Toncoin steigt auf 2,50 $, während Bitcoin BSC 3,6 Millionen $ erreicht

Martin Schwarz
| 2 min read
Toncoin

Die starke Kursentwicklung beim Toncoin (TON) setzt sich fort. Mit einem Kursplus von rund 30 % in der letzten Woche ist der Toncoin der stärkste Top 10 Coin und auch vollkommen neu in diesem Ranking. Mit einer Seitwärtsbewegung in den letzten 24 Stunden findet aktuell eine Konsolidierung statt, die nach dem jüngsten Pump eine gänzlich wünschenswerte Entwicklung scheint. Der Markt bewertet den Toncoin schon mit 8,5 Milliarden $, mehr als beispielsweise Solana. Hier fand zuletzt das Flippening statt zwischen SOL & TON statt. 

Doch nicht nur Toncoin (TON) offenbart im September 2023 ein bullisches Momentum. Auch der Presale von Bitcoin BSC generierte zuletzt eine dynamische Nachfrage. Hier wurden in zwei Wochen schon deutlich über 3,5 Millionen $ eingesammelt. Die Softcap im Vorverkauf des Bitcoin-Klons dürfte spätestens morgen erreicht werden. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 6 Millionen $ beim DEX-Launch scheint im Vergleich zu anderen Projekten mit Assoziationen zum Bitcoin durchaus Spielraum für Kursgewinne vorhanden. 

Jetzt BTCBSC kaufen

Kursrallye beim Toncoin: TON als Paradebeispiel für Krypto-Adoption

2019 hatte die Kommunikationsplattform Telegram bereits den ambitionierten Plan, ein Krypto-Wallet einzuführen, das auf der Blockchain “The Open Network” (TON) aufbaut. Doch rechtliche Hürden, insbesondere durch die US-Börsenaufsicht SEC, legten das Projekt auf Eis. Obwohl sich Telegram zunächst von TON distanzierte, fand in jüngerer Zeit eine erneute Annäherung statt. Am 13. September gab die eng mit Telegram verknüpfte Layer-1-Blockchain Toncoin bekannt, dass das TON Space in die Telegram-Geldbörse integriert wird. 

Dies führte zu einem bemerkenswerten Kursanstieg von Toncoin umm über 30 Prozent in der letzten Woche. Seit August hat sich der Wert von TON sogar verdoppelt, wodurch er nun zu den Top 10 Kryptowährungen zählt. Die Einführung einer Krypto-Geldbörse könnte die Krypto-Nutzung in der App und generell fördern. Laut einer Untersuchung des Venture-Capital-Unternehmens a16z könnte bereits die Einbindung von 30 % der Telegram-Nutzer Toncoin zur führenden Blockchain im Web3 machen. Ein fesselndes Szenario für alle TON-Halter, die aktuell fleißig Toncoin akkumulieren.

Toncoin könnte durch die enge Verbindung zu Telegram zum Vorzeigemodell für Krypto-Adoption avancieren. Die immense Nutzerbasis von Telegram bietet eine ideale Plattform, um Kryptowährungen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und deren Akzeptanz zu fördern.

Besser als Bitcoin? Bitcoin BSC zielt auf 10x Renditen 

Bitcoin BSC, ein neuer BEP-20-Token und Kandidat im 2.0-Krypto-Trend, operiert auf der Binance Smart Chain. Wie viele andere Kryptowährungen nutzt auch Bitcoin BSC den Namen des Originals, um sich als Alternative zu positionieren. Ein besonderes Merkmal von Bitcoin BSC ist sein Stake-2-Earn-Ansatz. Durch das Staking von Coins wird das verfügbare Angebot verringert, was bei wachsender Nachfrage zu einem Preisanstieg führen kann. Anleger profitieren hier doppelt: Sie erhalten Belohnungen für das Staking und können zudem von einer möglichen Wertsteigerung des Coins profitieren.

Mit einer Staking-Quote von nahezu 50 % wird das Angebot bei der Einführung auf dezentralen Börsen erheblich reduziert. Dies könnte bei entsprechender Nachfrage zu Kursanstiegen führen. Schon der Vorverkauf von Bitcoin BSC war beeindruckend und sammelte in nur zwei Wochen über 3,6 Millionen US-Dollar, was das große Interesse an diesem Projekt unterstreicht. Die Softcap dürfte spätestens morgen erreicht sein. Wer noch zum fixen Preis für 0,99 $ BTCBSC kaufen möchte, muss sich beeilen.

Jetzt BTCBSC kaufen