Toncoin steigt 70 % in drei Monaten, während der neue Telegram Token TGC über 10x Potenzial hat

Martin Schwarz
| 3 min read
Toncoin

Fantasie rund um die Einbindung von Toncoin bei Telegram sorgte für einen massiven Kurssprung. Damit steigt Toncoin in den letzten drei Monaten um rund 70 %. Zuletzt gelang hier auch der Sprung in die Top 10 des digitalen Währungsmarkts. TON hatte ein starkes Momentum, relative Stärke war offensichtlich. Während allgemein die Nachfrage nach Kryptos im Bärenmarkt noch auf einem niedrigen Niveau verharrt, dürfte es hier insbesondere das Narrativ rund um die fortschreitende Krypto-Adoption sein. Denn Toncoin & Telegram – das ist eine explosive Kombination. Schließlich hat Telegram rund eine Milliarde Nutzer. Das Wachstum ist intakt, in ein paar Jahren könnte schon eine partielle Durchdringung der Telegram-Nutzerbasis eine deutlich höhere Bewertung rechtfertigen.

Während Toncoin für sich genommen weiterhin spannend ist, könnte auch ein neuer Hype der Telegram Token bevorstehen. Mit TGC oder auch TG.Casino startete erst gestern ein neuer Presale, der schon in den ersten Stunden eine dynamische Nachfrage generieren konnte. Mit einem fortschrittlichen Web3-Angebot für intuitives Glücksspiel über Telegram und mobile Geräte trifft TG.Casino einen Wachstumsmarkt – dies könnte Chancen für eine kurzfristige Outperformance des doch eher heiß gelaufenen Toncoins sein. In unter 48 Stunden wurden schon über 160.000 $ in TGC investiert.

Zu TG.Casino

Relative Stärke bei Toncoin – das ist der Grund

Die Geschichte von Toncoin oder auch „The Open Network“ reicht bereits einige Jahre zurück. In das Zentrum der Aufmerksamkeit im Kryptomarkt gelangte TON aber erst wieder in den letzten Wochen. Denn anfänglich machten regulatorische Bedenken die eigenen Pläne zunichte. Telegram trennte sich von TON. Nun soll erneut gemeinsam die Zukunft bestritten werden, um die Krypto-Adoption zu beschleunigen. Denn die Nutzer von Telegram weisen historisch eine hohe Krypto-Affinität auf. Bereits 2022 gab es via Toncoin die Möglichkeit, dass Telegram-Benutzer Kryptowährungen direkt über die App kaufen können. Nun gibt es ein TON-basiertes Krypto-Wallet, das ab November global ausgerollt werden soll. Durch die Integration bekommt TON einen stärkeren immanenten Wert. Was für Dogecoin Twitter (oder mittlerweile X) ist, dürfte für Toncoin Telegram sein – nur eben mit einer realen Implementierung.

Wenn es um reale Krypto-Adoption und Chancen auf steigende Akzeptanz geht, ist Toncoin dank Telegram wohl auch in Zukunft dabei.

Telegram Token Alternative: TG.Casino bietet mehr als 10x Potenzial

Während die Bewertung vom Toncoin immer näher an die 10 Milliarden $ rückt, sieht dies bei kleineren Kryptowährungen naturgemäß anders aus. Um sich noch zu verzehnfachen, müsste TON schon fast 100 Milliarden $ Marktkapitalisierung haben und damit auf Rang 3 schießen. Dass dies zeitnah gelingt, bleibt fraglich. Auch ein ausgeprägter Bullenmarkt steht noch nicht bevor. Möglicherweise könnten Krypto-Presales mit geringerer Market Cap somit die kurzfristig größere Upside bieten, erst recht, wenn diese ein bestehendes Narrativ mit Proof-of-Concept bedienen.

„TG.Casino is more than just a casino, it is a ecosystem that gives back to its players through contrant rewards by leveraging $TGC.“

Der Krypto-Presale startete erst vor rund einem Tag. Mit dem Thema Glücksspiel und Telegram-Krypto setzt TG.Casino auf zwei wachstumsstarke Zukunftstrends, die auch virale Nachfrage durch die Community bedingen könnten. Im aktuellen Presale möchte das Team 5 Millionen $ einsammeln, während insgesamt 40 % der Token verkauft werden. Damit wird sich die vollständig verwässerte Marktkapitalisierung nach dem DEX-Launch auf 12,5 Millionen $ belaufen. Nur zur Erinnerung – der Glücksspielsektor war nach Daten von Statista bereits im Jahr 2021 über 262 Milliarden $ groß. Hier könnte somit viel Spielraum für eine erfolgreiche Marktdurchdringung existieren.

Der TG.Casino Token soll in Zukunft die Stärken von Telegram nutzen, um ein fortschrittliches Web3-basiertes Casino aufzubauen. Dabei wird es sich um ein Telegram-Casino und Sportwettenanbieter handeln, der sogar über eine Lizenz verfügt – eine Seltenheit im Telegram-Ökosystem.

Aktuell kostet der TGC Token 0,125 $. Der Kauf gelingt nach einer eigenständigen Analyse intuitiv und schnell über die Website mit einem Token-Swap gegen ETH, BNB oder USDT.

Zu TG.Casino