15 Mai 2021 · 3 min read

Polkally sammelt erfolgeich $700k USD, startet öffentliches duales IDO

"Haftungsausschluß: Der Text wurde nicht von CryptoNews Journalisten verfasst."

P2P-Auktionsplattform für NFTs Polkally hat erfolgreich seinen privaten Sale, der $700k USD gesammelt abgeschlossen. Der Verkauf wurde von Investoren wie ExNetwork Capital, Titans Ventures, Bigcoin Capital, und Blocksync Ventures, plus eine Reihe von anderen geführt. Jetzt soll ein duales Public Initial DEX Offering (IDO) auf Poolz und Zeroswap (ZeeDO) folgen, um zu versuchen USD 200k zu erreichen.

 

Alles, was Sie über den öffentlichen Verkauf wissen müssen

Für Krypto-und NFT-Enthusiasten, die gespannt auf Nachrichten über den Polkally  öffentlichen Verkauf warten, können nun aufatmen: er beginnt am 19. Mai auf beiden Plattformen. Unabhängig davon, für welche Sie sich entscheiden, müssen Sie deren Token einsetzen (POOLZ für Poolz, ZEE für ZeeDO).

Von da an variieren die Regeln ein wenig: Wenn Sie auf ZeeDO teilnehmen möchten, müssen Sie sich nach dem Einsatz für das IDO bewerben und Ihr Proof of Participation (POP) Ticket einfordern. Von da an geht es nur noch um Glück: die Proof of Winning (PoW) Tickets werden gezogen und die glücklichen Gewinner können den Token mit gesicherter Zuteilung kaufen. Keine Hektik - kein "first come, first serve", kein Gezanke etc. Es wird insgesamt 1.250 Gewinner geben (die Hälfte für ZEE/ETH Staking, die andere Hälfte für ZEE/BSC). Ein KALLY-Token kostet Sie 0,05 USD, während ein Ticket 160 USD in KALLY wert ist.

Natürlich hängt die Anzahl der Tickets auch davon ab, wie viel ZEE Sie einsetzen. Das Minimum ist 3.000 ZEE für ein Ticket. Wenn Sie 6.000 ZEE setzen, erhalten Sie zwei Tickets, und je mehr Sie setzen, desto mehr Tickets können Sie erhalten.

Bei Poolz müssen Sie, nachdem Sie den Einsatz getätigt haben, ein paar Aufgaben erledigen (z. B. Poolz und Polkally auf Twitter folgen, der Telegram-Gruppe von Polkally beitreten und ein Whitelist-Formular ausfüllen) und auf die Ergebnisse der Whitelist warten. Diese werden innerhalb von 24 Stunden nach dem Start von IDOs veröffentlicht. Denken Sie daran, dass Poolz noch nicht alle Details veröffentlicht hat, also schauen Sie öfters vorbei, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie teilnehmen können.

Selbst wenn Sie nicht am öffentlichen IDO teilnehmen wollen, verzweifeln Sie nicht: Der KALLY-Token wird später auf Uniswap und anderen Börsen verfügbar sein, die ihn auflisten, sobald der Verkauf vorbei ist.

Ich bin nicht auf dem Laufenden. Was ist Polkally?

Wenn Sie die Krypto-Branche in den letzten Monaten verfolgt haben, müssen Sie bemerkt haben, dass NFTs das größte Modewort dieser Ära sind. Leider folgen nicht alle NFT-Marktplätze den bekannten Krypto-Prinzipien der Fairness und Dezentralisierung, geschweige denn, dass sie versuchen, für ein breiteres Publikum zugänglich zu werden.

Polkally ist ein in Frankreich registriertes Unternehmen, das dies durch die Einführung einer Peer-to-Peer-Auktionsplattform ändern möchte. Die Plattform beinhaltete ein dynamisches Auktionssystem, Kompatibilität mit allen EVM-kompatiblen Netzwerken zusammen mit Polkadot sowie eine nutzergesteuerte Verwaltung durch ihr KALLY-Token. Partnerschaften mit privaten Galerien werden dafür sorgen, dass NFTs gegen physische Kunstwerke eintauschbar sind, als zusätzlicher Anreiz sowohl für Künstler als auch für Kunstkenner. Der Hype ist echt: Das Team hat bereits mehr als 70 Influencer und mehr als 10 VCs an Bord geholt.

Dieses Projekt ist das, was der NFT-Raum dringend braucht, was auch von ihren Investoren erkannt wird, wie die Ergebnisse ihres Privatverkaufs beweisen. Die erste Version des Produkts wird voraussichtlich Ende des Sommers 2021 auf den Markt kommen. Bis dahin können wir nur sagen: Die Registrierung bei IDOs hält das FOMO in Schach!

Erfahren Sie mehr über Polkally auf deren sozialen Medien:

Telegram
Telegram News
Twitter
Medium