Startseite News

Online Casinos die Bitcoin akzeptieren

Bitcoin Zahlung in Online Casinos

Die digitale Währung Bitcoin hat in den letzten Jahren eine Berg- und Talfahrt hinter sich gebracht. Der rasante Anstieg des Kurses hat Kryptowährungen auch für die breite Masse der Konsumenten interessant gemacht. Seit 2017 sind immer mehr konkrete Zahlungsmöglichkeiten, wie Pilze aus dem Boden geschossen. Dazu zählen auch Online Casinos, die immer ganz vorne mit dabei sind, wenn es darum geht, neue Trends für sich zu entdecken und zu adaptieren.

Warum online?

Online Casinos haben sich in den letzten zehn Jahren als erfolgreiche Alternative zu traditionellen Live Casinos etabliert. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. In Casinos, die im deutschsprachigen Raum üblicherweise von öffentlichen Unternehmen betrieben werden, herrschte lange Zeit eine strenge Kleiderordnung. Die Anreise war lange und die Spielauswahl begrenzt. Kein Wunder also, dass sich Online Casinos mit dem Fortschreiten immer schnellerer und besserer Internetverbindungen rasant ausbreiteten. Manche Anbieter haben bereits auf die Nachfrage einer Zahlungsmöglichkeit mit digitalen Währungen reagiert und sich dadurch in Bitcoin Casinos verwandelt. So wurde den zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten von Bitcoin eine weitere sinnvolle hinzugefügt.

Die Online Casinos bieten ihren Kunden die Möglichkeit bequem von zu Haus aus zu spielen. Das Spieleangebot ist enorm und rund um die Uhr verfügbar, Eintrittsgebühren fallen einfach weg. Der Spieler ist frei zu entscheiden, wann und wo er spielen möchte und kann jederzeit damit beginnen oder wieder aufhören. Die Entwicklung responsiver Seiten bzw. eigener Apps für iOS auf iTunes und Android im Google Play Store hat das Spielen endgültig von seinen Fesseln befreit. Heute können Spieler selbst in der U-Bahn, im Wartezimmer eines Arztes oder in der Mittagspause spielen. Ales was sie dazu benötigen ist eine Internetverbindung. Dies hat dazu geführt, dass sich in den letzten Jahren ein neuer großer Markt entwickelt hat.

Den Finger am Puls der Zeit

Damit das Online Spielen attraktiv bleibt, haben die Casinos ihre Segel technologisch immer im Wind. Die hohen Umsätze erlauben bessere und höhere Auszahlungsquoten, als in einem Live Casino. Apropos Live Casino: Wer partout nicht auf die Live-Atmosphäre verzichten möchte, findet auch in einem Online Casino seine Gesprächspartner. Möglich wird dies durch die sogenannten Live Casino Abteilungen im Online Casino. Dort kann man sich mittels einer Chat-Funktion mit seinen Mitspielern oder sogar den Dealern unterhalten. Damit verschwinden die Unterschiede zu einem traditionellen Live Casino fast vollständig.

Der Spielerschutz ist ein Thema das viele bewegt und auch hier hat der Online Bereich zahlreiche Fortschritte gemacht. Längst arbeiten die seriösen Online Casinos mit Lizenzen angesehener Anbieter, die sicherstellen, dass alles in Ordnung ist. Diese Casinos werden anhand umfangreicher Vorgaben regelmäßig überprüft. Die Übertragungen sind verschlüsselt und garantieren den Schutz der eigenen persönlichen Daten, sowohl bei der Einzahlung, als auch bei der Auszahlung von Geld.

Schöne neue digitale Zahlungswelt

Und hier kommen auch die digitalen Währungen ins Spiel. Bitcoin hat sich bei großen und etablierten Online Casinos als zusätzliche Einzahlungsmöglichkeit durchgesetzt. Um Bitcoins in sein Online Casinos einzuzahlen ist nicht viel mehr nötig als die eigenen Wallet, in der ein Bitcoin-Besitzer seine Coins aufbewahrt. Über diese wird in einen Dienstleister wie Neteller oder Skrill eingezahlt, diese wechseln die Bitcoins in eine Währung um und überweisen danach den Betrag auf das Konto des Online Casinos. Das alles passiert sicher und anonym. Damit reiht sich die noch relativ junge digitale Währung ein in eine Reihe bekannter Online-Zahlungsvarianten wie Banküberweisungen, Kreditkarten, PayPal, Neteller, Skrill oder Debit Karten.

Mit einem Bonus testen

Das größte und wichtigste Argument für viele Online Spieler ist sicherlich der Willkommensbonus, bzw. die laufenden Angebote, die die Online Casinos bieten. Bezahlt man in einem traditionellen Casino oftmals Eintritt, so erhalten neue Spieler in einem Online Casino einen eigenen Bonus dafür, dass sie spielen.

Dieser Bonus kann verschiedene Formen haben. Meist handelt es sich um Freispiele für bestimmte Spielautomaten. So kann der neue Kunde einige Spiele erst einmal testen und herausfinden, ob ihm diese Slots Spaß machen oder nicht. Besonders beliebt bei den Spielern ist Gratis-Geld. Dieses wird allerdings nur sehr selten gewährt, schließlich will das Online Casino ja Geld verdienen und nicht ausschließlich unter die Leute bringen. Wer sich im neu gefundenen Online Casino wohlfühlt und weiterhin spielen möchte, der kann nun aus einer Reihe von Einzahlungsmöglichkeiten wählen. Für diese gewähren die meisten Casinos einen sogenannten Willkommensbonus. Dieser verdoppelt üblicherweise den eingezahlten Betrag. Wer also beispielsweise 20 Euro einzahlt, kann anschließend mit 40 Euro im Online Casino spielen.

Bietet ein Online Casino auch Bitcoin als Zahlungsmethode an, dann gilt dieser Bonus umgerechnet auch auf die digitale Währung. Bitcoin Freunde sollten daher am besten vorher die Webseite ihres Anbieters überprüfen, dort finden sich alle Informationen dazu. So kann man am einfachsten herausfinden, ob die Online Casinos Bitcoin akzeptieren und danach Bitcoins auf sein neues Online Casino Konto einzahlen.

Foto: Pixabay/Icons8_team

Folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie Telegram

Mehr Stories