Startseite News

Opera Browser stellt eingebautes Krypto-Wallet vor

Von Sead Fadilpašić
Opera Browser stellt eingebautes Krypto-Wallet vor 101
Source: Opera

Der Internet Browser Opera gab heute die Absicht bekannt, eine neue Version mit einer integrierten Krypto-Brieftasche herauszubringen. Die Version, die derzeit in einer privaten Beta-Version auf Android verfügbar ist, wird auch Ethereum Dapps (dezentrale Anwendungen) unterstützen.

Laut dem Blog-Post, der diese neue Version des Browsers beschreibt, ist sowohl die Brieftasche als auch die Unterstützung für Dapps Teil eines Prozesses zur weiteren Einführung der Kryptowährung. Sie fügen hinzu, dass Menschen eher neue Lösungen annehmen, wenn diese benutzerfreundlich und nahtlos sind.

"Benutzer können nun mit Opera auf diese neuen Dapps zugreifen. Wir haben uns entschieden, Ethereum zu unterstützen, da es die größte Entwickler-Community hat, die Dapps entwickelt und viel Schwung in die Sache gebracht hat. Opera mit Crypto Wallet unterstützt die Ethereum Web3 API, wodurch die Interaktion mit diesen Dapps für den Benutzer nahtlos wird." Dennoch wollen sie in Zukunft noch mehr Krypto-Währungen unterstützen.

Opera Browser stellt eingebautes Krypto-Wallet vor 102
Quelle: gs.statcounter.com

Auch Online-Zahlungen mit Krypto-Währung werden unterstützt: "Benutzer, die ihre Bestellung mit Kryptowährung auf Coinbase Commerce-fähigen Händlern bezahlen, erhalten einen Zahlungsaufforderungsdialog, in dem sie um ihre Unterschrift gebeten werden. Die Zahlung wird dann signiert und direkt vom Browser übertragen."

Wenn Sie an der privaten Beta teilnehmen möchten, müssen Sie sich auf deren Website bewerben.

Präsentation des Opera Browsers mit Crypto Wallet:

Opera hat bereits Initiative in der Kryptoverse durch ihren Browser gezeigt. Anfang dieses Jahres haben sie angekündigt, dass ihr integrierter Werbeblocker jetzt eine Anti-Crypto-Mining-Funktion sowohl auf ihrer Desktop- als auch auf ihrer mobilen Version hat.

Sie finden de.CryptoNews auch auf Facebook und Twitter.

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories