Startseite NewsBitcoin News

Telekom Riese AT&T akzeptiert ab sofort Krypto Zahlungen

Von Linas Kmieliauskas
Telekom Riese AT&T akzeptiert ab sofort Krypto Zahlungen 101
Quelle: iStock/jetcityimage

AT&T behauptet, der erste große US-Mobilfunkanbieter zu sein, der seinen Kunden eine Zahlungsoption in Kryptowährung anbietet.

Das Unternehmen gab am Donnerstag bekannt, dass seine Tochtergesellschaft AT&T Communications mit dem führenden Kryptowährungszahlungsanbieter BitPay eine Partnerschaft eingegangen ist, um Kryptozahlungen abzuwickeln.

"Wir haben Kunden, die Kryptowährung verwenden, und wir sind froh, dass wir ihnen eine Möglichkeit bieten können, ihre Rechnungen mit der von ihnen bevorzugten Methode zu bezahlen", wurde Kevin McDorman, Vice President, AT&T Communications Finance Business Operations, in der Ankündigung zitiert.

Der Umsatz des Unternehmens, das aus drei Divisionen besteht (AT&T Business, Mobility & Entertainment und Technology & Operations), belief sich 2018 auf 170 Milliarden US-Dollar.

BitPay unterstützt die Abwicklung in 8 Währungen und die Direktbankeinzahlung in 38 Ländern. Bitcoin, Bitcoin Cash, Gemini Dollar, USD Coin und Paxos Standard Token Abrechnungen werden in 233 Ländern unterstützt.

BitPay sammelt und überweist alle Zahlungen, die vom Vortag an bearbeitet wurden, direkt auf ein Bankkonto oder eine Kryptowährungs-Wallet, je nach Website des Unternehmens. AT&T hat seine Einstellungen nicht angegeben.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories