OpenSea steigert Bewertung um das 9-fache, da der NFT-Gigant vier strategische Ziele setzt

Source: Adobe/Tada Images

Der größte Marktplatz für nicht-fungible Token (NFT), OpenSea, hat seine Bewertung innerhalb von sechs Monaten fast verneunfacht, da das Unternehmen 300 Mio. USD zur Finanzierung von vier seiner Expansionsziele aufbrachte.

Das Unternehmen gab an, dass es in einer Serie-C-Finanzierungsrunde, die von Paradigm und Coatue sowie anderen neuen und bestehenden Investoren angeführt wurde, mit 13,3 Mrd. USD bewertet wurde. Im Juli 2021 sammelte die 2017 gegründete Plattform in einer von Andreessen Horowitz geführten Serie-B-Runde 100 Mio. USD bei einer Bewertung von 1,5 Mrd. USD ein.

OpenSea gab an, dass es vier Ziele für seine jüngste Finanzierungsrunde hat:

  1. Beschleunigung der Produktentwicklung
  2. Verbesserung des Kundensupports und der Kundensicherheit
  3. Investitionen in die breitere NFT- und Web 3.0-Community
  4. Vergrößerung des Teams.

Der Marktplatz will die Eintrittsbarrieren für NFTs mit neuen Funktionen senken und den Multi-Chain-Support beschleunigen, während sich die Zahl der Support-Teams laut Devin Finzer, Mitbegründer und CEO von OpenSea, bis Ende dieses Jahres auf über 120 verdoppeln soll.

Er fügte hinzu, dass das Unternehmen in diesem Quartal auch ein nicht näher spezifiziertes Förderprogramm zur Unterstützung von NFT "Entwicklern, Erbauern und Schöpfern" einführen wird.

Außerdem ernannte die Plattform Shiva Rajaraman zum neuen Vice President (VP) of Product. Shiva Rajaraman kam von Meta zu OpenSea, wo er als VP of Commerce tätig war.
 

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN