buchgewinnen von immer noch fast 20 % führt.

WSM Tokenomics 

Meme-Coin-Trader zeigen derzeit ein verstärktes Interesse an WSM aufgrund des viralen Hype-Potenzials, der visionären Ausrichtung als Token für Kleinanleger, der 100%igen Token-Allokation für die Community sowie einer beachtlichen Anhängerschaft von über einer Million Followern. Das bisher aufgebrachte Kapital beläuft sich auf 9,1 Millionen US-Dollar und dürfte bis spätestens Freitag die Marke von 10 Millionen US-Dollar erreichen. 

Launchpad XYZ (LPX): Das Web3 für Alle

Das Web3 hat ein gigantisches Zukunftspotenzial, da es die Art und Weise, wie wir das Internet nutzen, revolutionären möchte. Das Internet wird zum Web3. Dies verspricht dezentrale, transparente und nutzerzentrierte Systeme, die die Kontrolle über persönliche Daten und digitale Identitäten neu gestalten. Die Vorteile von Web3 umfassen verbesserte Datensicherheit, geringere Abhängigkeit von zentralen Akteuren oder effiziente Peer-to-Peer-Transaktionen. Dennoch scheitert die breite Adoption des Web3 bisher oft an hohen Einstiegsbarrieren wie technischer Komplexität, mangelnder Benutzerfreundlichkeit und begrenzter Skalierbarkeit. Um das volle Potenzial des Web3 auszuschöpfen, müssen diese Herausforderungen überwunden werden. Daraus resultieren eine reibungslose Benutzererfahrung und eine breitere Teilnahme.

Launchpad

Mit einer klaren Vision und konkreten Plänen, um einen breiten Zugang zum Web3-Ökosystem zu ermöglichen, verspricht Launchpad XYZ eine spannende Entwicklung. Das Kernkonzept der Plattform besteht darin, alle erforderlichen Werkzeuge an einem Ort zu vereinen, um den Nutzern erfolgreich den Weg in das Web3-Universum zu bereiten.

Sollte der Coin bis 2025 eine Market Cap von 10 Milliarden $ erreichen, wie von Launchpad selbst als Ziel angegeben, könnte dies bei LPX einen Gewinn von über 140x bei einem ICO-Preis von 0,0565 $ bedeuten. Mit einem frühzeitigen Einstieg und attraktiven Buchgewinnen kreieren die Investoren ein lukratives Setup.

DeeLance (DLANCE): Dezentrale Jobvermittlung im Metaverse

Eine Plattform für Arbeitsvermittlung und zukunftsgemäße Kollaboration im Web3 hat massives Zukunftspotenzial, da sie die Vorteile der Dezentralisierung und Blockchain-Technologie nutzt. Im Vergleich zu zentralisierten Plattformen wie Fiverr bietet diese erhöhte Transparenz, Sicherheit und Effizienz. Durch den Einsatz von Smart Contracts können Arbeitsverträge automatisiert und Zahlungen sicher abgewickelt werden. Die Dezentralisierung ermöglicht den direkten Austausch zwischen Auftraggebern und Dienstleistern ohne Zwischenhändler.

Metaverse DeeLance

Derzeit dominieren dennoch zentralisierte Web2-Plattformen wie Upwork und Fiverr die freiberufliche Branche. Diese Plattformen üben eine immense Kontrolle im Markt aus und erheben oft hohe Gebühren. DeeLance hingegen entwickelt ein innovatives Metaverse, das auf Krypto- und NFT-Technologie basiert und Freiberufler mit Arbeitgebern zusammenbringt. 

Durch die Tokenisierung freiberuflicher Arbeit als NFTs wird der sichere und zuverlässige Transfer des Eigentums an der Arbeit ermöglicht. Venture Capital-Unternehmen haben bereits in das Projekt investiert und unterstützen die Entwicklung der Web3-Plattform. DeeLance bietet somit eine dezentrale Alternative, die die Freiberuflerbranche revolutionieren könnte.