SCORP: Das Kraftpaket für passives Einkommen mit deflationärer Tokenomik und einer Live-Beta-Version

Martin Schwarz
| 4 min read

Haftungsausschluss: Der unten stehende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht Teil des redaktionellen Inhalts von Cryptonews.com ist.

SCORP, der native Token hinter Scorpion Casino, ist einer der verlockendsten passiven Einkommensmacher der Branche, der deflationäre Tokenomics in sein Ökosystem integriert, um einen nachhaltigen Wert für den Token zu schaffen.

Die Plattform bietet ein passives Einkommen durch Einnahmen, die auf der Plattform generiert werden, und das Projekt verfügt bereits über eine Live-Beta-Version zum Spielen, was Anlegern die potenziellen Wachstumsaussichten hinter dieser intuitiven Plattform zeigt.

Der Vorverkauf für dieses Projekt nähert sich schnell seiner harten Obergrenze, da die Investoren schnell in Scharen kommen, um sich im Ökosystem für passives Einkommen zu den niedrigstmöglichen Preisen zu positionieren.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum die Anleger auf dieses bahnbrechende Modell der Einkommensbeteiligung erpicht sind.

Scorpion Casino – Die Nummer Eins unter den sozialen eGaming-Plattformen, vollständig lizenziert und reguliert

Thomas Jefferson, ehemaliger US-Präsident in den 1800er Jahren, sagte einmal, dass “der einzige Weg, Geld aus einem Casino zu gewinnen, der ist, eines zu besitzen”, und genau das ist es, was Scorpion Casino allen SCORP-Inhabern bietet. Das Projekt baut die Hürden für den Eintritt in die Casino-Branche ab, indem es die hohen Anforderungen von 2 Millionen Dollar für eine Lizenz und die oft 2 Jahre dauernden Genehmigungsverfahren abschafft. Stattdessen werden die Inhaber des SCORP-Tokens sofort zu Casinobesitzern und erhalten ein tägliches passives Einkommen von bis zu 10.000 USDT aus den Einnahmen der Plattform.

Scorpion Casino hat es sich zur Aufgabe gemacht, die erste soziale Online-Glücksspielplattform aufzubauen, auf der die Nutzer täglich an der Performance des Casinos verdienen können. Mit zunehmender Akzeptanz der Plattform steigen auch die passiven Einnahmen – was sie zu einer äußerst attraktiven langfristigen Investition macht.

Das Projekt will den Nutzern ein nahtloses und unterhaltsames Spielerlebnis bieten, und seine Verbindung mit großen Spieleanbietern wie Evolution und AMATIC macht es zu einem der ausgefeiltesten Casino-Produkte im Krypto-Sektor. Angesichts der Tatsache, dass der weltweite Markt für kryptobasierte Online-Glücksspiele in den nächsten acht Jahren voraussichtlich um 300% wachsen wird, positioniert sich das Scorpion Casino an der Spitze der Branche und teilt seine Plattformeinnahmen mit allen Investoren.

Das Beste an diesem Casino ist, dass es vollständig lizenziert und reguliert ist und seine Berechtigung von der Curacao eGaming Lizenzierungsstelle erhalten hat. Das macht das Casino völlig transparent und nachweislich fair, so dass sich Online-Spieler beim Betreten des Casinos und bei ihren Einsätzen wohl fühlen.

Das Casino ist außerdem mit den beliebtesten Spielen wie Poker, Blackjack, Roulette und Spielautomaten ausgestattet. Außerdem verfügt es über ein revolutionäres Sportbuch, in dem Sportfans über 30.000 Wetten auf den Ausgang ihrer Lieblingsspiele platzieren können. Da alle großen Ligen für Sportarten wie Fußball, Basketball, Tennis, Pferderennen und Golf integriert sind, findet jeder mit Sicherheit eine Option für den Sport, den er liebt.

2 Methoden für passives Einkommen mit deflationärer Tokenomik

Das Ökosystem bietet ein passives Einkommen durch zwei Hauptmethoden:

  • Casino-Einnahmen
  • Transaktionssteuern

Beide Methoden beinhalten auch deflationäre Aspekte, die SCORP aus dem Gesamtangebot entfernen und die verbleibenden Token knapper machen.

Das Team hat sich verpflichtet, täglich 20% der Casino-Gewinne für den Rückkauf von SCORP-Tokens auf dem freien Markt zu verwenden, um eine konstante Nachfrage auf dem Markt zu gewährleisten. Von den gekauften SCORP wird die Hälfte an alle SCORP-Staker verteilt, während die andere Hälfte aus dem Angebot verbrannt wird.

Das Brennen des Tokens sorgt für den deflationären Aspekt von SCORP, während der Rückkauf für eine konstante Nachfrage sorgt. Nach dem Einmaleins der Ökonomie wird der Wert eines Assets bei sinkendem Angebot und steigender Nachfrage in die Höhe schnellen – und genau deshalb stürzen sich die Investoren darauf, den Token zu Vorverkaufspreisen zu erwerben.

Die zweite Methode, die ein passives Einkommen ermöglicht, sind die in den Smart Contract eingebetteten Transaktionssteuern. Obwohl es keine Kaufsteuern gibt, werden diejenigen, die SCORP verkaufen, mit einer Verkaufssteuer von 10% belastet. Von dieser Steuer werden 2 % an alle SCORP-Besitzer ausgeschüttet, deren Token-Guthaben sich kontinuierlich erhöht, und 1 % wird an eine Burn-Adresse geschickt. Die restliche Steuer wird für Marketing und Entwicklung verwendet, um sicherzustellen, dass sich das Ökosystem ständig verbessert und neue Nutzer anzieht.

Vorverkauf überschreitet $420k und nähert sich dem Hard Cap – noch Zeit, sich zu positionieren

Insgesamt machen die einzigartigen Wachstumsaussichten, die SCORP bietet, es zu einer äußerst attraktiven langfristigen Investition, weshalb das Projekt in seinem Vorverkauf bereits über 420.000 $ eingesammelt hat. Da die harte Obergrenze bei 500.000 $ liegt, wird die Zeit schnell knapp, um sich zu den niedrigsten Preisen zu positionieren, bevor der Token an die Börsen geht.

Investoren, die den exklusiven Bonuscode Scorpion20 angeben, können nur für eine begrenzte Zeit einen zusätzlichen SCORP von 20% auf ihre Investition erhalten. Darüber hinaus werden Anleger, die im Vorverkauf mehr als 1.000 $ SCORP kaufen, in den Elite Scorpion Members Club aufgenommen. Dieser bietet VIP-Services, Cashback im Casino und zusätzliche Staking-Belohnungen.