Starbucks Odyssey setzt darauf, dass Web3 und NFTs Belohnungen "immersiv" machen können

Source: AdobeStock / wachiwit

Starbucks, die größte Kaffeehauskette der Welt, stürzt sich in den Bereich Web 3 und nicht-fungible Token (NFTs) mit Plänen, ein Blockchain-gestütztes Treueprogramm namens Starbucks Odyssey zu starten.

In einer Pressemitteilung erklärte das amerikanische multinationale Unternehmen, dass das Treueprogramm durch die Nutzung der Web 3-Technologie den Starbucks Rewards-Mitgliedern den Zugang zu Erfahrungen und Eigentum ermöglichen wird, die zuvor nicht möglich waren. Die Starbucks Odyssey-Erfahrung wird Vergünstigungen wie die Freischaltung einzigartiger digitaler, physischer und erlebnisorientierter Vorteile beinhalten.

Brady Brewer, Starbucks Executive Vice President und Chief Marketing Officer, sagte, das Programm sei das erste seiner Art. Er fügte hinzu, dass die Vision des Programms darin besteht, einen Ort zu schaffen, an dem die digitale Starbucks-Community in eindringliche Erfahrungen eintauchen und das Erbe und die Zukunft der Marke Starbucks feiern kann.

"Durch die Integration in das Starbucks Rewards-Ökosystem und die Verankerung des Erlebnisses in Kaffee, Verbindung und Gemeinschaft betreten wir den Web3-Raum anders als jede andere Marke und vertiefen gleichzeitig die Verbindung unserer Mitglieder zu Starbucks", sagte Brewer.

Zu den neuen Details des Starbucks Odyssey-Programms, die in der Pressemitteilung enthüllt wurden, gehört, dass die Plattform auf der Polygon-Blockchain aufgebaut sein wird. Das Polygon-Team sagt, dass die Wahl von Starbucks stark von den niedrigen Transaktionsgebühren, dem hohen Durchsatz und dem Proof-of-Stake (PoS) Konsensmechanismus beeinflusst wurde.

Starbucks verspricht, dass die Plattform so konzipiert sein wird, dass sie ein nahtloses Benutzererlebnis gewährleistet. Die Mitglieder können sich anmelden und an Starbucks Odyssey "Reisen" teilnehmen - eine Reihe von Aktivitäten wie interaktive Spiele oder Quiz über Starbucks Kaffee und die Marke - um digitale Sammlerstücke (NFTs), sogenannte "Journey Stamps", zu verdienen.

Journey stamps" schalten eine Reihe von Vorteilen frei. Die Nutzer haben auch die Möglichkeit, NFTs zu einem festen Dollarpreis zu kaufen, um höhere Vorteile freizuschalten. Obwohl sie auf der Blockchain gehostet werden, erfordern alle Käufe keine Krypto-Brieftasche oder Token und werden mit Debit-/Kreditkarten abgewickelt.

Obwohl noch nicht alle Vergünstigungen feststehen, könnten sie von virtuellen Espresso-Martini-Kursen über den Zugang zu einzigartigen Waren und Künstlerkooperationen bis hin zu Veranstaltungen in Starbucks Reserve Roasteries oder sogar gesponserten Reisen zur Starbucks Hacienda Alsacia Kaffeefarm in Costa Rica reichen.

Starbucks Odyssey ist mehr als ein Werbegag für das Unternehmen

Starbucks arbeitet schon seit einiger Zeit an diesem Projekt. In seinem Finanzbericht für das zweite Quartal im August erklärte das Unternehmen, dass es an die Zukunft der Web 3-Technologie glaubt und die Starbucks Odyssey-Plattform nicht nur als Werbegag, sondern als integralen Bestandteil seines äußerst erfolgreichen Treueprogramms Starbucks Rewards einführt.

Starbucks hat bereits eine Warteliste für interessierte Kunden veröffentlicht, die sich für die Nutzung der Plattform anmelden können, wenn diese im nächsten Jahr eingeführt wird. 

Unsere News finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen:

Twitter: https://twitter.com/de_cryptonews

Telegram: https://t.me/cryptonewsDE1

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/72771562

Facebook: https://www.facebook.com/DEcryptonews