Solana News: Analysten sehen attraktiven Einstieg bei diesem Kurslevel

Martin Schwarz
| 3 min read

Solana

Der Solana Kurs notiert in den letzten 24 Stunden zweistellig im Plus. Damit summieren sich die Kursgewinne in den letzten sieben Tagen auf rund 35 %. Wenig verwunderlich zeigt der Tageschart einen RSI von 93 an, der einen stark überkauften Zustand offenbart. Werfen wir einen Blick auf die letzten Marktphasen, in denen der RSI auf diesem Niveau notierte, ergibt sich ein klares Bild.

Denn einen RSI von über 90 gab es im Jahr 2023 bereits zweimal. Nachdem Solana im Januar bis an den Widerstand bei 28 $ gestiegen war, befand sich SOL im stark überkauften Zustand. Im Anschluss gab es eine Seitwärtsbewegung von über einem halben Jahr. Ein weiteres Mal befand sich SOL im Juli im stark überkauften Zustand – in den nächsten zwei Monaten gab es eine Korrekturbewegung von fast 50 %.

Solana

Damit werden Gewinnmitnahmen wahrscheinlich, ein deutlicher Rücksetzer könnte den Kurs wieder abkühlen, um neuen Händlern einen Einstieg bei attraktivem CRV zu ermöglichen.

Nun haben sich Analysten genau mit diesem Umstand beschäftigt und stellen Kursziele auf, bei denen sie einen Einstieg in Solana wagen würden.

Bullisch für SOL: Was folgt auf die Kursverdopplung?


Die Analysten von Cryptonary haben sich in einem aktuellen Tweet mit der jüngsten Entwicklung von Solana beschäftigt. Mit einer Kursentwicklung von rund 100 % in zwei Wochen werde demnach eine Korrektur immer wahrscheinlicher.

Aktuell notiert Solana übrigens bei 43,50 $. Hier halten die Analysten einen Kursanstieg auf über 48-50 $ kurzfristig für unwahrscheinlich. Vielmehr dürfte es einen Rücksetzer geben, der den extrem überkauften RSI abkühlt. Mittelfristig sehen die Händler dennoch viel Potenzial bei SOL.

Solana

Einen ersten Einstieg würden die Krypto-Analysten bei einem Rücksetzer auf rund 37 $ versuchen – sollte Solana bis auf 32 $ korrigieren, könnte man das Engagement für einen Long-Einstieg massiv ausbauen. Es bleibt spannend im Jahr 2023 für SOL – Rücksetzer bleiben somit Kaufchancen.

Andere Trader halten ebenfalls die Kurszone zwischen 32-35 $ für einen optimalen Einstieg. Allerdings verweisen diese auf den Bestand von FTX, der ggf. auf den Markt schwemmen und Verkaufsdruck auslösen dürfte.

Beim Handel von Kryptowährungen ist das Chance-Risiko-Verhältnis von zentraler Bedeutung. Erfolgreiche Händler vermeiden es, impulsiv zu handeln oder von der Angst, etwas zu verpassen (FOMO), getrieben zu werden. Ein disziplinierter Händler setzt klare Kursziele fest und bestimmt im Voraus, zu welchem Preis er bereit ist, einzusteigen.

Geduld und Strategie sind entscheidend, insbesondere in einem Markt, der kurzfristig überhitzt erscheinen mag. Mit einem langfristigen Investitionshorizont mag das genaue Timing weniger relevant sein. Wenn man auf eine langfristige Wertentwicklung setzt, könnte es in einigen Jahren unerheblich sein, ob man Solana zu 38, 42 oder 45 $ erworben hat.

Diese beiden Presales haben ein attraktives CRV – Kryptos mit 10x Potenzial  


Krypto-Presales bieten oft ein verlockendes Chance-Risiko-Verhältnis. Während das Einstiegsniveau zu einem frühen Zeitpunkt potenziell hohe Renditen verspricht, gehen damit auch erhöhte Risiken einher. Die Frühphase eines Projekts birgt Unsicherheiten, was die zukünftige Entwicklung und Akzeptanz angeht. Dennoch sehen viele Anleger in Presales eine Gelegenheit, signifikante Gewinne zu erzielen, indem sie früh in vielversprechende Projekte investieren.

Bitcoin Minetrix

Der Bitcoin Minetrix Presale erreichte mittlerweile 3,1 Millionen $ und die nächste Vorverkaufsphase. Damit kostet ein BTCMTX Token aktuell 0,0114 $. Die nächste Preiserhöhung folgt bereits in weniger als fünf Tagen. Bei Bitcoin Minetrix dreht sich alles um die Vision, das Bitcoin-Mining wieder jedem privaten Anleger zugänglich zu machen. Dies funktioniert wie folgt: Anleger kaufen die BTCMTX Token, geben diese in das Staking und erhalten Mining-Credits, die sie dann wiederum für Hashpower nutzen können. Automatisiert landen die Rewards auf dem Wallet.

Das Mining wird leicht zugänglich, Nutzer des Cloud-Minings müssen sich weder um Hard- oder Software kümmern noch hohe Anfangskosten scheuen. Zugleich ist alles via Ethereum-Blockchain transparent und sicher. Wenn dieses Konzept Verbreitung findet, scheint eine gewisse Nachfrage gewiss. 10x Potenzial ist bei einer aktuell moderaten Bewertung zweifelsfrei vorhanden.

 

Meme Kombat

Mit einem Raising Capital von mittlerweile 1,1 Millionen $ hat der Vorverkauf von Meme Kombat die nächste Vorverkaufsphase erreicht. Aktuell wird der MK Token mit 0,183 $ bepreist. Da in weniger als einer Woche die nächste Presale-Phase startet, können Früh-Investoren auch hier Buchgewinne aufbauen. Zugleich profitiert Meme Kombat potenziell von der hohen Viralität, die dem Konzept immanent ist.

Das innovative Konzept, bei dem elf verschiedene Meme-Figuren in einer Battle-Arena gegeneinander antreten, spricht viele an. Es ist gut möglich, dass bestehende Communitys von bekannten Meme-Coins wie Dogecoin (DOGE), Shiba Inu (SHIB) oder Pepe auch Zuspruch für dieses Konzept finden.

Diese Communitys sind bekannt für ihre Leidenschaft und Unterstützung, womit Meme Kombat viral gehen und eine explosive Wirkung entfalten könnte. Die Kombination aus einer unterhaltsamen Spielidee und dem Einbezug von beliebten Meme-Figuren scheint attraktiv.

Mit einer Staking-Rendite von 112 %, dem günstigen Einstiegspreis, passiven Einkommensrenditen und dem viralen Hype-Potenzial bleibt Meme Kombat (MK) eine spannende Solana-Alternative mit attraktivem CRV.