Startseite News

Ripple expandiert und weitere News

Von Sead FadilpašićTim Alper
Ripple expandiert und weitere News 101
Source: Adobe/Tierney

Der in London ansässige internationale Geldtransferdienst Azimo und die thailändische Siam Commercial Bank (SCB) haben sich zusammengetan und einen neuen Dienst angekündigt, der grenzüberschreitende Zahlungen nach Thailand liefert.

Dieser Dienst wird von RippleNet, dem globalen Zahlungsnetzwerk von Ripple, einem amerikanischen Blockchainunternehmen mit Schwerpunkt auf Zahlungstechnologien, betrieben. Laut der Pressemitteilung hat Azimo vor einem Monat seinen ersten Dienst unter Verwendung der On-Demand-Liquiditätslösung (ODL) von Ripple gestartet, um grenzüberschreitende Zahlungen auf die Philippinen zu senden, wobei geplant ist, im Jahr 2020 auf weitere Märkte zu expandieren.

Der Open-Source-Internetbrowser Brave hat allein im März 1 Million neue Nutzer gewonnen, laut einem Tweet von Braves Marketingleiter Des Martin, der auch betonte, dass diese Zahl mitten in der COVID-19 Pandemie erreicht worden sei.

Der Kryptowährungs-Portfolio-Tracker und Steuerrechner CoinTracker hat 100.000 Nutzer überschritten und sechs neue Partner gewonnen, weitere sollen in den kommenden Monaten bekannt gegeben werden, sagt das Unternehmen in ihrem Blogbeitrag.

Die neuen Partner sind Casa, Compound, Crypto.com, ErisX, IDEX und Lolli, zusätzlich zu den bestehenden Partnerschaften mit Coinbase und Turbotax. Darüber hinaus helfen sie laut CoinTracker den Benutzern bei der Synchronisierung von über 175.000 verbundenen Wallets und Tauschvorgängen und einem Transaktionsvolumen von über 20 Milliarden US-Dollar für Krypto-Transaktionen, während sie den Benutzern bereits geholfen haben, mehr als 600 Millionen US-Dollar an Kapitalverlusten bei ihren Steuern geltend zu machen.

Binance startet einen Krypto-Mining-Pool. Im Anschluss an den Bericht des russischen Nachrichtensenders Coinlife bestätigte die Börse die Nachricht. Coinlife sagte jedoch auch, dass die Börse bereits Spezialisten eingestellt hat, einschließlich derer, die zuvor bei Bitmain gearbeitet haben, während die Einführung des Pools für das zweite Quartal 2020 erwartet wird.

Der Coinbase USDC Bootstrap Fund hat Investitionen in eine Börse angekündigt, die auf Ethereum, Uniswap, und einem auf der dezentralen Finanz (DeFi)-Kreditplattform Compound, PoolTogether basierenden Sparspiel aufgebaut ist.

Für Uniswap hat der USDC-Bootstrap-Fonds dem USDC/ETH-Pool 1 Million USD an Liquidität zur Verfügung gestellt, während der Fonds für PoolTogether 100.000 USDC als Pool-Sponsor zur Verfügung gestellt hat, wodurch die Belohnung für USDC-Einleger erhöht wurde.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories