Startseite NewsBlockchain News

Samsung wird seine Krypto Wallet mit einer ID-App verbinden

Von Tim Alper
Samsung wird seine Krypto Wallet mit einer ID-App verbinden 101
Source: Adobe/S_E

Smartphones von Samsung, die mit der Blockchain Keystore Crypto Wallet-Funktion ausgestattet sind, werden in der Lage sein, die weltweit erste dezentralisierte ID-Lösung (DID) zu unterstützen, nachdem der Handy-Hersteller eine Vereinbarung mit dem südkoreanischen Telekommunikationsunternehmen SK Telecom getroffen hat.

Die Partnerschaft bedeutet, dass Benutzer in Südkorea in der Lage sein werden, ihre privaten Schlüssel, digitalen Signaturen und authentifizierungsaktivierenden digitalen Zertifikate in der Krypto-Wallet von Samsung zu speichern, die auf den neuesten Flaggschiff-Handys des Unternehmens, wie E Daily berichtet, vorinstalliert ist.

Medien in Südkorea sagen, dass die beiden Firmen wahrscheinlich an einer Reihe weiterer Angebote zur digitalen Authentifizierung arbeiten.

Im Rahmen der Partnerschaft wird die Initial-App von SK - eine Plattform, die es Kunden ermöglicht, über ein Blockchain-Netzwerk papierlose Versicherungsansprüche zu stellen - mit der Krypto-Geldbörse von Samsung verknüpft werden. Die SK-App wurde ursprünglich entwickelt, damit Kunden ihre digitalen Daten sicher auf ihren Mobiltelefonen speichern können.

Sowohl Samsung als auch SK arbeiten gemeinsam an einem umfassenderen DID-Projekt, an dem auch zwei Regierungsbehörden, große Geschäftsbanken, sowie die Telekommunikationskonkurrenten von SK LG U+ und KT und der Samsung-Konkurrent LG beteiligt sind.

E Daily sagt, dass SK hofft, "den digitalen Zertifizierungsmarkt anzuführen". Der Telekommunikationsanbieter plant die Einführung digitaler Angebote zur Ausstellung und Einreichung von Zertifikaten, von denen er glaubt, dass sie öffentlichen und privaten Stellen helfen werden, Kosten zu senken und mit der Politik der Kontaktfreiheit in Seoul in Einklang zu stehen.

Die südkoreanische Regierung hat im Rahmen ihrer Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie Mittel und Unterstützung für Blockchain- und andere branchenbezogene 4.0-Geschäftsvorhaben zugesagt. Seoul glaubt, dass kontaktfreie, digitale Lösungen, die auf Papierlösungen und den persönlichen Austausch verzichten, dazu beitragen werden, das Land zu dem zu machen, was es als "Digital New Deal" bezeichnet.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories