Startseite NewsAltcoin News

Ripple steigert seine Dominanz auf dem Markt

Von Fredrik Vold
Ripple steigert seine Dominanz auf dem Markt 101
Source: iStock/Adrian Black

Nach dem "Flippen" letzte Woche, als Ripple's XRP Kryptowährung Ethereum als wertvollstes digitales Asset in Bezug auf die Marktkapitalisierung entthronte, ist es XRP gelungen, seine Positionen im Krypto-Markt nach dem Crash letzte Woche zu stärken.

Prozentsatz der gesamten Marktkapitalisierung (Dominanz):

Ripple steigert seine Dominanz auf dem Markt 102
Quelle: coinmarketcap.com

____

Die 3 wichtigsten Münzen nach Marktkapitalisierung:

Ripple steigert seine Dominanz auf dem Markt 103

Auch trotz eines Rückgangs von mehr als 6% in den letzten 24 Stunden (UTC 07:35 AM) (weitere 6 Coins von Top 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung sind um mehr als 6% gesunken), verzeichnete XRP den geringsten wöchentlichen Rückgang unter den Top 50 Coins (-4,90%.).

XRP Preisdiagramm:

Ripple steigert seine Dominanz auf dem Markt 104

Unabhängig davon, ob der Anstieg des XRP von der Krypto-Community erwartet werden sollte oder nicht, haben dem Token in den letzten Tagen neben dem Drama um Bitcoin Cash möglicherweise positive Nachrichten geholfen.

Laut einer Erklärung der MUFG Bank, einer der größten Banken Japans, wird die Bank die Technologie von Ripple einsetzen, um grenzüberschreitende Zahlungen zwischen Japan und seinem brasilianischen Partner Banco Bradesco S.A. zu erleichtern. Die beiden Finanzinstitute haben letzte Woche eine Absichtserklärung zur Entwicklung des neuen grenzüberschreitenden Zahlungsdienstes unterzeichnet, und die Nachricht hat bei den XRP-Anhängern große Beachtung gefunden. Es ist jedoch unklar, ob es sich bei der neuen Partnerschaft tatsächlich um die Verwendung der XRP-Kryptowährung von Ripple handelt, was sich in der Vergangenheit so oft als nicht der Fall erwiesen hat.

Auch vor einigen Monaten taten ähnliche Partnerschaftsnachrichten kaum etwas, um den Preis von XRP nach oben zu treiben.

Auf Twitter fragen viele jetzt, was mit XRP los ist und wie es der Kryptowährung gelungen ist, eine so große Fangemeinde auf Social Media zu gewinnen. Mati Greenspan, Senior Market Analyst beim Online-Broker eToro, hatte diese Einschätzung, als er danach gefragt wurde:

Allerdings sind sich nicht alle einig und schlagen stattdessen vor, dass der Anstieg des XRP unvermeidlich war und dass er gerade durch den "Bürgerkrieg" in der Bitcoin Cash-Community beschleunigt wurde, von dem einige glauben, dass er auch den Preis für Bitcoin (BTC) zum Absturz gebracht haben könnte:

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories