Startseite NewsAltcoin News

Paris Saint-Germain gibt Krypto Token heraus

Von Tim Alper
Paris Saint-Germain gibt Krypto Token heraus 101
Alphonse Areola, goalkeeper at PSG. Source: Twitter

Einer der wohlhabendsten Fußballvereine der Welt, Paris Saint-Germain (PSG), schließt sich mit einem maltesischen Blockketten-Startup zusammen, um eine Kryptowährung für seine Fans pro französischem Medienstandort Capital einzuführen.

Der Verein, der im vergangenen Jahr 257 Millionen US-Dollar gezahlt hat, um den brasilianischen Stürmer Neymar zum teuersten Spieler in der Fußballgeschichte zu machen, hat einen Vertrag mit einem Unternehmen namens Chiliz abgeschlossen, dem Betreiber der blockchainbetriebenen Plattform Socios.

PSG - der amtierende Meister Frankreichs - sagt, dass Fans Token über eine mobile Anwendung kaufen können, die im Frühjahr 2019 eingeführt wird.

Der Club sagt, dass den Token-Inhabern das Stimmrecht in PSG-bezogenen Fragen gewährt wird - und dass je mehr Token ein Wähler hat, desto mehr zählt seine Stimme. Der Club sagt jedoch, dass die Token-Inhaber nicht in der Lage sein werden, bei wichtigen Entscheidungen wie Spielertransfers ein Mitspracherecht zu haben. Stattdessen wird es möglich sein, Entscheidungen zu beeinflussen, z.B. wo Freundschaftsspiele stattfinden sollen oder wie das nächste Vereinstrikot aussehen soll.

Die Inhaber von Token können auch "von exklusiven Angeboten profitieren", sagt die PSG und haben Anspruch auf exklusive Ticketangebote und Spieler-Fan-Treffen.

Fans werden in der Lage sein, Einkäufe über Kartenkäufe in der App oder über Kryptowährungsbörsen zu tätigen, und Chiliz sagt, dass die Token dem Club helfen werden, "mit den Fans nicht nur in Paris, sondern auch weltweit - insbesondere in Asien - in Kontakt zu treten".

PSG ist der siebenfache französische Ligasieger und gewann 1996 den UEFA-Pokal der Gewinner. Im Jahr 2011 wurden sie von einer Unternehmensgruppe gekauft, die der katarischen Königsfamilie angehört.

Capital witzelte: "Die PSG hat vielleicht nicht die Champions League gewonnen, aber sie werden immer behaupten können, dass sie der erste Klub war, der eine Kryptowährung eingeführt hat."

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories