Startseite NewsAltcoin News

Steem verdoppelt Preis nach nach Justin Sun-Kontroverse

Von Fredrik Vold
Steem verdoppelt Preis nach nach Justin Sun-Kontroverse 101
Source: iStock/atakan

Steem (STEEM), die 2016 gestartete Social-Media-ähnliche Blockchain-Plattform, hat in den letzten zwei Tagen einen massiven Anstieg erlebt, nachdem sie beschlossen hatte, einer feindlichen Übernahme durch Justin Sun und die Tron Foundation zu entgehen, indem sie die gesamte Plattform in eine neue Blockchain namens Hive verlegte. Die neue Blockchain soll bereits am Freitag, den 20. März, in Betrieb genommen werden.

Gestern ist die STEEM um mehr als 100% gestiegen, bevor sie wieder niedriger korrigiert wurde. Zum Zeitpunkt des Artikels (gestern 13:51 UTC) ist STEEM in den letzten 24 Stunden um 65% gestiegen und wird zu einem Preis von 0,31 USD gehandelt. In einer Woche ist er ebenfalls um 122% gestiegen und hat damit seine monatlichen Gewinne auf 42% erhöht. Der Preis ist jedoch in einem Jahr um 35% gesunken.

Heute wurde er sogar bis zu 0,48 USD auf Coinbase gehandelt, bevor er wieder zurückfiel. Im Gegensatz zu den meisten anderen Krypto-Assets hat STEEM nun alle Verluste aus dem großen Kryptomarkt Crash der letzten Woche wieder aufgeholt.

Der Preis bewegt sich nun um die Mitte Februar erreichten Höchststände, nachdem er heute auf ein Preisniveau gestiegen ist, das seit Juni 2019 nicht mehr erreicht wurde. Sollte es dem Preis gelingen, über dem Februar-Hoch zu schließen, könnte das Chart nach dem anhaltenden Abwärtstrend, den wir bei STEEM im vergangenen Jahr gesehen haben, wieder zinsbullischer aussehen.

Steem verdoppelt Preis nach nach Justin Sun-Kontroverse 102
Source: www.tradingview.com

Nach den jüngsten Kurszuwächsen sticht STEEM als der beste Performer unter den Top 100 Kryptoassets nach Marktkapitalisierung in den letzten 24 Stunden hervor und übertrifft die meisten der großen Kryptoassets bei weitem. Die Blockchain-Plattform wird derzeit nach Marktkapitalisierung auf Platz 44 der wertvollsten Krypto-Assets eingestuft.

Die positive Stimmung rund um STEEM ist auch deshalb gegeben, weil die beiden großen Krypto-Börsen Binance und Huobi angekündigt haben, dass sie die hard Fokr unterstützen werden, die erforderlich ist, um STEEM in seine neue Hive-Blockchain zu überführen.

Laut der Ankündigung von Binance wird die Börse "das neue HIVE-Token an Benutzer, die STEEM halten, ab dem 20. März um 14.00 Uhr UTC-Zeit im Verhältnis 1:1 verteilen".

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories