17 Mai 2021 · 2 min read

Shiba Inu im roten Bereich, nachdem Vitalik Buterin USD 6.5 Mrd. verbrannt hat

Shiba Inu (SHIB) ist heute im roten Bereich, obwohl Ethereum (ETH) Mitbegründer Vitalik Buterin fast alle SHIB-Token in seinem Besitz verbrannt hat, was das Gesamtangebot der Münzen massiv verringert.

Vitalik Buterin, Mitbegründer von Ethereum. Quelle: ein Video Screenshot, bearbeitet von Cryptonews.com 

Letzte Woche hat Buterin eine Reihe von Spenden an wohltätige Organisationen getätigt, die sich insgesamt auf etwa 1,2 Mrd. USD belaufen, darunter auch 50trn SHIB-Token, die an den indischen Crypto COVID Relief Fund gespendet wurden.

Jetzt verbrannte Buterin laut Etherscan 90% seiner verbleibenden SHIB, im Wert von Milliarden von Dollar, und gab mit der Transaktion eine Erklärung bekannt.

"Die verbleibenden Münzen einfach für immer in der 0xab58-Wallet zu halten, war nie eine Option; allein aus Sicherheitsgründen müssten sie irgendwann in eine bessere Wallet verschoben werden, und jede Transaktion, die ich mache, würde als eine Aktion interpretiert werden", sagte er und fügte hinzu, dass es besser sei, sofort etwas Nützliches damit zu tun.

Daher wurden 410,24 Trn SHIB-Token, die zum Zeitpunkt der Transaktion 6,58 Mrd. USD wert waren, verbrannt (für immer weggeschlossen). Die Transaktionsgebühr betrug 27 USD.

Die verbleibenden 10% werden an eine Wohltätigkeitsorganisation "mit ähnlichen Werten wie Cryptorelief, aber mit einer langfristigeren Ausrichtung" gesandt, sagte Buterin.

Zur Erinnerung: 50% des Gesamtangebots von SHIB wurde auf die Wallet des Ethereum-Mitbegründers eingezahlt.

Er betonte jedoch, dass er nicht möchte, dass ihm ohne seine Zustimmung irgendwelche Münzen oder Macht in einem Projekt gegeben werden. "Ich *will* kein Platz dieser Art von Macht sein. Es ist besser, die Münzen direkt in die Hände einer würdigen Wohltätigkeitsorganisation zu geben (obwohl man vorher mit ihnen sprechen sollte)", bemerkte er.

Nichtsdestotrotz sagte der neue Milliardär, dass er "beeindruckt war, wie die Dog-Coin-Community mit den jüngsten Spenden umgegangen sind", mit "vielen Hundeleuten", die sich nicht nur auf ihre eigenen Gewinne konzentrieren, sondern auch an der Verbesserung der Welt interessiert sind.

Aufgrund dieses massiven Burns ist SHIB jetzt nicht nur knapper, sondern eine der wenigen Münzen inmitten eines Krypto-Verkaufs, und letzte Woche im grünen Bereich, obwohl es in den letzten Tag auch rot war. Um 7:51 UTC Montagmorgen lag sie auf Platz 24. nach Marktkapitalisierung und wurde bei USD 0.000016 gehandelt. Es ist 1.4% in 24 Stunden und bis 2% in einer Woche gefallen. 

Aber trotz dieses Burns mit der positiven Stimmung unter den Kommentatoren in Bezug auf Buterins Bewegung spenden einige, während es einige verbrannten, vermutlich, um den Preissturz zu verhindern - einige kommentiert, dass es "immer noch eine Bajillion Münzen" da draußen gibt. Laut CoinGecko sind SHIB 497.72 trn im Umlauf.

Doch nicht alle waren glücklich über den Shiba-Burn von Buterin. Die Telegram-Gruppe War on Rugs schuf den Rug Ethereum (RETH) Token nach Buterin's Spende und behauptete, dass der Schritt den Markt zum Absturz gebracht und die Investoren verletzt habe. Eine 4% Steuer wird auf alle Transaktionen angewendet, sagten die Schöpfer der Vergeltungs-Coin, wobei 2% an die Inhaber gehen sollten, und 2% um sich ETH auf der dezentralen Finanz (DeFi) Kreditvergabe-Plattform Venus Protocol zu leihen, das auf der Binance Smart Chain (BSC) zu Gunsten von Binance Coin (BNB) gebaut wurde.

Weitere interessante News:

-Ethereum's Vitalik Buterin ist jetzt ein Milliardär nach dem ETH Preis-Anstieg
- 'DOGE Killer' Shiba Inu blockiert Ethereum und Musk entzündet erneut Dogecoin
- Buterin zahlt USD 800+ an Gebühren für 9 Transaktionen auf Ethereum
- Dogecoin muss 3 Bedingungen erfüllen, um über USD 1 zu steigen