Startseite NewsAltcoin News

Savedroid’s Betrug war ein PR Stunt

Von Sead Fadilpašić
Savedroid’s Betrug war ein PR Stunt 101

Und nicht einmal ein guter.

Nachdem Savedroid seine Investoren geschockt hat, indem sie ihre Website heruntergenommen und ihren Gründer ein Foto am Flughafen und ein weiteres von einem Bier mit der Überschrift "Danke Jungs! Over and out" veröffentlichen ließen, schien Savedroid das neueste in einer Reihe von betrügerischen Initial Coin Offerings (ICOs) zu sein, die ihre Investoren rund USD 50 Millionen oder EUR 40 Millionen kosteten.

Am Donnerstag hat das Startup ein YouTube-Video veröffentlicht, das den Investoren sagt, dass sie "nicht weg sind" und sich für "die drastische Kampagne, die wir durchgeführt haben" entschuldigen.

"Wir haben das getan, um eine sehr wichtige, sehr ernste Botschaft zu vermitteln, von der wir glauben, dass die gesamte ICO- und Kryptoindustrie für die Zukunft betroffen ist", sagt der Gründer im Video. Er stellt klar, dass, da es "so viel Betrug gibt". Er will, dass die Märkte nachhaltig sind, indem er "diese sehr drastische Botschaft" sendet, wie leicht sie mit dem hart verdienten Geld von jemandem hätten davonkommen können.

Die Community ist sich einig, dass dieser Stunt mehr als dumm war: Die Kommentare auf dem Video, meist in deutscher Sprache, verurteilen ihre Wahl: "Bei den Finanzen zählen nur drei Dinge: Vertrauen, Vertrauen und nur Vertrauen. Ein Zitat von Tobias Baumgarten", sagt ein Kommentator.

Andere sind sich einig, dass das Startup ihre Unterstützer verraten hat, "ohne an Image und Ernsthaftigkeit zu denken". Der Kommentator erklärt: "Mit dieser Aktion haben Sie weniger Freunde gewonnen als erhofft, aber ich wünsche Ihnen alles Gute".

Die Deutschen werden für ihre Besonnenheit gelobt, so dass eine wutentbrannte Antwort kaum zu erwarten war - aber ihre kalten, enttäuschten Kommentare und Reaktionen sprechen eine klare Sprache. Ob sich Savedroid von diesem Stunt erholen kann, bleibt abzuwarten.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories