· 6 min read

Play-to-Earn Meme Coin Tamadoge legt los, um sich Top CEX Listings zu sichern - Staking, Burn Events und Airdrop geplant

Die Web3 Play-to-Earn (P2E) Meme Coin Gaming Plattform Tamadoge startet eine große Marketingkampagne, die die Förderung neuer Staking- und Burn-Funktionen beinhaltet, während das Team weitere Top-Börsenlistungen anstrebt.

Das Staking beginnt morgen, Donnerstag, den 31. August. Es handelt sich um ein flexibles System, d.h. die gestaketen Token können jederzeit abgehoben werden, während die jährliche prozentuale Rendite (APY) variabel ist und von der Menge der gestaketen Token abhängt. 

Für die Verteilung der Belohnungen wurde ein Staking-Pool von zwei Millionen $TAMA-Tokens eingerichtet. Der Pool wird auf vier Monate aufgeteilt, also 500.000 $TAMA pro Monat (etwa 216.000 Blockbestätigungen), was 2,3 $TAMA pro Blockbestätigung entspricht.

Eine weitere marktbewegende Nachricht ist, dass nächste Woche der erste von drei speziellen Burn-Events für Token beginnen wird.

Der $TAMA-Token ist derzeit an 12 Krypto-Handelsplätzen gelistet, darunter auch an den erstklassigen zentralisierten Börsen (CEXs) OKX und Bybit. Trotz der starken Erfolgsbilanz bei der Produktveröffentlichung, bei der die Meilensteine, wenn überhaupt, übererfüllt wurden, spiegelt der Kurs des Tokens diesen Erfolg nicht wider. Eine umfassende Marketingkampagne soll das ändern.

Eine überarbeitete Roadmap rückt das Tamadoge-Projekt in den Mittelpunkt. In den kommenden Tagen und Wochen werden Mystery-Projekte und Werbegeschenke angekündigt - das erste soll noch diese Woche enthüllt werden. Die Nachricht folgt auf einen Strom von Spieleveröffentlichungen des Web3-Gaming-Projekts.

Dieser Teil der Projektstrategie ist jedoch keineswegs ein Rückzug aus der Akquisition von Spielern, sondern bleibt intakt. Vielmehr ergänzt die neue Marketingkampagne diese Bemühungen mit ihrem Schwerpunkt auf dem Aufbau von Markenbewusstsein.

CEO Bishop - nach erfolgreichen Spieleinführungen "sind wir in einer großartigen Position, um eine große Krypto-Marketingkampagne zu starten"

Der CEO von Tamadoge, Jon Bishop, sagte kürzlich in einer Videobotschaft, dass das Gaming-Ökosystem nun "in einer großartigen Position ist, um zu Phase 2 des großen Plans überzugehen, der darin besteht, sich auf alle Kryptowährungen zu konzentrieren, eine große Krypto-Marketingkampagne zu starten, die sich sehr auf den Token und die Marke Tamadoge konzentriert, und zu versuchen, einen echten Hype für einige wirklich große Notierungen zu erzeugen - die größten Notierungen, die wir bekommen können, wenn möglich."

Bishop, der seine Fähigkeiten als Spielleiter bei Outright Games, einem Verlag, der Spiele für bekannte Kindermarken wie PAW Patrol, Bratz und Peppa Pig entwickelt, verfeinert hat, sagt, dass bei der Umsetzung der Marketingkampagne keine Kosten gescheut werden.

Zu den Höhepunkten der Kampagne gehört eine umfassende Bannerkampagne auf den wichtigsten Krypto-Websites, um die guten Nachrichten darüber zu verbreiten, was Tamadoge geleistet hat und weiterhin leisten wird.

Wichtige Krypto-Influencer in den sozialen Medien und auf YouTube werden an Bord geholt, um die Marke, die heute eine der erfolgreichsten Gaming-Marken im Web3-Bereich ist, bekannt zu machen. 
Der CEO hat sich zwar noch nicht festgelegt, aber er spricht nicht nur über Staking und weitere Token Burns, sondern hat auch die Möglichkeit eines großen Airdrops zum Abschluss der Kampagne in Aussicht gestellt.

Zur Marketingkampagne sagt Bishops: "Es gibt noch viel zu tun; es ist ein langer, komplizierter und aufregender Plan. Wir werden die Details nach und nach bekannt geben."

Obwohl der Kurs von Tamadoge weit von seinem Allzeithoch von 0,1957 $ entfernt ist und derzeit bei 0,0083 $ gehandelt wird, bedeutet das Ausmaß des Rückgangs, dass es aufgrund des geringen Widerstands noch viel Potenzial nach oben gibt.

