30 Apr 2021 · 4 min read

PrimeXBT und Covesting machen DeFi Staking einfach

"Haftungsausschluß: Der Text wurde nicht von CryptoNews Journalisten verfasst."

Einer der wichtigsten treibenden Faktoren zu Beginn des laufenden Kryptowährungs-Bullenmarktes war das plötzliche Auftauchen von dezentraler Finanzierung, auch bekannt als DeFi.

Anfang 2020 begann der Gesamtwert, der in DeFi-Anwendungen gesperrt war, zu steigen und bewies das Konzept als eine Möglichkeit, Gewinne aus Krypto-Vermögenswerten zu erzielen, die über das reine Investieren und Handeln hinausgehen. Es ermöglichte auch erlaubnisfreie Kreditvergabe und -aufnahme, was einige der fehlenden Teile des Puzzles nachahmt, wenn es darum geht, dass Krypto das traditionelle Finanzwesen ersetzt.

Das Problem, das DeFi-Projekte plagt, ist, dass es immer noch eine komplizierte technische Ebene zu überwinden gibt, die einige Krypto-Nutzer abschrecken kann. Entweder haben sie nicht die Zeit, das Fachwissen oder wollen einfach nicht den ganzen Aufwand betreiben, um einen APY zu erhalten. Glücklicherweise haben sich PrimeXBT und Covesting zusammengetan, um das DeFi-Staking für jeden, der mitmachen will, einfach zu machen.

Alles darüber, wie DeFi das traditionelle Finanzwesen entthront

Im Handumdrehen wurde die wunderbare Welt von DeFi von einer Idee zu einem voll funktionsfähigen Ersatz für das traditionelle Finanzwesen - alles auf Blockchain aufgebaut. Krypto-Token treiben die gesamte Erfahrung an und bringen neue Wege, um Profit zu machen. Die boomende Branche führte auch automatisierte Market-Making-Protokolle ein, wie z. B. Uniswap.

Während sich einige DeFi dApps auf das erlaubnisfreie Verleihen und Ausleihen konzentrieren, bieten Protokolle wie Uniswap auch eine APY-Rendite für Token-Inhaber, die ihre Krypto-Assets als Liquidität in On-Plattform-Handelspaaren anbieten. Im Gegensatz zu typischen Kryptobörsen, die den Kunden Liquidität zur Verfügung stellen, stellen die Nutzer selbst die Liquidität zur Verfügung. Zum Beispiel lässt das COV/ETH-Handelspaar die Nutzer der Plattform COV für ETH handeln und umgekehrt. Aber wo genau kommt die Liquidität auf jeder Seite her?

Benutzer müssen COV- und ETH-Token sperren, um Liquidität für das Handelspaar bereitzustellen. Das Gleichgewicht der Liquidität auf beiden Seiten wirkt sich auf das Preisgeschehen aus. Diejenigen, die das Paar handeln, generieren stattdessen Gebühren, die dann an Liquiditätsanbieter verteilt werden, die im Gegenzug eine variable APY verdienen. Der Prozess ist nicht übermäßig kompliziert, aber es beinhaltet die Verbindung von Wallets und die Verwendung eines dApp-Browsers, um die Leistung der Uniswap-App richtig zu nutzen.

Wie PrimeXBT mit neuen Covesting Renditekonten DeFi einfach machen will

Die preisgekrönte Handelsplattform PrimeXBT hat den lizenzierten europäischen B2B-Softwareentwickler Covesting angezapft, um ein neues Covesting-Yield-Account-Modul neben dem Flaggschiff Covesting-Copy-Trading-Modul - ebenfalls bei PrimeXBT erhältlich - einzuführen.

Das Covesting Copy-Trading-Modul macht es einfach, den Top-Strategen zu folgen, und das völlig neue Covesting Yield Account-System ermöglicht die einfachste DeFi-Erfahrung überhaupt.

Durch den Besuch der Covesting Yield Account Sektion auf dem PrimeXBT Dashboard können Nutzer mit nur wenigen Klicks auf die beliebten DeFi-Protokolle über das Dashboard selbst zugreifen. Es gibt keine Wallets mehr zu verbinden, endlose verwirrende Schritte, oder ein Potenzial für etwas schief gehen - wählen Sie einfach, wie viel von jedem Krypto-Asset Sie setzen wollen, erhalten eine Schätzung der aktuellen APY, und beginnen Staking. Das Produkt wird voraussichtlich im 3. Quartal 2021 live gehen.

COV Utility Token schaltet bis zu 2x APY Boost frei, Early Birds erhalten 1%

Covesting Yield Accounts werden mehrere der heißesten Krypto-Assets unterstützen, die heute auf PrimeXBT neben dem CFD-Handel mit Devisen, Rohstoffen, Aktienindizes und mehr angeboten werden. Die APY-Raten sind variabel, aber sehr wettbewerbsfähig, und Benutzer, die eine Warteliste vor dem Q3 2021 Start beitreten können eine 1% APY-Boost während der einmonatigen Einführungsphase erhalten.

Und da Covesting hinter der Entwicklung der Plattform steht, wird der COV-Utility-Token integraler Bestandteil der Erfahrung sein und dem gesamten Ökosystem weiteren Nutzen bringen. Zum Beispiel, zusätzlich zum Staking, das drei neue Kontostufen freischaltet, die eine Fülle von Vorteilen bieten, verbessert COV Staking auch den APY bei der Verwendung von Covesting Renditekonten.

COV-Token-Inhaber können bis zu 2x mehr APY erhalten, je nachdem, auf welcher Kontoebene sie sich befinden. Die weitere Integration der COV-Token-Nutzung in das Covesting Yield Account-System ist auch ein unglaublicher Schub für den langfristigen Wert des COV-Tokens. Seine Verwendung in mehr und mehr Anwendungen wird die Nachfragebedingungen nur weiter verbessern. Regelmäßig geplante systematische Token-Burns lassen das zirkulierende Angebot schrumpfen und die Knappheit steigen.

Alles über Covesting Renditekonten auf PrimeXBT

Covesting Yield Accounts, wie alle innovativen Produkte, die von PrimeXBT in Partnerschaft mit Covesting produziert werden, bieten sowohl Zugänglichkeit als auch fortschrittliche Tools, die sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet sind. Benutzer, die einen stromlinienförmigen, schnörkellosen Ansatz für DeFi wünschen, können es auf ihrem Komfortniveau graben, während erfahrene Benutzer die Dinge mit dem COV-Token aufpeppen können.

Die Covesting Renditekonten sind nur ein winziger Teil der umfangreichen Roadmap, die Covesting vor sich hat. Die fortgesetzte B2B-Partnerschaft mit PrimeXBT für diese Einführungen macht angesichts der aktuellen Erfolgsbilanz Sinn.

Um mehr zu erfahren, haben sowohl PrimeXBT als auch Covesting Blogs zu diesem Thema veröffentlicht, oder registrieren Sie sich bei PrimeXBT, falls Sie es noch nicht getan haben, um sich auf die Warteliste zu setzen und Ihren Zugang zum anfänglichen 1 % APY-Boost zu sichern.