Pepe Coin oder Meme Kombat: Welcher Meme-Coin lohnt sich wirklich?

Martin Schwarz
| 3 min read
Meme-Coins

Der Pepe Coin ist zweifelsfrei der am meisten gehypte Meme-Coin des Jahres 2023. Mit wenigen hunderten US-Dollar wurden risikoaffine Investoren mitunter zu Krypto-Millionären – alles der gigantischen Erfolgsstory von „Pepe the frog“ in der Welt der Meme-Coins geschuldet. Dennoch korrigierte PEPE deutlich vom ATH, bei einer Bewertung von rund 1,8 Milliarden $.

Aktuell beläuft sich die Marktkapitalisierung noch auf rund 300 Millionen $. Nun gab es jedoch eine erste Gegenbewegung. Nachdem der signifikante Abwärtstrend ein Verlaufstief nach dem anderen zutage gefördert hatte, könnten die Bullen endlich die Bodenbildung geschafft haben. PEPE zeigte zuletzt relative Stärke, Krypto-Trader wähnen den Meme-Coin schon als Top-Pick für den nächsten Bull-Run.

Derweil setzt Meme Kombat auf ein denkbar virales Konzept. Hier entsteht nämlich ein visionäres Bet-to-Earn-Erlebnis, bei welchem elf verschiedene Meme-Charaktere gegeneinander antreten. Ergo kommt auch PEPE in den Ring, oder besser die Meme-Kombat-Arena. Nutzer können nicht nur ihre MK Token staken, sondern auch als Wetteinsatz nutzen, um auf den Ausgang der Meme-Battle zu wetten. 

Zeitnah nach dem Presale-Launch wurden die 100.000 $ überschritten. Inzwischen baut das Team langsam die Bekanntheit aus und möchte einen erfolgreichen Vorverkauf durchführen. Die starken Fundamentaldaten machen nach einer ersten Analyse Hoffnung, dass dies gelingen könnte. 

Jetzt Meme Kombat kaufen

Pepe Coin erholt sich: Einstiegschance oder nächster Krypto-Crash?

Obgleich leichte Gewinnmitnahmen am gestrigen Freitag auf PEPE trafen, stehen für die laufende Woche immer noch Kursgewinne von über 12,5 % zu Buche. Der Pepe Coin erholt sich immer weiter, vom Verlaufstief stellt sich dies noch deutlicher dar. Augenscheinlich haben Trader „Pepe the frog“ im spekulativen Marktsegment der Meme-Coins noch lange nicht aufgegeben und pumpen PEPE erneut.

PEPE

Zuletzt sahen wir den Rücksetzer vom eingezeichneten Widerstand. Das Momentum hat sich abgeschwächt. Indessen sollten Händler die weitere Kursentwicklung beobachten, da sich aktuell kaum ein klares Setup definieren lässt. Der Pepe Coin bleibt spannend, auch das Volumen kam in den letzten Tagen zurück. Dennoch sind einem der erfolgreichsten Meme-Coins des Jahres bei einem Platz in der Top 100 auch immer noch signifikante Risiken immanent.

Denn einige Marktteilnehmer sehen eben weiteres Abwärtspotenzial. Korrekt eingestuft handelt es sich bis dato eben nur um eine Gegenbewegung, der Abwärtstrend ist auf Tagesbasis weiter intakt, sodass die kleine Erholungsrallye durchaus erneut abverkauft werden könnte. Regelmäßig nutzten Trader in den letzten Wochen derartige Erholungen für einen Exit.

Meme Kombat startet Vorverkauf: Bullisches Konzept bei MK

Meme Kombat hat kürzlich den Vorverkauf begonnen und mittlerweile schon rund 150.000 US-Dollar generiert. Als frischer Meme-Coin hebt sich Meme Kombat dabei durch ein einzigartiges Modell ab, das mehr Funktionalität als andere Meme-Coins verspricht. Während der Pepe Coin aktuell keinen einzigen Nutzen besitzt, ist das Herzstück von Meme Kombat das Stake-to-Earn und Stake-to-Bet-System. Erworbene MK Tokens können gestaked oder als Wetteinsatz verwendet werden. Nach dem bevorstehenden DEX-Start ist der Beginn der ersten Saison geplant, in der elf Meme-Charaktere in einer Arena konkurrieren. Auch PEPE wird hier gegen DOGE, SHIB, FLOKI, SPONGE & Co. antreten.

Meme Kombat

Meme Kombat positioniert sich als Bet-to-Earn-Token, bei dem Nutzer auf Meme-Duelle über eine dezentrale Plattform wetten. Meme Kombat will das bullische Sentiment für Meme-Coins nutzen und durch sein einzigartiges Modell punkten. Das Potenzial, Anhänger von bekannten Memes wie SHIB oder DOGE anzulocken, ist enorm, insbesondere wenn sie einen Bruchteil ihrer Investition nutzen, um auf ihre Favoriten im Bet-to-Earn-Game zu setzen. Dann wird die Nachfrage nach MK automatisch steigen. 

Die Kombination aus Blockchain, KI und Staking könnte Meme Kombat ebenfalls für einen Hype befähigen. Ein weiterer Pluspunkt: Das Meme Kombat-Team ist öffentlich bekannt, was für Transparenz und Vertrauen bei den Anlegern sorgt.

Im frühen Stadium konnte das Projekt schon rund 6.000 Twitter-Follower gewinnen. Auch die steigende Berücksichtigung durch Krypto-Influencer weckt bullisches Potenzial. So hat Joe Parys seinen rund 400.000 Abonnenten Meme Kombat als eine der „Top Cryptos“ für 2024 vorgestellt. 

Über die offizielle Website können Anleger mit ETH/USDT schnell MK Token kaufen, die aktuell 1,667 $ kosten.

Jetzt Meme Kombat kaufen