Startseite News

Starmind schliesst Finanzierungsrunde über 15 Millionen Dollar ab

Von Redaktion

Starmind International AG, eines der führenden europäischen KI Tech Unternehmen, das selbstlernende Netzwerke für den Zugang zum menschlichen Fachwissen aufbaut, hat heute den Abschluss einer grossen Wachstumsfinanzierungsrunde bekanntgegeben.

Digital+ Partners, ein Unternehmen, das sich auf schnell wachsende B2B-Software- und KI-Technologieunternehmen konzentriert, investiert 15 Millionen Dollar und unterstützt das Unternehmen aktiv durch den Zugang zu globalen Unternehmen und Technologieexperten. Die Mittel sind für die Entwicklung von Algorithmen der nächsten Generation von Starmind und die Beschleunigung des Wachstums auf dem globalen Markt bestimmt.

Starmind investiert in Technologie und globales Wachstum

Heute fusst Starmind auf einem kostendeckenden Geschäftsmodell. „Nachdem wir bewiesen haben, dass unser Unternehmen in der Lage ist, auf dem hart umkämpften KI-Markt zu bestehen und zu wachsen, ist es nun an der Zeit, unser Wachstum zu beschleunigen und zu expandieren“, sagte Pascal Kaufmann, einer der Gründer von Starmind.

Starmind hat bereits eine eindrucksvolle Kundenbasis in allen Branchen und auf der ganzen Welt aufgebaut und verzeichnete ein Rekordjahr mit mehreren Meilensteinen: Microsoft nominierte Starmind kürzlich als Technologiepartner im Bereich KI im Rahmen seines internationalen ScaleUp-Programms. Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) ist seit 2017 ein Kunde. Andere Kunden nutzen Starmind im Rahmen der UNO, und HR-Experten tauschen mithilfe der Starmind-Technologie über Unternehmensgrenzen hinweg Know-how aus.

Die Expansion über den B2B-Bereich hinaus eröffnet neue Geschäftsmöglichkeiten mit einem signifikanten Skalierungspotenzial zusätzlich zum noch ungenutzten Potenzial im bestehenden Kundenstamm. „Bis Ende 2017 haben wir deutlich gezeigt, dass unsere Technologie die weltweit führenden KI-Algorithmen bei verschiedenen Textklassifikationsaufgaben übertrifft“ sagte Marc Vontobel, CTO und ebenfalls Gründer von Starmind. „Wir nutzen diesen positiven Impuls und investieren erheblich in die Intelligenz und die API-Fähigkeiten unserer Technologie.“

Investoren sind von enormem Wachstumspotenzial überzeugt

Der neue Investor Digital+ Partners ist ein erfahrener Wachstumskapitalgeber, der sich auf Investitionen in schnell wachsende Technologieunternehmen im Bereich SaaS-Technologie spezialisiert hat. „Starmind ist auf einem guten Weg zu einem Weltmarktführer im Bereich der künstlichen Intelligenz.

Besonders beeindruckt haben uns die hochkarätigen Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen, ihre neuartige Technologie und ihre Innovationspipeline, der Wachstumskurs im Neu- und Bestandsgeschäft sowie das erhebliche Potenzial für Vernetzungssynergien im Geschäftsmodell“, sagte Thomas Jetter, Partner bei Digital+ Partners. „Der Ansatz von Starmind, die menschliche Intelligenz mittels der neuesten neurowissenschaftlich inspirierten KI-Technologie zu nutzen, führt zu einer starken kommerziellen Zugkraft in Europa und Nordamerika.

Diese neue Finanzierung bietet eine solide Basis für weitere Technologieführerschaft und Umsatzwachstum“, ergänzte Patrick Beitel, Partner bei Digital+ Partners.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories