Tether gibt erstmals seine Reserven bekannt

Linas Kmieliauskas
| 1 min read

Tether, der Emittent des populärsten Stablecoins Tether (USDT), präsentierte zum ersten Mal eine Aufschlüsselung seiner Reserven.

Source: Adobe/dennizn

Nach Angaben des Unternehmens bestanden am 31. März fast 76 % der Reserven aus Bargeld, liquiden Mitteln und sonstigen kurzfristigen Einlagen & Commercial Paper. Der Anteil von Bargeld in dieser Kategorie beträgt weniger als 4%.

Aufschlüsselung der Reserven, 31. März

  • Zahlungsmittel & Zahlungsmitteläquivalente & sonstige kurzfristige Einlagen & Commercial Paper (75,85 %)
    – Handelspapiere (65,39 %)
    – Treuhandanlagen (24,20 %)
    – Bargeld (3,87 %)
    – Reverse-Repo-Schuldscheine (3,60%)
    – Schatzanweisungen (2,94 %)
  • Gesicherte Kredite (keine an verbundene Unternehmen) (12,55 %)
  • Unternehmensanleihen, Fonds und Edelmetalle (9,96 %)
  • Sonstige Anlagen (einschließlich digitaler Token) (1,64 %)
    Quelle: Tether

Wie im April von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer, Moore Cayman berichtet, beläuft sich Tether’s konsolidierte Gesamtvermögen “auf mindestens USD 41,017,565,708” am 31. März, während seine Verbindlichkeiten niedriger waren, von denen sich “USD 40,855,204,950 auf digitale ausgegebene Token beziehen.”

Die Marktkapitalisierung von USDT erreichte heute fast 58,5 Mrd. USD.

Tether wurde von der New Yorker Generalstaatsanwaltschaft (AOG) dazu verpflichtet, detaillierter offenzulegen, wie Tether abgesichert ist. Laut dem Büro muss Tether öffentliche Offenlegungen anbieten, nach Kategorie, der Vermögenswerte, die Tether unterstützen, einschließlich der Offenlegung aller Darlehen oder Forderungen an oder von verbundenen Unternehmen.

In der Zwischenzeit, wie heute berichtet, scheint es, dass der regulatorische Streit gut für Stablecoins sein könnte, da Experten meinen, dass  Fiat-gebundene Token unter die Kontrolle der Finanzpolitiker fallen könnte.
____
Weitere interessante News: 
Polkadot Investoren unbeeindruckt von Tether News
Ethereum Mitbegründer Buterin: Tether ist Bitcoin’s ‘Tickende Zeitbombe’