Das Team hat von Anfang an klargestellt, dass es sich auf die Umsetzung der Roadmap der Spiele konzentrieren würde. Nachdem dies geschehen ist und 3D NFTs und die Tamagotchi-App als nächstes anstehen, hält das Team den Zeitpunkt für optimal, um große Summen für das Marketing auszugeben.

CEO Bishop ist ein ehemaliger Marketing-Direktor bei Huobi Global und weiß daher, wie CEXs ticken und wie man an die Börse kommt

Der CEO von Tamadoge weiß ein oder zwei Dinge über Marketing - und darüber, worauf Börsen achten, wenn sie einen Coin für die Notierung auswählen. Bishop war früher Marketingdirektor bei Huobi Global, eine der Top Kryptobörsen.

Wenn der $TAMA-Token an Bekanntheit gewinnt, wird das Interesse am Handel mit dem Coin steigen. Die Top-10-Börsen sind sehr daran interessiert, Coins zu listen, die ein hohes Handelsvolumen und eine lebendige Community aufweisen, die diesen Handel unterstützt. Und Tamadoge würde hier gut dazu passen.  

Tamadoge bringt eine wachsende Akzeptanz mit sich, wenn mehr Spieler herunterladen und anfangen zu spielen und zu verdienen, was wiederum die Verwendung von Token und den Handel fördert. Es entsteht ein positiver Kreislauf, bei dem die Akzeptanz das Halten von Token fördert, was wiederum mehr Käufer anzieht, da Token-Inhaber zu Spielern werden. 

Und natürlich wird es auch diejenigen geben, die vielleicht nicht viel spielen, aber ein Stück von der Spiele-Revolution besitzen wollen, die Web3 verspricht und die Tamadoge liefert. 

All dies kommt vor der Aufregung, die mit dem nahenden Start der Tamagotchi-App sicherlich ausgelöst werden wird. In dem Video, das der Community Manager Tom Harper alias Tama Tom auf X (ehemals Twitter) gepostet hat, können Sie einen Blick auf das Flaggschiff der App werfen:

Demnächst im florierenden Tamaverse - Staking, 3 Burns Events... und vielleicht auch ein Mega-Airdrop?

Im Mittelpunkt der Kampagne steht das neue Staking-Programm, mit dem Token-Inhaber und Nutzer für ihre Treue belohnt werden. 

Außerdem hat Tamadoge bereits ein Burn-Programm gestartet, bei dem Coins verbrannt werden, wenn in der Tamadoge Arcade Credits gekauft werden. Die vom CEO erwähnten Burn-Events werden also zusätzlich zu den Burns in der Tamadoge Arcade stattfinden und den Token-Inhabern einen zusätzlichen Nutzen bringen.

Das florierende Tamaverse-Ökosystem hat sechs Spiele auf zwei Apps gestartet - fünf Spiele auf Tamadoge Arcade und ein sechstes Spiel namens Tamadoge Arena, das seine eigene App hat. Beide Apps sind in den App Stores für iOS und Android verfügbar. 

Tamadoge Arena ist ein einzelnes Spiel, das in vier Level unterteilt ist. Alle sechs Spiele wurden von der Community gut aufgenommen und ziehen immer wieder neue Spieler an. Tamadoge Arena ist ein reines Handyspiel, während die Tamdoge Arcade-Spiele im Web und auf dem Handy gespielt werden können.

Tamadoge ist eine Chance, sich in die Zukunft des Spielens einzukaufen

Tamadoge zieht mehr monatliche Nutzer an als die etablierteren Web3-Metaversen Decentraland und The Sandbox zusammen.

In den letzten 30 Tagen interagierten Decentraland und The Sandbox nur mit 3.840 bzw. 3.670 einzigartigen aktiven Wallets, während die monatliche Nutzerzahl von Tamadoge inzwischen bei über 15.000 liegt.

Einige Beobachter sind der Meinung, dass Tamadoge dank des riesigen Total Addressable Market (TAM) des Gaming-Ökosystems weit über 5 % der Marktkapitalisierung von Dogecoin hinausgehen könnte.

Wie das Tamadoge-Team in einem Blog-Beitrag erläutert hat, kann das Spiele-Ökosystem von Tamadoge ein breites Publikum von potenziellen Spielern anziehen, darunter Krypto-Fans, Gelegenheitsspieler und NFT-Degen (dank der NFT-Komponente). 

Angesichts der Tatsache, dass der Markt für mobile Spiele nach Angaben von Statista bis 2027 voraussichtlich mehr als 2,32 Milliarden Nutzer haben wird, könnte es ein kluger Schachzug sein, den $TAMA Coin noch heute zu kaufen, bevor der Hype richtig losgeht.