Startseite NewsAltcoin News

Ripple's Partner, MoneyGram ist 'reif' für Blockchain

Von Sead Fadilpašić
Ripple's Partner, MoneyGram ist 'reif' für Blockchain 101
Quelle: iStock/yevtony

Während es Anfang Juni Gerüchte gab, dass das US-amerikanische große Geldtransferunternehmen MoneyGram von Ripple, einem US-amerikanischen Krypto-Startup mit Fokus auf den Bankensektor, übernommen wurde, scheint es, dass das Geldtransferunternehmen bereits in diesem Frühjahr "einige Pilot- und Testversionen" blockchainbasierter Lösungen betrieben hat.

Auch mit Ripple wurde bereits ein Proof-of-Concept durchgeführt, bei dem das Ziel für das Unternehmen darin besteht, zu sehen, ob es möglich ist, Krypto für die Liquidität in den Märkten einzusetzen, sagte Youri Bebic, Global Head of Product and Innovation bei MoneyGram, in einem Video, das vom Institute For Robotic Process Automation & Artificial Intelligence und Digital Enterprise Institute im April 2019 auf Youtube veröffentlicht wurde.

"Das große Geheimnis des Geldtransfers ist, dass sich Geld nicht bewegt. Das Geld ist bereits da", erklärt er. Während es an Liquidität mangelt und einige Märkte stärker entwickelt sind als andere, "könnte es uns die Kryptowährung, wenn sie in ihrer Größenordnung ist und wenn die Märkte mit der Liquidität versorgt sind, tatsächlich ermöglichen, die Vorfinanzierung von Fiat [....] zu eliminieren und dann die Börsen zu nutzen, um Kryptowährungen gegen die lokale Währung zu verkaufen und diese dann auf das Rückkonto einzuzahlen oder sie in bar für unsere Nutzer zu geben".

Ripple und MoneyGram lehnten einen Kommentar ab.

Ripple gab im Januar 2018 bekannt, dass es mit MoneyGram eine Partnerschaft eingegangen ist, um XRP, das native Token von Ripple, in ihren Zahlungsflüssen zu steuern.

"Wenn [Crypto] abhebt, wollen wir ein Teil davon sein", sagte Bebic jetzt im Interview. Das Unternehmen sei "reif" für die neuen Technologien wie Blockchain, fügte er hinzu.

Als Teil ihrer Innovation ist dies eines der Elemente des digitalen Zeitalters, das MoneyGram nutzen möchte. Das Unternehmen wird den Weg gehen, den die Menschen von ihnen erwarten und den Weg, den sie mit dem Unternehmen gehen wollen, so Bebic.

"Für uns ist Blockchain ein faszinierendes Element", sagt Bebic und fügt hinzu: "Krypto könnte einen Wert haben, aber wir sind mehr an Blockchain mit Identitätsmanagement und Werttransfer interessiert". Da eine zunehmende Zahl von Vorschriften eine Datenlokalisierung für den Datenschutz erfordert, mit der auch MoneyGram konfrontiert ist, stellt Bebic fest, dass die Blockchain-Technologie es dem Unternehmen ermöglicht, Daten an bestimmten geografischen Orten zu lokalisieren und gleichzeitig den Prozess nach Bedarf auszuführen.

________________________________________

________________________________________

Laut Bebic ist es sehr wahrscheinlich, dass Krypto das Geld der Zukunft ist, und dass er es in Europa und Asien sehen kann, aber vorerst nicht in Teilen Afrikas.

____

Youri Bebic über Innovationen und neue Zahlungsplattformen:

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories